Suche:
News

16.01.2019

Neues im Museum Altes Zollhaus


30 Jahre Heimatverein Baltrum! Das soll in diesem Jahr groß gefeiert werden, und dazu wird es am Sonntag, dem 17. März 2019 ab 11 Uhr ein Fest im Museum Altes Zollhaus geben, das der Heimatverein seit 2007 betreibt. Bei dieser Gelegenheit, bzw. zu diesem Anlass wird der "Baltrumer Kieferknochen" zusammen mit seinem Kollegen aus Spiekeroog im Obergeschoss des Bummerts feierlich enthüllt und damit die neueste Ausstellung eröffnet. Die Baltrum-Kennerin, Historikerin und Museumskonzept- und Ausstellungsideen-Geberin Heidi Gansohr-Meinel steuert einen kleinen Abriss der Steinzeit (an der Küste) bei, sodass die Vitrine den richtigen und wichtigen Rahmen bekommt. Derzeit sind die beiden Kieferknochen von den Inseln in der Ostfriesischen Landschaft in Aurich ausgestellt.
Zur Vorbereitung und zum Austausch trafen sich am Mittwochvormittag, dem 16. Januar 2019, im Museum Altes Zollhaus Simone Ulrichs, 1. Vorsitzende des Heimatvereins und ihre Stellvertreterin, Karin Küper, mit dem Finder Christian Groger sowie der Leiterin des Nationalpark-Hauses, Karen Kammer, und Bürgermeister und Kurdirektor Berthold Tuitjer.

 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Foto: Hinrichs