Suche:
News

10.02.2020

Badestrand nach dem Hochwasser


Zugegeben: In den letzten Jahren, und besonders 2019, hatten wir einen sehr schönen, hohen Badestrand, vor allem an der Surf- und Kite-Schule, wo hoch oben der Alte Badeturm thronte, und dann in Richtung Badebucht, mit weitem Blick von oben und weitem Auslauf zum Wasser. Vorne am Strandabgang Wietjes war es zwar bei höheren Tiden schon etwas knapp – aber heute hat sich die Nordsee doch viel Sand zurück geholt und die Winterkante noch weiter angeknabbert, an der höchsten Stelle über zwei Meter. Um Ost sieht es weniger dramatisch aus.

Stand 16.30 Uhr, ca. vier Stunden nach Hochwasser.

Es sollen allerdings noch vier Sturmfluten folgen...

 


 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Fotos: Hinrichs