Suche:
News

30.12.2015

2015 - der Countdown läuft


Das Jahr geht dem Ende zu, und für Gäste und Insulaner gab und gibt es in den letzten Tagen noch ein großes Programm auf der kleinen Insel Baltrum.
Am Dienstagabend gaben de Fleitjes van Baltrum mit "Windstärke 9" in der ev. Kirche ihr "Konzert zwischen den Jahren". Blockflötenmusik mit Melodien von Vivaldi, Mozart, Altenburg und, und... quer durch die Zeit der Musik aus dem 14. Jahrhundert bis in dieses Jahrtausend. Es war eine besinnliche und fröhliche Darbietung der Insulanerinnen, die die Besucher in der Pause mit alkoholfreiem Punsch und Plätzchen verwöhnten. Danach ging es temperamentvoll weiter, und zum Schluss brachten de Fleitjes noch ein Stück aus ihrer neuen CD zu Gehör. Ein wirklich runder Jahresabschluss, den die Damen nicht ohne Zugabe (DREI) beenden durften. Für Blockflötenfans eine immer wieder schöne und genussvolle Veranstaltung.

Doch an diesem Tag war volles Kontrastprogramm angesagt. Nachmittags am Baltrumer Weihnachtsmarkt spielte die Kapelle "4 Roxx 4 U" aus Aurich zur Freude der angereisten Silvestergäste, und zu vorgerückter Stunde begannen die Eiländer ihr letztes Konzert für 2015 im Sturmeck. Im gut besuchten Lokal war durch die Fans dieser Gruppe schwer durchzukommen. Mit Power und Freude gaben die Eiländer wirklich ALLES. Zu später Stunde wurde es ganz rund - die Eiländer und Roxx 4 You taten sich einfach zusammen und rockten das Sturmeck in quasi doppelter Besetzung.

Ein kleines heimliches, besonders schönes und vergnügliches Highlight gab es abends zwischen den Huuskes in der D-Straße (Sailors' Huuske und Knusperhuuske): Mit LKW-Planen ward eine Kinoleinwand gespannt - es gab "Die Feuerzangenbowle" (zu sehen und zu trinken) von Familie Mayer.

Damit ist jedoch das Baltrumer Jahr noch nicht zu Ende, am Mittwoch den 30.12. hat die Feuerwehr nachmittags ihre Tore geöffnet, und am Abend spielt die Inselbühne im Haus des Gastes das Theaterstück " Der Schimmelreiter" von Theodor Storm.
Der 1. Baltrumer Weihnachtsmarkt hat weiterhin bis zum 1. Januar 2016 geöffnet, somit kann der Jahreswechsel getrost kommen.

Bärbel Nannen





 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Fotos: Nannen
Quelle: Bärbel Nannen