Suche:
News



02.02.2023 - Kanalspülung
01.02.2023 - Uschi braucht Hilfe
31.01.2023 - Wohnung gesucht!
31.01.2023 - Neu: Interaktiver Lageplan
29.01.2023 - Besuch auf der Carlo Schneider
28.01.2023 - Sonnabend
27.01.2023 - Seeadler Update
27.01.2023 - Karneval
26.01.2023 - Seeadler gesichtet
26.01.2023 - Trainingsschiff
26.01.2023 - Hafenzweckverbandstagung am 2.2.2023
24.01.2023 - Neues von Baltrum Aktiv
22.01.2023 - Wintermonat Januar
18.01.2023 - Schneeweißchen
17.01.2023 - Nationalpark-Haus im Winter
17.01.2023 - Floorball boomt
15.01.2023 - Das Foto des Jahres 2022
14.01.2023 - 5. Jahreszeit
09.01.2023 - Winterzeit
04.01.2023 - Frohes neues Jahr!
31.12.2022 - Fleitjes sagen Danke
30.12.2022 - Picknick hat auf
28.12.2022 - Kein Feuerwerk im Nationalpark
27.12.2022 - Apotheke am 30.12.2022
27.12.2022 - Uschi macht auf

24.02.2008

Insulaner unner sück auf Langeoog 2008


... war ein grandioses Wochenende mit viel Musik, Tanz, Singen, Lachen, Fröhlichsein und Feiern.
Das können sie, die Insulaner: Feste feiern und ihren Teil zum Gelingen dazu beitragen. Das nunmehr zwölfte Treffen der Insulaner aller sieben Ostfriesischen Insel war ein voller Erfolg, danke Langeoog!

Herzlich sind die Gruppen am Freitag in Empfang genommen worden. Die Schaufenster in den Straßen waren mit Inselflaggen und Plakaten dekoriert, die Wirte gut vorbereitet auf den zu erwartenden Ansturm so kurz vor der Gästesaison. Eine logistische Meisterleistung haben die Langeooger bei der Bewirtung der rund fünfhundert Insulaner vollbracht, indem sie in der Tennishalle ein superbes Buffet aufgebaut, für die passenden Getränke gesorgt und gleich die Stimmung angeheizt haben. Der Spiekerooger Musikverein begleitete den Schmaus musikalisch.

Dann ging es zur Begrüßung in das Haus der Insel - voller Saal (700 Plätze), tolle Stimmung. Man hatte sich vorher oder spätestens im großen Foyer wiedergefunden und begrüßt, oft hatte man sich ja ein ganzes Jahr lang nicht gesehen. Und so war die Freude groß und die Spannung ebenso. Denn auch wenn alle der Aktiven bekanntermaßen und erfolgreich für die Unterhaltung ihrer Gäste im Sommer sorgen, ist es immer wieder interessant, was es Neues gibt, oder was die anderen Gruppen darzubieten haben. Nach dem Musikverein Spiekeroog, der zur Begrüßung auch im Saal noch einmal aufspielte, sang und spielte der Heimatverein Norderney Melodien von der See. Die Döntje Singers aus Norderney haben jedes Mal ein neues Lied mit aktuellem Text dabei, aber auch die beliebtesten Insellieder wie "Die Sieben zum Verlieben" und "Ich möcht' so gern mit Dir allein auf einer kleinen Insel sein". Die Baltrumer waren mit Gitarrengruppe, de Fleitjes und dem Shantychor hintereinander sehr beliebt. Dann kam die Volkstanzgruppe aus Wangerooge, die viel für's Auge zu bieten hatte. Ein Highlight und Augenschmaus ist immer die Baltrumer Tribal Dance Gruppe Frisia Orientalis, die zu vorgerückter Stunde die Stimmung noch mehr anheizte, obwohl das eigentlich gar nicht mehr möglich war. Den Programmschluss am Freitag Abend machte der Shantychor De Wangeroogers von gleichnamiger Insel, die mit ihren herrlichen Stimmen nach so viel Fernweh wieder in die Heimat führten, zumindest musikalisch.
Der Abend war aber noch nicht zu Ende, denn draußen im Foyer wartete nicht nur Harmonia Juist mit Blasmusik, sondern auch ein DJ mit flotter Tanzmusik. Eine große Theke, ein großes Tanzparkett, viel Platz und Zeit zum Klönen und Snacken - was wollte man mehr? - Nun, als die Musik irgendwann auch dort zu Ende war, ging es noch ins Dorf, wo in den kleinen urigen Kneipen der Bär los war...

