Suche:
News

06.01.2006

Neue Schiedsmänner verpflichtet


Am Donnerstag Vormittag wurden Ulfert Mammen und sein Stellvertreter Hermann Wietjes auf Baltrum von Amtsgerichtsdirektor Wolfgang Sikken aus Norden als Schiedsmänner für die Gemeinde Baltrum verpflichtet. "Gewissenhaft und unparteiisch" sollten sie künftig ihr Ehrenamt ausüben, so der Amtsdirektor, und Stillschweigen bewahren.



Das Schiedsamt ist in jeder deutschen Gemeinde und Stadt ein Ehrenamt, wo vor allem "unangenehme Sachen" wie zum Beispiel Nachbarschafts-streitigkeiten befriedet werden sollen, bevor eine Sache vor Gericht landet. "Schlichten statt Richten" heißt das Motto.
Mit Dank und Anerkennung wurde der Vorgänger Hans Nannen aus seinem Amt entlassen. Hans Nannen war bereits seit 1983 stellvertretender Schiedsmann gewesen und war dann von 1990 bis heute, dem 5. Januar 2006, die Schiedsperson auf Baltrum. Sein Stellvertreter in den letzten fünf Jahren war Thomas Muth.
Es sei nicht immer einfach, Leute für dieses wichtige Ehrenamt zu finden, hieß es. Eine Amtsperiode währt fünf Jahre. Es ist ein Einführungslehrgang zu absolvieren und darüber hinaus gibt es regelmäßige Tagungen des Deutschen Schiedsmannbundes wie auch regionale Treffen in Ostfriesland.



Autor: Sabine Hinrichs
Foto : Hinrichs