Suche:
News

20.04.2020

WoGe-Video-Konferenz


Not macht erfinderisch - der WoGe Baltrum eG Vorstand und Aufsichtsrat haben sich heute im Rahmen einer Videokonferenz gemeinsam mit dem Steuerberater des Genossenschaftsverbandes Weser-Ems Herrn Hoff besprochen. Aufgrund der Corona-Krise konnte die für den 07.04.2020 geplante Generalversammlung der Wohngesnossenschaft Baltrum nicht durchgeführt werden. Sobald eine Anreise auf die Insel für alle wieder möglich ist, wird ein neuer Termin für die Generalversammlung vereinbart.

Die WoGe arbeitet daran, die Kriterien für die Vergabe der Mietwohnungen ab 2021 im Haus Harms zu bestimmen, damit diese auf der Generalversammlung vorgestellt werden können. Die Verhandlungen mit dem neuen Eigentümer des Hauses Harms, der Volksbank Hessenland, laufen parallel weiter.

Die WoGe Baltrum eG bittet darum, dass sich Insulaner und Gäste mit Anteilen beteiligen, damit dringend benötigter sozialverträglicher Dauerwohnraum für die Insel zur Verfügung gestellt werden kann. Nur so bleibt die dörfliche Infrastruktur der Insel auf Dauer erhalten. Derzeit sind 222 Anteile gezeichnet, so dass die WoGe mit einem ausreichenden, aber durchaus verbesserungswürdigen Kapitalbestand zuversichtlich in die Zukunft blickt. Die Beitrittserklärung und Informationen zur Woge sind unter www.woge-baltrum.de zu finden.

 



Link -> www.woge-baltrum.de

 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Foto: Screenshot Metz
Quelle: Berthold Tuitjer, Vorsitzender WoGe