Suche:
News

20.03.2021

Info der Arztpraxis


Die Arztpraxis Baltrum gibt bekannt:

 

Corona Testungen und Impfungen

 


Die Arztpraxis wird ab der kommenden Woche Schnelltests ausschließlich für Insulaner und Angestellte in begrenztem Umfang und nach telefonischer Anmeldung durchführen. Diese Tests sind kostenlos. Da wir aber aus logistischen Gründen bei weitem nicht alle Berechtigten testen können, bitten wir um Anmeldung nur in begründeten Fällen.

 

Gästetestungen werden wir aus personellen und räumlichen Gründen grundsätzlich nicht anbieten können.

 

Gründe zur Testung: längerer oder intensiver Kontakt zu Festländern, z.B. nach Friseur-, Fußpflege oder Arztbesuchen, Verwandtenbesuche, längere Fahrt in öffentlichen Verkehrsmitteln oder häufige Kontakte, z.B. Personal der Fähre und der Supermärkte.

 

Wichtig zu wissen ist, dass nach Ansteckung im Durchschnitt fünf Tage vergehen müssen bis zum Ausbruch der Krankheit, auch der Schnelltest kann erst nach dieser Zeit positiv sein. Dieser zeitliche Bezug ist wichtig und sollte unbedingt beachtet werden. Das bedeutet konkret: wer mittwochs am Festland ist, sollte sich erst für den kommenden Montag einen Testtermin geben lassen.

 

Bei negativem Testergebnis wird eine Bescheinigung ausgestellt. Bei positivem Testergebnis erfolgt eine namentliche Meldung an das Gesundheitsamt, und die sofortige Isolierung (Quarantäne) ist verpflichtend.

Wir werden die Insulanertestungen vorerst auch nur zusagen können, solange die Insel für den Tourismus geschlossen bleibt. Wir Ärzte sind in erster Linie zuständig für die Behandlung und Beratung von Erkrankten. Wenn touristische Gäste auf der Insel sind, bleibt uns, selbst zum Testen der Insulaner, keine Zeit mehr, da unsere Praxis personell und räumlich nur auf die Behandlung der Erkrankten eingerichtet ist.

 

Tests für Einreisende aus dem Ausland: nach der Einreise ist eine 14-tägige Quarantäne verpflichtend. Eine Abkürzung dieser Quarantäne ist möglich bei negativem PCR-Test nach fünf Tagen. Diesen Test können wir entnehmen, müssen ihn aber zur Auswertung in unser Labor schicken. Bis zum Ergebnis vergehen im Allgemeinen vier bis fünf Tage. Dieser Test ist in diesem Fall nur für Selbstzahler möglich und kostet ca. 150 Euro.

 

Hier noch einmal zum Verständnis die verschiedenen Testmethoden

 

PCR-Test: die Entnahme erfolgt durch medizinisches Personal, die Auswertung durch Labore. Diese Tests sind am sensibelsten, d.h. am sichersten. Diese Tests werden grundsätzlich durchgeführt nach einem positivem Schnelltest/Selbsttest oder bei Krankheitszeichen oder bei nachgewiesenem Kontakt zu Infizierten. Nur in diesen Fällen werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen.


Schnelltest: Entnahme und Auswertung durch medizinisches oder geschultes Personal. Das Ergebnis liegt nach 20 Minuten vor. Dieser Test ist nur eine Momentaufnahme und gibt nur eine gewisse Sicherheit für den Tag der Durchführung. Diese Tests sind einmal pro Woche kostenlos.


Selbsttest: Entnahme und Auswertung durch Laien. Diese Tests sind frei verkäuflich und einfach durchzuführen, das Ergebnis ist aber vergleichsweise am unsichersten. 


Zuletzt noch ein Wort zu den Impfungen. Bekanntlich wurden bereits alle über 80-jährigen, sowie das medizinische Personal der Insel zweimal geimpft. Jetzt warten wir händeringend auf die Fortführung der Impfungen. Möglicherweise erhält die Arztpraxis ab Mitte April eine begrenzte Anzahl an Impfdosen, die wir dann nach den Empfehlungen zur Priorisierung umgehend verimpfen werden.

 


 

 

 


Autor: Eva Bach
Foto: Sabine Hinrichs
Quelle: Arztpraxis Baltrum