Suche:
News

31.12.2020

Fortschritt in Neßmersiel


Der erste Teilabschnitt des Hafenumbaus in Neßmersiel, eine 95 Meter lange Spuntwand im Bereich des Sportboothafens, ist mithilfe eines Seilbaggers samt Vibrationsgeräten fertiggestellt worden. Die Stahlspuntwände wurden zehn bis vierzehn Meter tief in den Boden gerammt und ersetzen das abgängige alte Holzdeckwerk. 

Der Hafenumbau ist also in vollem Gange. Im Grunde kann man von Glück sagen, dass es dieses Jahr keine Wintergäste trifft. Denn auch "das Parkplatzproblem" ist scheinbar noch nicht gelöst...

Ansonsten verlaufen die Arbeiten zufriedenstellend und soweit im Zeitplan, war zu hören.

 

 


 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Fotos: Keya Hinrichs