Suche:
News

05.06.2020

Parkplatzsituation


Einige Klarstellungen und Antworten auf die wildesten Behauptungen und Gerüchte und um weitere Buchungsstornierungen wegen der Parkplatzsituation zu vermeiden.

1. Die Firma Garagen Assing GmbH betreibt weiterhin die innerdeichs gelegenen überflutungssicheren Garagen und Parkplätze.

Auskünfte täglich telefonisch von 9.oo bis 18.oo Uhr 04933 2223

 

2. Bis einschließlich dem 14.06.20 läuft der Betrieb in bekannter Weise weiter.

 

3. Ab dem 15.06.20 werden die bis dato angenommenen Fahrzeuge auch weiterhin am Hafen bereitgestellt.
Eventuell anfallende Gebühren für einen Tagesparkplatz auf der Hafenfläche werden von uns übernommen.

 

4. Wir bemühen uns derzeit um eine Stellfläche vom Hafenzweckverband für einen Servicecontainer, um weiterhin unseren Hol- und Bringdienst anbieten zu können. Inwieweit und in welcher Höhe hierfür eine jeweilige Tagesgebühr zu entrichten ist, muss noch geklärt werden.

 

5. Coronabedingt bieten wir zurzeit zusätzlich einen kostenlosen, mit dem Gesundheitsamt abgesprochenen, Shuttle-Dienst an.

 

6. Ab dem 15.06.2020 übernimmt die Reederei Baltrum-Linie vom Hafenzweckverband nur die Hafenflächen lt. Öffentlicher Ausschreibung (Beschreibung des Pachtgegenstandes 506 Tagesparkplätze am Hafen und 176 Strandparkplätze).

Inwieweit der Baltrum-Linie eine uns stets von der Bauaufsichtsbehörde abgelehnte Baugenehmigung für eine außendeichsgelegene gewerbliche Dauerparkplatzanlage im Neßmersieler Hafenbereich vorliegt, entzieht sich unserer Kenntnis.

 

Fakt ist: Seit der Wiedereröffnung des Reiseverkehres zur Insel Baltrum bemühen wir uns unter erschwerten Coronabedingungen um einen reibungslosen Verkehrsablauf im Hafenbereich sowie von und zu den Parkplätzen und Garagen, damit die mit PKWs anreisenden Gäste sich einigermaßen willkommen fühlen.

 

 

Zum Schluss sei noch eine persönliche Bemerkung gestattet:

Was nützen all die blumigen Worte und das Buhlen um jeden Gast, wenn nur das Portemonnaie gemeint ist, der Körper sollte aber lieber zu Hause bleiben.
Wenn der Stammgast mit zunehmendem Alter nur noch lästig wird, erschwert man seine Anreise, damit er sich anderweitig orientiert.
Die tausende Anrufe der letzten vier Wochen geben auch mir das Gefühl, als wäre ich selber Gast der Insel. Nur noch lästig und störend, wie schon intern bestätigt, "Assing ist ja das Problem und der Schuldige an der ganzen Parkplatzsituation".

Anscheinend ist das die moderne Welt von heute.

 

Johann Assing



Link -> Die Homepage wird aktuell überarbeitet

 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Foto: Fa. Assing
Quelle: Johann Assing, Garagen- und Parkplatz Service Assing