Samstag, ein neuer Tag. Aktivitäten waren angekündigt. Gut geplant und toll organisiert war wohl vor allem das Schießen mit dem Langeooger Schießverein der Hit. Ein Spiekerooger hat den ersten Preis gewonnen - unter den Umständen vermutlich sehr beachtenswert. Nachmittags war man wieder fit, nach dem deftigen Essen im Sonnenhof, wo man von Schifferklavier und Gesang erwartet worden war. Die Langeooger haben sich die Mühe gemacht, einen Film von den besten Szenen aus zwölf Jahren "Insulaner unner sück" zusammenzustellen - die konnte man sich am Nachmittag in aller Ruhe bei einem Tässchen Kaffee in der Strandhalle oder im Seekrug zu Gemüte führen (wer denn keine Mittagsstunde brauchte).
Nach dem Essen in der Tennishalle ging es wieder zum Haus des Gastes in die zweite Runde der Insel-Darbietungen. Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Borkum und der Männerchor des Vereins Borkumer Jungs eröffneten gemeinsam den Abend. Die Wangerooge Drums wirbelten die Stimmung im voll besetzten Saal auf. Der wie in jedem Jahr mit Spannung erwartete Gemeinschaftsauftritt der Juister erntetet viel verdienten Beifall. Thema: Juist gestern und heute - manch eine Erinnerung gilt auch für die anderen Inseln. Ein JeKaMi-Abend wurde nachgespielt, die Ankunft der Gäste am Hafen, ein Ausrufer im Dorf... herrlich, wie der Musikverein Harmonia, die Trachtengruppe Hupfdohlen, der Shantychor Juist und die Theatergruppe Antjemoeh das Thema mit Musik, Tanz und Gesang in Szene gesetzt haben.
Weiteres Highlight zum Abschluss: der Gospelchor Wangerooge mit seinem temperamentvollen Auftritt.
Danach folgte gleich die Fahnenübergabe an Wangerooge. Die beiden Bürgermeister von Langeoog und Wangerooge nahmen dies in die Hände. In Wirklichkeit stehen natürlich die vielen Freiwilligen und Ehrenamtlichen der Inselvereine hinter diesem Treffen. So wurde auch dem Langeooger Orga-Team gebührlich Dank gezollt. Es war ein tolles Fest, waren sich alle einig!
Aber das war ja noch nicht zuende, denn Harmonia Juist und der Musikzug aus Borkum spielten draußen im Foyer auf, der DJ wartete und der Abend klang gleich wie der erste aus....

Am Sonntag war Plattdeutscher Gottesdienst in der Inselkirche. Ocean Brass und die Gospelchöre aus Wangerooge und Langeoog umrahmten ihn fröhlich und mit Temperament. In bester Laune, wenn auch wehmütig, dass alles so schnell wieder vorbei war, ging es zum Bahnhof. Frühschoppen mit Triangel stand auf dem Programm und dicker Abschied. Die meisten Insulaner konnten gleich in der Halle in den Zug steigen, die übrigen fuhren mit der Inselbahn vom Bahnsteig. Viel Hupen der Schiffe aus Langeoog und Baltrum im Hafen, dann ging für die Baltrumer die Fahrt direkt übers Wattenmeer. Ein Ständchen des Shantychors für Ulla, die Geburtstag hatte, eine Mützenversteigerung - und dann hieß es auch hier: Wir freuen uns auf das nächste Inulanertreffen 2009 auf Wangerooge!

