Suche:
News



03.12.2022 - Krippenspielprobe!
02.12.2022 - EU-Bank
02.12.2022 - KSV-Übungsplan
02.12.2022 - Offene Türchen
01.12.2022 - Hoher Besuch
01.12.2022 - Ferngläser gewonnen
01.12.2022 - Kaffeeklappe hat auf
30.11.2022 - Buchtipp III
30.11.2022 - Buchtipp II
30.11.2022 - Buchtipp I
30.11.2022 - Ausflüge
30.11.2022 - Über den Zaun
29.11.2022 - Ratzfatz
29.11.2022 - Post hat Freitag und Sonnabend zu
28.11.2022 - Rosengartenlicht
28.11.2022 - Nikolausverknobelung im Alten Zollhaus
28.11.2022 - Kleine Freiheit erst wieder Donnerstag
25.11.2022 - Neuer Polizist auf Baltrum
25.11.2022 - Solar-Initiative
25.11.2022 - Insularer Erfahrungsaustausch
24.11.2022 - Der Nikolaus kommt!
24.11.2022 - Enkeltrick via WhatsApp
23.11.2022 - Baltrum-Winter
23.11.2022 - Shantymen gesucht!
23.11.2022 - Beerenhunger

29.09.2022

Ratssitzung 28.9.22 Teil II.


Mehrere Punkte zur Bauleitplanung standen am Dienstagabend auf der Tagesordnung der Gemeinderatsversammlung.

 

Zunächst ging es um den Bebauungsplan Nr. 7. Dieser umfasst das einstige "Sondergebiet Kurbetrieb", im Grunde genommen vom heutigen Rathaus nach Westen bis zum Alten Kurzentrum, dem Sünnenhus. Damals waren dort ausschließlich medizinische Einrichtungen, Lesesaal, Bücherei, Veranstaltungssaal und Wohnungen für Kurverwaltungsangestellte vorgesehen. Der Bebauungsplan wurde im Zuge des Verkaufs des Alten Kurzentrums dahingehend geändert, dass dort auch Aparthotel, Bereitschaftspraxis und Wohnungen allgemein möglich wurden. Eine nächste Erweiterung betraf Cobigolfplatz/Tennisanlage, die jetzige Baltrum-Arena also, wo gastronomisches Angebot und Sanitäranlagen zulässig wurden.

Jetzt wird eine neue Änderung notwendig, da sich einerseits das neu zu bauende oder umzustrukturierende Feuerwehrgerätehaus auf dem Gebiet befindet und andererseits weitere Gastronomie und Wohnungen in den neu zu erschließenden Baugrundstücken aus dem Erbbauerlass des Landes Niedersachsen erwünscht sind.

Bürgermeister Harm Olchers drängte auf schnellen Beschluss, um vor allem die Feuerwehrangelegenheiten flugs anfangen zu können. Bedenken wegen zu erwartender Klagen seien wegen der Erfahrungen hinsichtlich Pipos Surfbar in dieser Saison berechtigt, doch die öffentliche Auslegung würde zeigen, was mit möglichen Widerständen zu tun wäre. 

Die Änderung Nr. 8 und Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 7, Beteiligung der öffentlichen Belange und öffentliche Auslegung sowie die Beauftragung eines Fachbüros wurde einstimmig beschlossen.

 

 

Zur Feuerwehrplanung wurde es im nächsten Punkt mehr oder weniger konkret. Bürgermeister Harm Olchers hatte sich das Prozedere einfacher, leichter und schneller vorgestellt, doch nach der Vergabeverordnung müssten die Leistungsphasen, als da wären Grundlagenermittlung, Vorplanung und Entwurf, nach der EU-Richtlinie stufenweise vergeben werden, da öffentliche Aufträge. Es würde daher der Teilnehmerwettbewerb neu ausgeschrieben, auch, um vergleichbare Kalkulationsgrundlagen zu erhalten.

 

Der jüngste Bebauungsplan 13 "Strand" sei vom Landkreis Aurich genehmigt worden und wird rechtskräftig, sobald er veröffentlicht ist. Wassersport und begleitende gastronomische Angebote sollen an dieser Stelle (wieder, weiter) entstehen – Ullis Surfschule und Uwes Kajak-Club waren dort seit 25 Jahren. Anträge müssen alsbald gestellt werden! Interessenten mögen bis Ende Oktober ein Konzept einreichen, zur nächsten Saison soll alles stehen. Es gab einige Diskussion um das Wie im Groben und das Was im Spezifischen, im Wesentlichen waren Rat und Verwaltung sich aber einig, dass mit noch auszuarbeitenden Gestaltungsvorgaben analog zum Kriterienkatalog des Hafenzweckverbandes zur Vergabe der Hafengastronomie in Neßmersiel das Erscheinungsbild am quasi Eingang des Strandes verbessert und Wildwuchs vermieden werden soll.

