Suche:
News

23.12.2011

Friedenslicht auf Baltrum


Am Donnerstag Abend wurde das Friedenslicht (Originalflamme) von Agnes Ruwisch vom Schiff abgeholt. Es kommt aus der Geburtsgrotte Jesus in Bethlehem. Ein Kind hat es für Deutschland in einem Spezialbehälter nach Wien geholt und in der Sendung von Carmen Nebel (Patenschaft) weitergegeben. Pfadfinder haben es von Wien nach Deutschland gebracht, so kam es auch nach Oldenburg und Neuenburg, schließlich zu Familie Rosenboom, nach Dornum. Die brachten es auf`s Schiff. Inselpastorin Hedwig Friebe war ebenfalls auf der Fähre und hat es gerne entgegengenommen, um es auf Baltrum zu übergeben. Agnes Ruwisch behütet nun das Licht und bringt es am Heiligen Abend zum Christnachts-Gottesdienst um 22 Uhr in die Kirche. Dort können es alle, die es Weihnachten zu Hause haben wollen, abholen und mitnehmen.

 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Fotos: Ruwisch
Quelle: Agnes Ruwisch