Suche:
News

18.06.2019

Besuch bei der DLRG


Von Borkum bis nach Usedom – mit dem Fahrrad von Wachstation zu Wachstation

Rettungsschwimmer besuchen Rettungsstation

 

Am Montag gab es ein besonderes Treffen bei der Rettungswache der DLRG-Rettungsschwimmer auf Baltrum: Stefan Reich und Vanessa Roth sind am vergangenen Wochenende mit ihrem Versuch gestartet, allen 86 Rettungswachen der DLRG entlang der gesamten deutschen Küste in diesem Sommer einen Besuch abzustatten. Nach Borkum und Norddeich war Baltrum die dritte Station. Um für die 1.500 Kilometer zwischen allen Wachen gut ausgerüstet zu sein, haben die beiden erfahrenen Rettungsschwimmer ihre Fahrräder mit je vier Packtaschen bepackt. Neben der üblichen Ausrüstung sind auch DLRG-Einsatzkleidung sowie Matten, Schlafsäcke und ein Zelt mit dabei. Das Zelt musste auf Baltum nicht ausgepackt werden, da Stefan und Vanessa in der Unterkunft der Rettungsschwimmer im Ostdorf mit untergekommen sind. Während des Wachdienstes wurden das Wachgebiet am Badestrandund die DLRG-Wachstation im Strandcontainer in Augenschein genommen, bevor es zum gemeinsamen Abendessen und Tagesausklang in die Unterkunft ging.

Am Dienstag geht die Reise weiter nach Bensersiel. Ziel ist Anfang September die Insel Udesom.

 


 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Foto: privat
Quelle: Stefan Reich und Vanessa Roth