Suche:
News

04.08.2017

Einschulung 2017


Für vier ABC-Schützen beginnt heute der Ernst des Lebens: Vanessa Klünder, Kjell Schlimme, Leonie Haucke und Lasse Beck (von links) wurden am Freitagvormittag auf Baltrum eingeschult. Ihre Klassenlehrerin ist Silja Bressel.
Erst gab es einen Einschulungsgottesdienst, an dem mehr oder weniger alle! Baltrumer Kinder teilnahmen. Die Kindergartenkinder sagten zu ihren "Großen" Tschüss, die Schulkinder nahmen ihre "Kleinen" in die Schulgemeinschaft auf.
Das Inselpastorenehepaar Anna Henken und Johannes Heiber gestalteten einen fröhlichen Gottesdienst und gaben gute Wünsche, segensreiche Worte und ein kleines Geschenk mit auf den Weg.
Von der ev. Inselkirche ging es dann wohl geordnet zur Inselschule, wo nach dem obligatorischen Schießen der Einschulungsfotos im Klassenraum der 1/2 die neuen von ihren großen MitschülerInnen mit Liedern und kleinen Vorführungen in Empfang genommen wurden.
Schulleiter Dr. Thomas Mronga begrüßte die Kinder herzlich und freute sich, dass so viele Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel, Paten und Freunde zum Teil von sehr weit extra angereist waren, um den für die Kleinen so großen Tag mitzufeiern. Er stellte das Kollegium vor und wünschte ein gutes Miteinander von Kindern, Eltern und Lehrern.
Klassenlehrerin Silja Bressel hatte den Stundenplan - am Montag geht es dann richtig los.
Die Schulfördervereinsvorsitzende Stephanie Hannappel überbrachte Grüße und kleine Willkommensgeschenke und stellte kurz die Arbeit des Vereins zur Unterstützung der Schule vor, in der Hoffnung, dass dieser wiederum Unterstützung seitens der Eltern erfahre.
Während die junge Klasse 1/2 ihre erste "Schnupperstunde" absolvierte, durften sich die Verwandten einen Klassenraum weiter mit Tee, Kaffee, Melone und Äpfeln erfrischen und miteinander und mit den Lehrern ins Gespräch kommen.
In der Inselschule Baltrum werden derzeit 44 Kinder von sieben Lehrern in Doppelklassen bis zum zehnten Schuljahr unterrichtet.

 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Fotos: Hinrichs