Suche:
News

31.10.2023

Inseln sollen für Krisengebiete spenden


Der ehemalige Spiekerooger Ansgar Frommeyer hat in den vergangenen Monaten immer wieder Hilfstransporte in die Krisenregionen dieser Welt organisiert und koordiniert und will die Hilfssendungen ausweiten. Jetzt hat er sich an die Ostfriesischen Inseln gewandt. Denn auch die Inseln können Hilfe für Menschen in Kriegs- und Krisengebieten leisten – hier ist nur oft die Logistik eine kleine Hürde.

 

Im Januar dieses Jahres hat das von ihm gegründete "Rolling-Hospital" auf der Insel Spiekeroog die ersten Hilfstransporte koordiniert. Beherbergungsbetriebe, Kurkliniken und Schulen seien hiermit auch auf den anderen Inseln angesprochen: 

 

Wer hat Wohnmöbel, Schulmöbel, Küchenmöbel, Küchenutensilien, Geschirr und Besteck, Handtücher und Bettwäsche aufgrund von Neuanschaffungen oder Umbau- und Renovierungsarbeiten, die er „loswerden“ möchte?

 

Es würden leere LKWs bzw. Container auf die jeweilige Insel geschickt, um die Spenden vor Ort zu demontieren und zu verladen. Dadurch erhalten die Möbel und alle anderen Dinge eine zweite Chance.

 

Inzwischen plant Rolling Hospital neben der Ukraine-Transporte weitere Hilfslieferungen für Anfang 2024 in folgende Krisengebiete:

Marokko, Türkei und Syrien in die Erdbebengebiete,
Griechenland und Libyen in die Flutgebiete,
Ukraine und ggf. (stellt sich in den kommenden Tagen heraus) auch in die Gebiete der palästinensischen Zivilbevölkerung.
 

Auch Kleiderspenden können mitgenommen werden, wenn diese kontrolliert gesammelt werden könnten, bitte nach Größe und in folgende Kategorien unterteilt:

Kinder / Damen / Herren.

 

So wäre gemeinschaftlich Müll zu vermeiden, die Dinge bekämen eine zweite Chance, hofft Frommeyer: "Anstatt der teuren Müllentsorgung nehmen wir die Sachen in Verbindung mit einer entsprechenden Spende mit, sodass es erheblich günstiger für alle Beteiligten wird. Die eingesammelten Geldspenden werden für die Sprit- und Mautkosten verwendet, wir kaufen davon aber auch Medikamente und Babynahrung etc."
 

Von der Januaraktion auf Spiekeroog und dem anschließenden Hilfstransport 2023/1 gibt es Presse- und Fernsehberichte, einfach googeln, u.a.:

 

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/Spiekeroog-Eine-Insel-packt-an-fuer-die-Ukraine,hallonds77806.html

 

Der nächste Transport soll um den 1. Advent von Osnabrück über Kiew, Kharkiw, Cherson und Odessa und wieder nach Osnabrück stattfinden. Ziele sind erneut Kinderkliniken und Waisenhäuser in den o.g. Städten. Weitere Transporte nach Marokko und Libyen, Griechenland, Syrien bzw. erneut in die Ukraine sind für Januar/Februar 2024 geplant, dann hoffentlich mit Sachspenden auch von Baltrum und den anderen OFIs.

 

Rolling Hospital ist Gemeinnützige Gesellschaft in Gründung mit Sitz in Hamburg und war bis Mitte Oktober in Düsseldorf beheimatet. Ab Dezember 2023 soll die noch im Aufbau befindliche Seite online gehen.

 

Rolling-Hospital gemeinnützige Gesellschaft mbH (i.Gr.)

Große Elbstraße 68

D-22767 Hansestadt Hamburg

 

M +49 (0) 172 76 98 199

http: www.rolling-hospital.com
Mail: A.Frommeyer@rolling-hospital.org


 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Foto: Logo Rolling Hospital
Quelle: Ansgar Frommeyer, Rolling Hospital

Weitere News

27.2.2024

Klimaschutzkonzept Baltrum

Umweltausschusssitzung vom 26. Februar 2024, Teil I....

26.2.2024

Der Schornsteinfeger kommt

vom 4. bis zum 14. März auf die Insel!...

26.2.2024

Umweltausschusssitzung am 26. Februar

Montagnachmittag um 15 Uhr im Rathaus...

25.2.2024

Große KSV Boßel-Runde

Alljährliches Treffen der Boßel-Gruppen mit Angehörigen. Zu Beginn, kurz vor dem Start noch schn...

24.2.2024

Kirchenvorstandswahl

am 10. März – Online-Wahl möglich – "Wahllokal" im Gemeindehaus von 11 bis 17 Uhr...

24.2.2024

15 Jahre Eiländer

am Sonnabend, dem 2. März 2024, ab 20.30 Uhr im Skippers Inn! Eintritt frei!...

22.2.2024

IUS: 8. bis 10. März 2024 auf Langeoog

Insulaner unner sück in diesem Jahr auf der Nachbarinsel...

22.2.2024

B.-L.: Ausflugsfahrt zum Weltfrauentag

Am 8. März ist Weltfrauentag...

22.2.2024

Kleine Freiheit wieder ab Freitag

Am 23. Februar ab 17 Uhr...

21.2.2024

Heimathafen heute zu

Heute bleibt das Restaurant Heimathafen geschlossen....

18.2.2024

Tellerrand: PV-Freiflächenanlage in Bürgerhand

Online-Veranstaltung am 21.2.2024 von 10 bis 11 Uhr | Modell für andere Initiativen...

18.2.2024

AK Energie trifft sich am Dienstag

Am 20. Februar 2024 um 19 Uhr im Lesesaal, unten am Rathaus...

15.2.2024

Heimathafen hat auch wieder auf

Dienstag bis Samstag von 15 bis 19 Uhr mit frischen Waffeln, Speisen sowie kalten und heißen Getränk...

14.2.2024

Sealords wieder auf ab 15.2.

Nach umfangreichen Bauarbeiten der Küche wird das Restaurant Sealords sowie Hotel Inselquarteer ab...

13.2.2024

Winter-Punk am Ententeich

Badegäste mit wilden Frisuren...

12.2.2024

Winter-Fete im Skippers

Black Jack gastierte am Karnevalssamstag auf Baltrum...

10.2.2024

Black Jack am Sonnabend im Skippers

Livemusik ab 21 Uhr, Eintritt frei!...

9.2.2024

Export

Denis Metz stellt Vogel-Cartoons auf Norderney aus...

9.2.2024

Heimathafen: Karneval-Partys

Am 9. für die Großen und am 10. Februar für die Kleinen...

8.2.2024

NTB-Jubilate

Saisonvorbereitungen...

7.2.2024

Insularer Erfahrungsaustausch

Am Dienstag und Mittwoch auf Norderney...

6.2.2024

Winterchor fällt Dienstag aus

Der Winter-Chor fiel am 6.2., aus. Nächsten Dienstag geht es wieder weiter!...

5.2.2024

Sport an Karneval

Morgengymnastik, Allroundfiitness, Yoga, Winterbaden + Karnevals-Lauf mit Sophie Schwarz...

4.2.2024

Handy wieder da

schnell gefunden...

4.2.2024

Sonntagsvergnügen

Fast wie bei Loriot! Baltrumer Boßelgruppe im Wintersport...


Alle Artikel des Jahres

Inselrundgang

Archiv


Volltextsuche:

Alle News der letzten 24 Jahre im Archiv:

2024
2023
2022
2021
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001



7297 Artikel online verfügbar