Suche:
News

25.03.2022

Freundschaftsspiel ausgefallen


Baltrum - Helgoland

 

Der Baltrum-Fußball sollte am Sonnabend nach zwei Jahren Flaute am Sonnabend in eine hoffentlich spiele- und erfolgreiche Saison starten. Ein Freundschaftsspiel war geplant: Baltrum gegen Helgoland.

 

Der Baltrumer KSV-Fußballer Till Feldmann hatte die Partie eingefädelt, nämlich bei seinem letztjährigen Urlaub auf Helgoland, wo er die richtigen Kontakte knüpfte. Um 17:30 Uhr sollte das Spiel gegen die Insulaner vom Roten Felsen beginnen, und möglicherweise mit einer weiteren Gastmannschaft. Malte Hoyer, Philipp Stark, Olliver Küper und Till Feldmann wollten zusammen mit ein paar Festlandsfreunden die kleinste Ostfriesische Insel vertreten. Dazu setzten sie am frühen Nachmittag nach Neßmersiel über und wollten dann von Harle aus nach Helgoland fliegen. Allein, der Seenabel hat es verhindert, sodass die Mannschaft unverrichterter Dinge wieder nach Hause fuhr.

 

2019 hatte das letzte offizielle Spiel des Kultur- und Sportvereins Baltrum stattgefunden, nämlich im Herbst beim traditionellen Inselcup. Eigentlich wäre Baltrum als Ausrichterin 2020 dran gewesen - bekanntermaßen kam alles anders, und die Spiele um den Nordseepokal (ein Wanderpaddel) mussten verschoben werden. Wenn alles gut geht, steigt das Treffen am 10. September 2022 im Ententeichstadion auf Baltrum. Nach dem morgigen Start ins Fußballjahr steht das traditionelle Ostermatch am Karsamstag, dem 16. April, im Ententeichstadion an: Inselgäste gegen Insulaner. Anpfiff ist dann um 14 Uhr.


 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Fotos: Sabine Hinrichs
Till Feldmann mit Tochter Neele Freundschaftsspiel VfL Fosite Helgoland vs. KSV Baltrum | Lange Anna und Inselglocke Hüter des Ententeichstadions