Suche:
News

07.11.2019

Marketing und Philosophie


Mit zwei Apellen an alle richtete sich Denis Metz bei der Präsentation des Marketingkonzeptes am Montagabend im Kinderspielhaus an die Baltrumer Bevölkerung, Gemeinde, Kurverwaltung und Politik:

1. Holt Eure Gäste vom Hafen ab!

2. Plant langfristig!

Damit sind die Baltrumer Besonderheiten quasi auf zwei Sätze reduziert. Mit Unterstützung vor allem der Vermieter und Geschäftstreibenden würde auf Dauer ein Wir-Gefühl erreicht werden können, sodass die von der Marketingabteilung mit viel Feinsinn ausgearbeite Marketing-Strategie mit Leben erfüllt wäre und verlässliche Aussagen getroffen werden könnten.

Die Marketing-Aktivitäten der Kurverwaltung würden allzu oft auf die Erstellung des Gastgeberverzeichnisses reduziert. Doch das sei nur ein ganz kleiner Teil der zu erfülllenden Tätigkeiten des nur zweieinhalb Mann starken Teams um Stephan Moschner, Denis Metz und Peter Puls mit 75 Arbeitsstunden pro Woche.

Es ist viel zu viel Arbeit und viel zu wenig Budget da, als dass die Abteilung die erwarteten Wunder leisten kann.

Veranstaltungen, Werbung, Internetauftritt, Grafik, Merchandising, Messen, Kureinrichtungen, Kooperation mit Partnerbetrieben und Sonderaufgaben wie Vertretung von MitarbeiterInnen in anderen Bereichen sind das Aufgabenfeld. Der Baltrum-Prospekt sei nur ein Zwölftel dieses Spektrums.

Metz erläuterte zum wiederholten Male das Konzept zur Corporate Identity und die Firmenphilosophie der Kurverwaltung.

Auf riesiges Interesse stieß die Veranstaltung auch dieses Mal nicht. Immerhin gab es einige Impulse aus der Bevölkerung hinsichtlich der Nutzung der neuen Medien. Seitens der Marketing-Abteilung wurde aber deutlich gesagt, dass verändertes Gästeverhalten geänderte Strategien erforderten – wenn beispielsweise mehr Hunde zur Insel kämen, müsste man darauf reagieren, und zwar nicht mit Verbotschildern. Und dass auf der Insel Sand zu erwarten sei, müssten Gäste wie Einheimische auf allen Wegen akzeptieren.


 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Foto: Hinrichs