Suche:
News

01.04.2020

Trinkwasser in Gebäuden


Empfehlung aus dem Landkreis Wittmund:

Gesundheitsamt sensibilisiert für Umgang mit Trinkwasser in Gebäuden 

 

Aufgrund der aktuellen Lage und der derzeit geltenden behördlichen Anordnungen im Zuge der Corona-Krise kommt es in vielen Gebäuden im Kreisgebiet wie zum Beispiel in Hotels, Jugendherbergen, Reha-Einrichtungen usw. derzeit zu Leerständen oder betrieblichem Stillstand. Das bedeutet, dass dann möglicherweise in den Gebäuden auch kein Wasserverbrauch stattfindet und es zu einer Stagnation des Wassers in der jeweiligen Hausinstallation kommt. Daher weist das Wittmunder Gesundheitsamt darauf hin, dass Unternehmer und sonstige Inhaber einer Wasserversorgungsanlage (also Betreiber einer privaten Hausinstallation) sicherzustellen haben, dass das Trinkwasser qualitativ auch weiterhin geschützt ist und lokal in den Häusern keine Verkeimungen entstehen. Das bedeutet, dass ein gewisser Wasseraustausch gewährleistet sein muss, wenn Trinkwasser genutzt wird. 

 

Nähere Informationen stehen auf der Homepage des Landkreises Wittmund zur Verfügung. 



Link -> Landkreis Wittmund

 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Quelle: Landkreis Wittmund