Suche:
News

15.05.2019

Anbaden 2019


Eine "Coole Aktion" sei das gewesen, wurde der Kurverwaltung Baltrum am Mittwochvormittag explizit und mehrfach attestiert, und die mutigen Anbader*innen meinten dies sportlich und wörtlich: Badetemperatur fühlt sich eigentlich anders an... Mit 10 Grad Celsius ist die Nordsee doch noch ziemlich frisch und eher kalt als kühl, aber das tat beim tradtionellen Anbaden am 15. Mai 2019 der Stimmung keinen Abbruch. Sonne und Erfrischte strahlten um die Wette, das Blau des Meeres und das Blau des Himmels, das Weiß-Rot der DLRG und das Weiß-Rot der Badebucht, das Weiß des Sandes und die vielfarbigen Wetterjacken der vielen "Zaungäste" malten ein buntes Bild an den Baltrum-Strand, der in diesem Jahr besonders schön ist. Durch Wind und Wetter stehen die Strandkörbe hoch über dem Wasser, und wie von einer Tribüne aus kann der geneigte Badegast das ganze Badeleben schön und weit überblicken!

Die aus dem Wasser gestiegenen mutigen Damen wurden vom KV-Team (Anita Hochgrebe, Stephan Moschner, Denis Metz und Manuel Utri) und der stellvertretenden Bürgermeisterin Petra de Vries mit einer Rose belohnt, die nass gewordenen tapferen Herren mit einem Schnäpschen, die juchzenden Kinder mit einer langen Praline. Die Kurverwaltung veranstaltet das Anbaden immer am 15. Mai, je nach Tiede mal morgens, mal mittags, mal abends... und gibt damit den Startschuss für die Badesaison. Der Strand ist ab jetzt bewacht, die Freiwilligen der DLRG haben Posten im Wachcontainer bezogen.

Juchhuu! Der Baltrum-Sommer kann kommen!


 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Fotos: Hinrichs/Nannen