Suche:
News

12.09.2019

Inselcup ums Paddel


Norderney/ape - Wie verbunden die Ostfriesischen Inseln miteinander sind, können Gäste und Norderneyer am Sonnabend erleben. Denn ab 12.30 Uhr startet der traditionelle Inselcup der Alt-Herren-Mannschaften im Fußball auf dem Sportplatz an der Mühle auf Norderney. Die Teams aller sieben Inseln werden sich dabei nicht nur sportlich begegnen und um das Paddel kämpfen, sondern auch im Anschluss auf der Preisverleihung im Restaurant Cornelius ausgelassen feiern. 

Nachdem sich die Borkumer in den vergangenen zwei Jahren den Turniersieg erarbeiteten und den begehrten Wanderpokal mit nach Hause nehmen konnten, werden die anderen Mannschaften alles daransetzen, das Paddel zu erringen. Mit spannenden Begegnungen ist demnach zu rechnen. 

Gespielt wird wie auch in den vergangenen Jahren ein Kleinfeldturnier, bei dem sich die Spieler zu siebt gegenüberstehen. Anpfiff ist um 13 Uhr. Jede Begegnung werde zwölf Minuten dauern, bestätigte Eike Lennermann vom TuS Norderney. Klare Vorstellungen habe der Norderneyer Sportverein selbstverständlich auch in Bezug auf das Turnierergebnis, denn es sei das auserkorene Ziel, dass das Paddel nach dem Turnier auf Norderney verbleibe, erklärte Lennermann kämpferisch. 

Wie auch in den vergangenen Jahren auf den anderen Inseln freuen sich die Spieler und Akteure über rege Unterstützung und Anfeuerungsrufe von Spielfeldrand. 

 

 

Sieben Alt-Herren-Mannschaften werden am kommenden Samstag beim Inselcup auf Norderney um das begehrte Paddel kämpfen.

Foto: Steffi Rathje. Das Foto entstand im vergangenen Jahr beim Inselcup auf Wangerooge.


 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Foto: Steffie Rathje
Quelle: Norderneyer Morgen