 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Fotos: Hinrichs
Musikverein Spiekeroog Heimatverein Norderney Norderneyer Döntjesingers Unsere Gitarrengruppe De Fleitjes van Baltrum Shantychor Balt'mer Korben Volkstanzgruppe Wangerooge Shantychor Oldtimer Borkum Frisia Orientalis Tribal Dance von Baltrum Shantychor De Wangeroogers Kirchenführung Mittagessen mit Musik Musikzug und Jungs Borkum Wangerooge Drums Juister Hupfdohlen JeKaMi Gospelchor Wangerooge Das Organisations-Team Traditionelle Fahnenübergabe Die Sieben zum Verlieben Abschied

Weitere News

2.2.2023

Kanalspülung

OOWV reinigt nächste Woche Abwasserleitungen...

1.2.2023

Uschi braucht Hilfe

Unterkünfte gesucht...

31.1.2023

Wohnung gesucht!

Gode Tied hat neue Leiterin...

31.1.2023

Neu: Interaktiver Lageplan

Wir haben sämtliche Datenbanken der Insel Baltrum gebündelt und einen interaktiven Lageplan erstellt...

29.1.2023

Besuch auf der Carlo Schneider

Trainingsschiff der DGzRS bekommt Besuch ...

28.1.2023

Sonnabend

Wohin gehen wir heute? Mittendrin, Heimathafen, Sturmeck...

27.1.2023

Seeadler Update

Seeadler up Date! Sichtung auch im Dorf...

27.1.2023

Karneval

Hier sind jetzt erst einmal Zeugnisferien, und die Insel wird ziemlich still! Die Eltern fahren mit ...

26.1.2023

Seeadler gesichtet

Vom Ostende gen Langeoog beobachtet...

26.1.2023

Trainingsschiff

Carlo Schneider der DGzRS macht auf Baltrum Station...

26.1.2023

Hafenzweckverbandstagung am 2.2.2023

um 11.30 Uhr im Dornumer Rathaus...

24.1.2023

Neues von Baltrum Aktiv

Spendenaufruf für Klassenfahrt...

22.1.2023

Wintermonat Januar

Einfach mal gemeinsam abtauchen – Entenvielfalt...

18.1.2023

Schneeweißchen

Märchenhaft! ...

17.1.2023

Nationalpark-Haus im Winter

Di + Do und zu den Zwischenferien...

17.1.2023

Floorball boomt

Neue KSV-Sparte Floorball erfreut sich großer Beliebtheit, zusätzl. Trainingsabend mittwochs 20 Uhr...

15.1.2023

Das Foto des Jahres 2022

Viele wunderschöne Baltrum-Aufnahmen haben uns erreicht. Wir möchten uns daher nochmal ganz herzlich...

14.1.2023

5. Jahreszeit

Jetzt aber! Zwischensaison zu Karneval!...

9.1.2023

Winterzeit

Geheimniskrämerei... Mittendrin Fisch, Heimathafen und die Backshops haben noch auf...

4.1.2023

Frohes neues Jahr!

Musikalisches Feuerwerk mit Nipptied...

31.12.2022

Fleitjes sagen Danke

Konzert zwischen den Jahren am Ende einer Saison mit ihren Tücken...

30.12.2022

Picknick hat auf

vom 28.12.22 bis 7.1.23 immer von 14 bis 18 Uhr...

28.12.2022

Kein Feuerwerk im Nationalpark

Was machen Vögel in der Silvesternacht? ...

27.12.2022

Apotheke am 30.12.2022

Am 30. Dezember findet nur eine Ausgabe von 14.00 bis 14.30 statt. Bitte beachten!...

27.12.2022

Uschi macht auf

Wintermezzo bei Uschis Beachclub am Strandabgang Ost vom 8.12.22 bis 8.1.23...


Alle Artikel des Jahres

Inselrundgang

Archiv


Volltextsuche:

Alle News der letzten 23 Jahre im Archiv:

2023
2022
2021
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001



6737 Artikel online verfügbar