Suche:
News

30.10.2019

Zwei Fleitjes-Spenden


500 Euro für die Bücherei im Turm und 500 Euro für die ev. Kirchengemeinde überreichten de Fleitjes van Baltrum am Dienstagnachmittag den auserkorenen Institutionen bzw. deren Abgeordnete(n). Dank der großzügigen Spenden seitens der Gäste und Einheimischen bei den diesjährigen Fleitjes-Konzerten in der ev. Kirche unter dem Titel "Meeresleuchten" konnten die Hobby-Flötistinnen u.a. die Ausleih-Bücherei im Kirchturm der großen Inselkirche unterstützen. Sven Exner freute sich im Namen seiner freiwilligen Helferinnen und Helfer sehr, können jetzt doch wieder neue Bücher des stets aktuellen Bestandes hinzukommen und einige Holzkisten für die Aufbewahrung angeschafft werden.

Die Spendeneinnahmen des Saisonabschlusskonzertes gingen direkt an die Baltrumer Kirche – diese hofft, ein neues Musikprojekt starten zu können und ist ebenfalls dankbar für Zuschüsse und Spenden, sagte Inselpastorin Anna Henken.

 

 

De Fleitjes van Baltrum mit Anna Henken und Sven Exner bei der Übergabe in der Bücherei im Turm. 

 

 

De Fleitjes van Baltrum spielen während der Saison mehr oder weniger regelmäßig alle paar Donnerstage in der ev. Kirche auf großen und kleinen Instrumenten – alles Blockflöten, die nur ab und zu von einem anderen Instrument zur Abwechslung der Klangfarbe verstärkt werden. Die Konzerttermine für 2020 stehen bereits fest.

 

Eigentlich sollte das Thema im kommenden Jahr "Lichtspiele" heißen, doch im Baltrum-Prospekt hat sich noch einmal "Meeresleuchten" durchgesetzt, sodass die auch im wahren Leben ziemlich flexiblen und spontanen Baltrumerinnen eine Neuauflage wagen: "Meeresleuchten 2.0." (was im weitesten Sinne ja auch ein Lichtspiel ist).

 

Konzerte 2020 „Meeresleuchten 2.0“ ev. Kirche, 20:30 Uhr, Eintritt frei

Premiere Gründonnerstag 9. April
Do 23.4., Do 7.5., Do 28.5., Do 18.6., Do 2.7., Do 3.9., Do 24.9., Do 8.10., D0 29.10.

"Konzert zwischen den Jahren" Di 29.12.2020

 

Auch in diesem Jahr gibt es ein "Konzert zwischen den Jahren": am Sonntag, dem 29. Dezember um 20.30 Uhr in der ev. Kirche, wieder mit Pausenplausch und Pausenpunsch, Kerzenlicht und stimmungsvoller Musik aus aller Welt.


 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Fotos: Hinrichs