Suche:
News

29.09.2020

Baltrum im November


Saisonverlängerung

 

Das schönste Novembergrau gibt es an der Nordsee! Das wissen Einheimische und die Gäste, die alljährlich dem Grau der Städte entfliehen und eine Auszeit nehmen, wenn die Insel besonders ruhig ist. Oder um sich so richtig den Wind um die Ohren pusten zu lassen!

In den Herbstferien im Oktober haben – soweit bekannt – alle Restaurants, Gaststätten, Cafés und Imbisse geöffnet. Für dieses Jahr haben sich einige Insulanerinnen und Insulaner darüber hinaus etwas ausgedacht, um es im Winter ein bisschen gemütlich und schön zu machen. Am hyggeligsten ist es ja, wenn man unterwegs oder nach dem Spaziergang irgendwo einen heißen Kaffee oder einen steifen Grog bekommt...

 

Stephan Kohlmetz beispielsweise verlängert seine Saison zunächst einmal bis Mitte November. Es gibt an seiner Kaffeeklappe Eis, Waffeln, Crêpes, Kaffee, Lumumba, Milch-Shakes... und außerdem Irish Coffee und Kohles Cappuccino Spezial mit Eierlikör "für die kalten Tage".

 

Café Tant' Dora hat auf, solange Gäste kommen! sagt Jacqueline Dittmer. Ab jetzt auch wieder mit Sitzmöglichkeiten drinnen, weil wieder Platz ist.

 

Das Café Kluntje hat bis zum 7. November geöffnet, kündigt Ulf Nannen an.

 

Das Verhungenix bleibt im November offen, teilt Gamze Uyar mit.

 

Einige andere Clubs, Huuskes und Ecks überlegen noch, wie sie vielleicht nach den Herbstferien im November ein Di-Mi-Do oder Mo-Mi-Fr Modell hinbekommen?

 

Fortsetzung folgt!

 

Alle Öffnungszeiten entnehme man dem Baltrumer Branchenbuch!

 

 



Link -> Baltrumer Branchenbuch

 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Foto: Hinrichs