Suche:
News

14.06.2017

Baltrum damals


Was lange währt, wird endlich gut. Im letzten Jahr haben wir zusammen mit Vera vom Strandcafe und Inselcafe den Fotowettbewerb mit historischen Fotos ins Leben gerufen. Dabei wurden Sie liebe Gäste und Baltrumer gebeten, Schätze aus Ihren Fotoalben einzusenden, die unsere schöne Insel Baltrum von damals zeigen. Bewusst hatten wir darauf verzichtet, ein bestimmtes Motto oder sonstige Einschränkungen vorzugeben. Alle Fotos vom damals doch beachtlich anderen Baltrum wollten wir sehen. Und so wurden auch die unterschiedlichsten Fundstücke eingesendet oder persönlich bei Vera abgegeben.

Dabei ist auch eine längst vergessene, fast schon tragische Geschichte vom Sandburgen-Wettbewerb zu Tage getreten, auf welche wir in einem separaten Artikel eingehen werden.

Nun ist es also endlich soweit und wir wollen die Gewinner küren. Es fiel uns unendlich schwer aus den eingesandten Fotos die Besten auszuwählen und so haben wir uns entschlossen, dass auf jeden Fall alle Einsender einen Preis erhalten sollen, und 3 Fotos besonders gewürdigt werden.

Trommelwirbel...

Hier sind unsere 3 Hauptgewinner in ungewichteter Reihenfolge, die sich über jeweils 100 Euro freuen können:



Fernglas 1973 von Dieter Freese aus Delmenhorst



DLRG 1971 von Karl Ringena aus Berlin



Boje 1967 von Tina Weßling aus Kettenkamp


Folgende Einsender erwartet ein Wertgutschein für einen Eisbecher im Inselcafe:

- Adelheid Ribbert
- Angela Schmidt-Brücken
- Anne Olbertz
- Anne Skribbe, Bergisch Gladbach
- Arnold Abram, Baltrum
- Brigitte Seithe
- Daniel Landgrebe, Dortmund
- Dieter Bach, Münster
- Dietz Valentin, Berlin
- Erika Plett, Wuppertal
- Familie Reisdörfer
- Familie Schoolmann, Baltrum
- Frank Bündgen, Meckenheim
- Gerhard Rodenkirchen
- Gino Grimbacher, Stuttgart
- Holger Comien, Baltrum
- Jörg Wallenstein
- Klaus Schröder, Telgte
- Martin Hoffmann, Lindlar
- R. Ledendecker
- Regina Geilmann, Barsinghausen
- Reinhard Schimmel, Remscheid-Lennep
- Thomas Kerschbaum, Köln
- Wolfram Wiese


Und da wir Ihnen und Euch die restlichen eingesandten Fundstücke nicht vorenthalten wollen, haben wir sie unter folgendem Link gesammelt:

- Alle eingesandten Fotos


Alle Fotos ergeben eine einmalige Sicht auf ein vergangenes Baltrum, das so vielen Menschen unbeschwerte Urlaubstage bereiten konnte. Bis heute hat sich zwar einiges auf der Insel verändert, aber die Insel hat über die Jahre Ihren einzigartigen Charme bewahren können. Da sind sich jedes Jahr tausende Gäste einig.

Wir bedanken uns bei allen Einsendern und freuen uns, Sie und Euch bald mal wieder bei uns auf Baltrum begrüßen zu dürfen.


Bis bald auf Baltrum
Das Baltrum-Online Team

 

 

 


Autor: Dennis Jost