Suche:
News

03.06.2019

Kiter von Baltrum erfolgreich


Auf dem einmaligen Spot vor der Insel Baltrum kann man hervorragend Kiten lernen.  Dieses bewiesen am vergangenen Wochenende drei junge Kitersurf-SportlerInnen, die Ihr Können in sportliche Erfolge umzusetzen wussten:

Vor der beeindruckenden Kulisse von bis zu 15.000 Zuschauern beim Kitesurfmasters Sylt 2019 belegten Anton Meyer und Jona Sabritzki Platz 14 und 17 in der Disziplin Race und kämpften sich bei Wellenhöhen von bis zu zwei Metern auf dem schwer abzufahrenden Parcours der nicht immer souveränen Wettfahrtleitung ins Ziel.

Leine Meyer gewann in de Disziplin Race mit großen Abstand die Wertung der
Frauen ua. vor der 4. der letzten Youth Olympic Games. Diese schnellste Disziplin wird inzwischen ausschließlich mit sogenannten Foilekites ausgetragen, die mit Geschwindigkeiten von bis zu 30 Knoten über das Wasser jagen. Zu den übernächsten olympischen Spielen von Paris ist diese Disziplin als Mixed Wettbewerb vorgesehen. Bei der Weltmeisterschaft im Mai diesen Jahres auf dem Gardasee belegten dabei Florian Gruber und Leonie Meyer den vierten Platz in der Nationenwertung.

"Hoffen wir, dass die Kite- und Surfschule auf Baltrum weiter junge Talente diesem so beeindruckenden Sport zuführt. Das Wiederaufleben eines eigenen Kiteevents auf der Insel wäre dazu sicher eine tolle Basis, auch wenn 15.000 Zuschauer doch etwas zu viel für Baltrum wären...", schreibt Rolf Meyer.


 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Fotos: Meyer
Quelle: Rolf Meyer