Suche:
News

18.04.2004

Osterpremiere der Inselbühne Baltrum


Mit einem fulminanten Auftritt begeisterten die Schauspieler der Inselbühne Baltrum am Ostersonntag ihr Premierenpublikum vor beinahe ausverkauftem Saal: "Cyrano in Buffalo" heißt die turbulente Komödie von Ken Ludwig, die die Mitglieder der Theatergruppe des Kultur- und Sportvereins auf der Insel in diesem Winter einstudiert haben. Die Inselbühne knüpft damit an den großen Erfolg von "Otello darf nicht platzen" des gleichen Autors an, das in den beiden vergangenen Jahren mit viel Freude aufgeführt wurde und spielerisches Tempo und perfekte Abstimmung auf der Insel-Bühne sozusagen vorbildlich als Maßstab gesetzt hat. Denn "Cyrano in Buffalo" ist noch spritziger, noch turbulenter, noch schneller in den Szenenabfolgen, verlangt noch mehr Disziplin der Darsteller, noch mehr Textsicherheit und vor allem tatsächlich schauspielerisches Können, wird doch "Theater im Theater" gespielt. Das bedeutet, dass die Akteure nicht nur ihre eine Rolle beherrschen müssen, dass viel Kostümwechsel hinter und auf der Bühne stattfinden muss, dass sie sich dem schnellen Szenenwechsel anzupassen haben - nicht nur wenn sie den Zuschauern im Publikum, sondern auch noch ihren Partnern oder "sich" selbst etwas vorspielen.



Die Handlung ist flott erzählt: Schauspielertochter Pia hat sich vom durch Fernsehen und anderen Umständen maroder werdenden Glamour des elterlichen Repertoiretheaters abgesetzt und verdingt sich in der Werbung. Sie kommt in die Provinz nach Buffalo, wo das einstmals berühmte Schauspielerehepaar Charlotte und George Hay mit "Cyrano de Bergerac" im Wechsel mit "Intimitäten" mäßigen Erfolg hat, um ihren Verlobten Howard den Eltern und der Truppe vorzustellen. Diese befindet sich nicht nur in finanziellen Nöten sondern auch in emotionalen Turbulenzen.
Richard, Freund und Anwalt der Hays möchte Charlotte gerne dem Ganzen entziehen und sie ganz für sich gewinnen. Die junge Schauspielerin Eileen befindet sich in anderen Umständen und sagt ihren Auftritt für den Nachmittag ab. Der ehemalige Freund Pias, Schauspieler Paul, trauert hinter dieser her und versucht aber, nicht nur das Theater sondern auch Georges Kopf aus der Schlinge zu ziehen, der für den Zustand von Eileen in einer schwachen Stunde verantwortlich geworden ist. Charlotte kann George diesen Fehltritt nicht verzeihen und ist schon auf dem Weg in Richards Arme.
Meteorologe Howard kann den schnellen Hochs und Tiefs dieserart Schauspielerdaseins kaum folgen, und während Pia sich wieder mitten hinein begibt, um die Aufführung zu retten, gerät er in den aufregenden Trubel eines Theaters bevor der erste Vorhang aufgeht. Zur Nachmittagsvorstellung hat sich nämlich ein berühmter Regisseur angemeldet. Die Hoffnung steigt für Charlotte und George, vielleicht doch noch eine Schauspielrolle in Hollywood zu ergattern - wäre ja vor allem Charlotte so leidenschaftlich gerne ein heller funkelnder Stern am Schauspielhimmel. Aber wie das so ist im Leben, das Glück ist nicht beständig und unvorhergesehene Umstände stellen die Gruppe vor schier unlösbare Schwierigkeiten. Die große alte Dame des Theaters Ethel, Mutter der Truppe, trägt eher zur Verwirrung bei, denn zur Glättung der Wogen.
Erna Moschner spielt die mitunter taube ehrwürdige Schauspielerin mit herzlichem Charme und trifft manch Lachmuskel der Zuschauer mit ihren missverstandenen Verwechslungen.
Grandios sind die Auftritte von Susanne Mammen und Horst Unger, die als Ehepaar Hay nicht nur in dieser Rolle heftig liebend und streitend für Wirbel sorgen, sondern auch in ihren glanzvollen Auftritten als Roxane und Cyrano mehr als künstlerische Kämpfe ausfechten. Anja Linn spielt die Pia als liebevolle Tochter und Enkelin, die mit erfrischender Leichtigkeit allen Widrigkeiten, die der Nachmittagsvorstellung entgegenstehen, zu trotzen vermag und es geschickt versteht, die Beteiligten rechtzeitig auf die Bühne zu bringen. Sie findet denn auch wieder Spaß an der Schauspielerei - und damit zurück zu Paul. Torsten Moschner fügt sich souverän in alle gestellten Anfordernisse und zeigt sich am Ende froh über die Fügung, deren Entwicklung er aber doch nicht durch sein eigen Geschick steuern konnte. Der dröge Meteorologe Howard, dargestellt von Marc Barnas, ist dem Wirrwarr direkt in die Arme Eileens entronnen. Deren Esprit, verkörpert von Anke Fulfs, ist quasi das Happyend für die Familie Hay zu verdanken. Einzig leer geht Richard aus - mit Fassung trägt Jupp Flockert die Rolle und das Schicksal.
Regisseurin Gesa Puls hat einmal mehr bewiesen, dass sie es versteht, Schauspieler, Stück und Drumherum unter einen Hut und perfekt organisiert auf die Bühne zu bringen. Grace Lüppen hat aus der Kostümierung ein Fest gemacht, die verschiedenen Stile wie vorgesehen bunt gemixt und so für manchen Überraschungseffekt gesorgt. Das eher schlichte Bühnenbild hat Torsten Moschner geschickt um eine zweite, schnell zu wechselnde Kulisse erweitert und damit dem Schauspiel einen hervorragenden Rahmen gegeben. Bärbel Nannen hat Farbe in die Gesichter und auf die Köpfe gebracht und Sven Ruhnke hat das Spiel ins rechte Licht gesetzt.
Wie die Inselbühne Baltrum die Turbulenzen um die Aufführung eines Theaterstückes löst, sollten Sie sich nicht entgehen lassen, denn enormer Spaß ist garantiert: Die Aufführungen von "Cyrano in Buffalo" finden in diesem Jahr statt am 28. April, 12. Mai, 26. Mai, 9. Juni, 30. Juni, 21. Juli, 11. August, 1. September, 22. September, 13. Oktober und am 20. Oktober, jeweils um 20.30 in der Kultur- und Sporthalle auf Baltrum. Karten gibt es im Vorverkauf im Bücherwurm auf Baltrum (04939-228) und an der Abendkasse.


