Suche:
News

30.08.2023

Falsche Bankmitarbeiters am Telefon


POL-AUR: Aurich/Norden - Falsche Bankmitarbeiter am Telefon

 

Landkreis Aurich (ots) - Aurich/Norden - Falsche Bankmitarbeiter am Telefon

 

Die Polizei warnt aus aktuellem Anlass vor einer Betrugsmasche, in der sich
Kriminelle am Telefon als Bankmitarbeiter ausgeben. Die Täter gelangen oftmals
im Vorfeld über Phishing-Mails oder -SMS an die Zugangsdaten zum Online-Banking
oder andere persönliche Daten ihrer potenziellen Opfer. Im weiteren Verlauf,
häufig zum Wochenende kontaktieren sie ihre Opfer dann telefonisch und geben
sich als hilfsbereiter Bankmitarbeiter aus.

Die Täter schaffen es mithilfe geschickter Gesprächsführung, dass der angerufene
Bankkunde seine Daten bestätigt und PINs oder TANs herausgibt, um angeblich
wieder Zugriff auf das Online-Banking zu erhalten. Mit der Herausgabe der Daten
werden jedoch in der Regel Überweisungen auf diverse Konten von Betrügern
veranlasst.

Vergangene Woche ist ein Mann aus Norden Opfer dieser Betrugsmasche geworden.
Eine angebliche Bankmitarbeiterin meldete sich und gab an, dass es ein neues
Sicherheitssystem beim Online-Banking gebe. Der 56-Jährige müsse nun diverse
Sicherheitsbestätigungen durchführen müsse. Von dem Konto des 56-Jährigen wurden
hierbei jedoch mehrere Überweisungen veranlasst. Insgesamt wurde der Mann um
eine fünfstellige Summe betrogen.

Ein weiterer Fall hat sich am Wochenende in der Gemeinde Südbrookmerland
ereignet. Eine 52-jährige Frau hatte eine SMS mit einem Link erhalten, angeblich
für eine Datenaktualisierung von ihrem Bankinstitut. Sie wurde auf eine
Internetseite geleitet und gab ihre persönlichen Daten ein. Wenig später erhielt
sie einen Anruf eines vermeintlichen Bankmitarbeiters, der sie aufforderte,
diverse Bestätigungen in den Bankanwendungen auf dem Smartphone zu tätigen. Die
Frau wurde ebenfalls um eine vierstellige Summe betrogen.

In beiden Fällen erstatteten die Geschädigte Anzeige wegen Betrugs. Die Polizei
hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei rät, bei unangekündigten Anrufen immer misstrauisch zu sein und die
Identität des Kontaktes zu prüfen, insbesondere wenn es um eine Geldüberweisung
oder sensible Kontodaten geht. Sobald Zweifel aufkommen, sollten sich Betroffene
Rat bei Familienangehörigen holen oder die Polizei informieren. PIN- oder
TAN-Nummern sollten niemals an Dritte weitergegeben werden - auch nicht am
Telefon oder per E-Mail. Auch ein echter Bankmitarbeiter fragt nach diesen
Nummern oder Passwörtern nicht. Wenn derartige Daten abgefragt werden, ist davon
auszugehen, dass es sich um eine Betrugsmasche handelt. Weiterhin sollten keine
Links geöffnet werden, die per SMS verschickt wurden.

 

 

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
http://www.pi-aur.polizei-nds.de


 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Quelle: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, Pressestelle

Weitere News

27.2.2024

Klimaschutzkonzept Baltrum

Umweltausschusssitzung vom 26. Februar 2024, Teil I....

26.2.2024

Der Schornsteinfeger kommt

vom 4. bis zum 14. März auf die Insel!...

26.2.2024

Umweltausschusssitzung am 26. Februar

Montagnachmittag um 15 Uhr im Rathaus...

25.2.2024

Große KSV Boßel-Runde

Alljährliches Treffen der Boßel-Gruppen mit Angehörigen. Zu Beginn, kurz vor dem Start noch schn...

24.2.2024

Kirchenvorstandswahl

am 10. März – Online-Wahl möglich – "Wahllokal" im Gemeindehaus von 11 bis 17 Uhr...

24.2.2024

15 Jahre Eiländer

am Sonnabend, dem 2. März 2024, ab 20.30 Uhr im Skippers Inn! Eintritt frei!...

22.2.2024

IUS: 8. bis 10. März 2024 auf Langeoog

Insulaner unner sück in diesem Jahr auf der Nachbarinsel...

22.2.2024

B.-L.: Ausflugsfahrt zum Weltfrauentag

Am 8. März ist Weltfrauentag...

22.2.2024

Kleine Freiheit wieder ab Freitag

Am 23. Februar ab 17 Uhr...

21.2.2024

Heimathafen heute zu

Heute bleibt das Restaurant Heimathafen geschlossen....

18.2.2024

Tellerrand: PV-Freiflächenanlage in Bürgerhand

Online-Veranstaltung am 21.2.2024 von 10 bis 11 Uhr | Modell für andere Initiativen...

18.2.2024

AK Energie trifft sich am Dienstag

Am 20. Februar 2024 um 19 Uhr im Lesesaal, unten am Rathaus...

15.2.2024

Heimathafen hat auch wieder auf

Dienstag bis Samstag von 15 bis 19 Uhr mit frischen Waffeln, Speisen sowie kalten und heißen Getränk...

14.2.2024

Sealords wieder auf ab 15.2.

Nach umfangreichen Bauarbeiten der Küche wird das Restaurant Sealords sowie Hotel Inselquarteer ab...

13.2.2024

Winter-Punk am Ententeich

Badegäste mit wilden Frisuren...

12.2.2024

Winter-Fete im Skippers

Black Jack gastierte am Karnevalssamstag auf Baltrum...

10.2.2024

Black Jack am Sonnabend im Skippers

Livemusik ab 21 Uhr, Eintritt frei!...

9.2.2024

Export

Denis Metz stellt Vogel-Cartoons auf Norderney aus...

9.2.2024

Heimathafen: Karneval-Partys

Am 9. für die Großen und am 10. Februar für die Kleinen...

8.2.2024

NTB-Jubilate

Saisonvorbereitungen...

7.2.2024

Insularer Erfahrungsaustausch

Am Dienstag und Mittwoch auf Norderney...

6.2.2024

Winterchor fällt Dienstag aus

Der Winter-Chor fiel am 6.2., aus. Nächsten Dienstag geht es wieder weiter!...

5.2.2024

Sport an Karneval

Morgengymnastik, Allroundfiitness, Yoga, Winterbaden + Karnevals-Lauf mit Sophie Schwarz...

4.2.2024

Handy wieder da

schnell gefunden...

4.2.2024

Sonntagsvergnügen

Fast wie bei Loriot! Baltrumer Boßelgruppe im Wintersport...


Alle Artikel des Jahres

Inselrundgang

Archiv


Volltextsuche:

Alle News der letzten 24 Jahre im Archiv:

2024
2023
2022
2021
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001



7297 Artikel online verfügbar