Suche:
News

31.01.2020

Wrack vor Baltrum


Netzfund 

Hobbytaucher entdecken Weltkriegswrack in der Nordsee


Die letzten Stunden von Vorpostenboot 812

Ein Krabbenfischer bleibt vor der Insel Baltrum mit seinen Netzen hängen. Ursache: Das Wrack eines Schiffs aus dem Zweiten Weltkrieg. Der SPIEGEL hat gemeinsam mit Hobbytauchern das Drama des Untergangs rekonstruiert.

 

Das Wrack vor Baltrum hatten die "Gezeitentaucher", eine Gruppe ostfriesischer Hobbytaucher, erstmals im Jahr 2016 erkundet. Ein befreundeter Krabbenfischer hatte den Hobbyforschern erzählt, dass sich seine Netze immer wieder an einer bestimmten Stelle verfangen würden. 

Nach drei Jahren der Nachforschungen waren sie sich sicher: Sie hatten das vergessene Vorpostenboot 812 (V 812) aufgespürt, das von britischen Kampfflugzeugen am 22. Juli 1944 versenkt wurde.

 

Artikel von Julia Köppe am 30.01.2020, s. Link unten (kostenpflichtig)

Gefunden von Christian Groger

 

Bei www.gezeitentaucher.de gibt es die ganze Entdeckungsgeschichte in Wort und Bild sowie den Prospektionsbericht als PDF.



Link -> Artikel bei Spiegel Geschichte Online

 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Foto: Hinrichs
Quelle: Spiegel Geschichte