Text: Sabine Hinrichs
Bild: Bärbel Nannen

 

 

 


Baltrum-Online.de ist ein werbefreies und unabhängiges Angebot. Wir berichten ehrenamtlich und frei über die Insel Baltrum und stehen in keinerlei Verbindung zur Gemeinde Baltrum.

Weitere News

14.6.2024

Seepferdchenfund

Die Familien Taugs und Schwabe haben gestern beim Strandspaziergang ein Seepferdchen entdeckt....

13.6.2024

Nächste Woche ist Inselabend

Freitag, 21. Juni 2024 um 20 Uhr im Haus des Gastes...

13.6.2024

EM-Viewing

Anpfiff am 14.Juni 2024 – Spiele gucken auf Baltrum...

13.6.2024

Post hat heute zu

Die Postfiliale im Störtebeker-Café kann heute leider krankheitsbedingt nicht öffnen....

12.6.2024

Vermessungsarbeiten

TenneT informiert über Vermessungsarbeiten, die am Baltrumer Ostende durchgeführt werden....

12.6.2024

Terrassen-Öffnungszeiten

Thema polarisiert. Moin Baltrum zieht Antrag zurück und wünscht sich konstruktives Miteinander...

12.6.2024

Der Kiebitz

Vogel des Jahres 2024 – auch auf Baltrum...

10.6.2024

Generalversammlung der Konsumgenossenschaft

Am 24. Juni 2024 um 20.00 Uhr im Strandhotel Wietjes (Seminarraum) ...

10.6.2024

Kinoprogramm

Das Kinoprogramm für die kommenden Wochen:...

10.6.2024

Baltrum hat gewählt

71,02 Prozent von 421 Wahlberechtigten haben am Sonntag bei der Wahl zum Europa-Parlament wie folgt ...

7.6.2024

Muckibude wird fit gemacht

Sanierung vom 14. bis 25. Juni – neue Fitnessgeräte...

7.6.2024

Der Baltrumer Wippen-Codex

Bitte am Hafen nur die Wippe zur gebuchten Unterkunft nehmen – Wippen haben ein Zuhause...

6.6.2024

Freitag: Konzert mit Stefan Grasse

„Inner Sound“ am 7.6.24 um 20.30 Uhr auf der Kleinkunstbühne...

6.6.2024

Verona fällt aus

Nächsten Mittwoch kein Theater...

6.6.2024

Ratssitzung vom 5. Juni Teil II.

Strandaufschüttung, Feuerwehrauto, Wohneigentum, Straßenbeleuchtung, Öffnungszeiten,...

6.6.2024

Ratssitzung vom 5. Juni 2024

I. Berichte aus NÖ-Sitzung und lfd. Verwaltung...

5.6.2024

Kino nächste Woche

13. und 17. Juni 2024...

3.6.2024

Märchenhafte Schule

 Morgens Märchenerzählerin, nachmittags Flohmarkt...

3.6.2024

Konzert Cello & Piano

Duo Hübner & Schönfelder am Dienstagabend im Kinderspielhaus...

2.6.2024

Entenmama im Rosengarten

Neue Skulptur zum Gedenken an Dagmar Meyer...

31.5.2024

Samstag: Spontan-Party im Heimathafen

Am 1. Juni 2024 ab 22.30 Uhr | Happy Hour von 22.30 bis 23.30 Uhr...

31.5.2024

Europa-Wahl – Bekanntmachung

Wahlbekanntmachung zur Europawahl 2024  am 9. Juni 2024...

31.5.2024

Es wird Zeit für die Schulküche

Inselkinder wünschen sich eine Küche – Petition...

30.5.2024

Psychotherapie und Coaching

Die Arztpraxis informiert...

29.5.2024

Kino in KW 23/24

Montag und Donnerstag ist Kinotag! Hier das Programm für die kommende Woche....


Alle Artikel des Jahres

Inselrundgang

Archiv


Volltextsuche:

Alle News der letzten 24 Jahre im Archiv:

2024
2023
2022
2021
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001



7501 Artikel online verfügbar