Suche:
News

07.11.2019

Nationalpark-Haus im Winter geöffnet!


Eine spannende, gut besuchte Saison liegt hinter den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Nationalpark-Hauses auf Baltrum, und auch in den Wintermonaten ist das Team wieder für die Gäste (und Einheimischen) an zwei Tagen in der Woche da. Jeweils dienstags und donnerstags öffnet das Nationalpark-Haus von 14 bis 16 Uhr seine Pforte. Im Untergeschoss gibt es eine spannende Dauerausstellung mit allem Wissenswerten zu Fauna und Flora des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer inklusive zweier Nordseewasser-Aquarien zu erleben, im Obergeschoss lädt die diesjährige Inselwitzausstellung "Hering in Linol" zum Lachen, Schmunzeln und Nachdenken ein.

 

 

Die Saison 2019 war rückblickend auf die letzten zehn Jahre die stärkste mit über 38.500 Besucher*innen; die von dort organisierten 447 Veranstaltungen mit Wattwanderungen, Dorfführungen, Funkeln im Dunkeln, Vogelkieks, Kinderkurse u.v.m. haben 10.580 Teilnehmer*nnen besucht.
Insgesamt wurde das Nationalpark-Haus Baltrum in den vergangenen zehn Jahren, in denen Karen Kammer das Haus leitet, von knapp 340.000 Gästen besucht, und es nahmen fast 89.000 Menschen an den Veranstaltungen teil.

Nationalpark-Haus-Leiterin Karen Kammer hatte im Januar 2010 ihre Stelle angetreten. 

 

Lust auf Winter? Die Insel ist auch außerhalb der Saison eine Reise wert!

 


 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Fotos: Hinrichs/Kammer
Quelle: Nationalpark-Haus Baltrum