Suche:
News

22.06.2020

Wiedereröffnung der Insel


Newsletter der Kurverwaltung Baltrum

 

Der Landkreis Aurich hat am Ende der letzten Woche dem allgemeinen Druck nachgegeben und den Zugang für Tagesgäste auf die Inseln Juist und Baltrum wieder erlaubt, Norderney wird nächste Woche folgen. Die Verordnung wurde am Freitag Mittag veröffentlicht und ist ab heute wirksam und hier einzusehen: https://www.niedersachsen.de/download/156268

 

• demnach dürfen Hotels und Restaurants wieder zu 100% belegen – die Einhaltung der Abstandsregeln vorausgesetzt,
• es dürfen ab jetzt in Restaurants maximal 10 Personen (oder zwei Hausstände) an einem Tisch sitzen,
• Ferienwohnungen dürfen ebenfalls mit maximal zwei Hausständen oder mit maximal 10 Personen genutzt werden.

 

Alles Weitere wichtige in unserer FAQ-Liste auf baltrum.de

Die ist entsprechend aktualisiert:

https://www.baltrum.de/faq-haeufige-fragen-zur-aktuellen-situation/

 

Die Baltrum-Linie fährt diese Woche mit 75% Auslastung, ab nächste Woche wieder zu 100%. Die Reservierungspflicht entfällt, ebenso die Notwendigkeit, eine Buchungsbestätigung mit sich zu führen.

 

Das SindBad ist nach erfolgreicher Prüfung der Wasserqualität seit Freitag wieder geöffnet. Es besteht eine begrenzte Auslastung von 20 Personen und – um Wartezeiten zu vermeiden – eine Besuchszeit von maximal zwei Stunden. Die Sauna wird ab heute ebenfalls wieder in Betrieb genommen.

 

Das Kino wird ab dem 2. Juli unter Auflagen wieder öffnen. Es gibt eine begrenzte Platzzahl, Getränke oder Popcorn dürfen leider nicht angeboten werden, es besteht Maskenpflicht im Haus des Gastes. Der Betreiber ist verpflichtet, Personaldaten der Gäste aufzunehmen und für die Dauer von drei Wochen aufzubewahren.

 

Da in den Krisenstabsitzungen mehrfach nach Aufstellung von zusätzlichen Strandkörben innerhalb des Dorfes gefragt wurde: Am Strand sind mittlerweile sämtliche der verfügbaren Strandkörbe platziert und während der Sommerferien bereits ausgebucht. 60 neue Strandkörbe sind auf dem Weg. Gäste mit Strandmuscheln werden gebeten, diese östlich des Hundestrandes aufzubauen.


 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Fotos: Hinrichs
Quelle: Denis Metz, Kurverwaltung Baltrum