Hauptsache, es sei im kommenden Frühjahr überhaupt wieder ein "bebaubarer" Strand da, ist die große Hoffnung aller. Harm Olchers wusste zu berichten, dass es einen Inseldialog mit dem Umweltministerium gegeben hätte und das Land den Inseln wohlgesonnen sei, ihnen wohlwollend zu Hilfe kommen würde, falls nötig. Seitens des NLWKN (Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz) sieht man den Riffbogen an die Insel herannahen. Man müsse abwarten – und auf viel Wind aus Ost hoffen.

 

Die Strandmaßnahmen des Frühjahrs seien indessen abgerechnet, man sei mit 311.000 statt angesetzter, bzw. geschätzter 666.000 Euro ausgekommen. Davon übernimmt das Land 90 Prozent, hatte der Bürgermeister eingangs der Ratssitzung berichtet.

 

 

 

 



Link -> Alle Bebauungspläne der Gemeinde Baltrum

 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Fotos: Sabine Hinrichs

Weitere News

3.12.2022

Krippenspielprobe!

Familiengottesdienst am 2. Advent, anschließend Krippenspielprobe im Gemeindehaus...

2.12.2022

EU-Bank

Dorfplatz im Lichterglanz...

2.12.2022

KSV-Übungsplan

Hier gibt es den überarbeiteten Übungsplan des Kultur- und Sportvereins Baltrum.Montags ist noch F...

2.12.2022

Offene Türchen

Lebendiger Adventskalender 2022 – Update...

1.12.2022

Hoher Besuch

Singschwan im Ententeich...

1.12.2022

Ferngläser gewonnen

Malaktion der Zugvogeltage bringt jedes Jahr Gewinn(e)...

1.12.2022

Kaffeeklappe hat auf

Café Capp&Ccino jeden Tag von 13 bis mind. 16.30 Uhr ...

30.11.2022

Buchtipp III

Inseltherapie. Wenn die Sprache zurückkehrt. Von Winfried Picard...

30.11.2022

Buchtipp II

Solange Regenwürmer drängeln. Von Eva Heeren...

30.11.2022

Buchtipp I

Inselbühne Baltrum - die ersten 30 Jahre Ein Buch von Detlef Szeklinski ...

30.11.2022

Ausflüge

Außerschulische Lernorte...

30.11.2022

Über den Zaun

... den Braten gerochen...

29.11.2022

Ratzfatz

Im Zaum gehalten...

29.11.2022

Post hat Freitag und Sonnabend zu

Am 2. und 3. Dezember geschlossen...

28.11.2022

Rosengartenlicht

Wenns sonst schon so dunkel ist......

28.11.2022

Nikolausverknobelung im Alten Zollhaus

Am 7.12.2022 um 15.30 Uhr beim Heimatverein...

28.11.2022

Kleine Freiheit erst wieder Donnerstag

Ab 1.12. wieder ab 19 Uhr...

25.11.2022

Neuer Polizist auf Baltrum

Glücksfall für die Insel und Glück für den neuen Polizisten Kilian Stegmann...

25.11.2022

Solar-Initiative

Tool für Gebäudebesitzer und für die kommunalen Gebäude auf Baltrum....

25.11.2022

Insularer Erfahrungsaustausch

Pressemitteilung der Gemeinde Baltrum ...

24.11.2022

Der Nikolaus kommt!

Am Montag, dem 5. Dezember 2022 von 15.30 bis 17.30 Uhr zur Feuerwehr!...

24.11.2022

Enkeltrick via WhatsApp

Die Polizei warnt vor Betrugsmasche...

23.11.2022

Baltrum-Winter

Offene Adventstürchen & Nikolaus-Döntjes gesucht...

23.11.2022

Shantymen gesucht!

Neue Sänger willkommen! Probensaisonauftakt am 23. November 20 Uhr im Moby Dick...

23.11.2022

Beerenhunger

Vögel und Beeren ...


Alle Artikel des Jahres

Inselrundgang

Archiv


Volltextsuche:

Alle News der letzten 22 Jahre im Archiv:

2022
2021
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001



6665 Artikel online verfügbar