Suche:
News

01.07.2016

Ein toller Abend auf Baltrum - Der Schimmelreiter


Der Deich als Kulisse - einen besseren Spielort für den "Schimmelreiter", der berühmten Novelle von Theodor Storm in der Bühnenfassung von Paul Barz, konnte sich die Inselbühne Baltrum kaum vorstellen und bescherte so am Mittwochabend, dem 29. Juni 2016, mit einer Freilichtaufführung auf dem Schulhof Insulanern, Gästen und Mitwirkenden einen grandiosen Abend.
Es spielte alles mit - die Kirchen halfen mit der Bestuhlung und Glockengeläut aus, die Schule hatte Pappkartons als weitere Sitzgelegenheiten vorbereitet, die Baltrum-Linie und Spedition Lüppen übernahmen Transport der Technik und des Equipments, die Ponte Rosa half mit Garderobenkutsche, "Schimmel" und Stuntfrau Eke aus, die Nachbarn lieferten Strom, das Strandcafé die Einrichtung für den "Dorfkrug", die Freiwillige Feuerwehr die Wasserfontäne beim Deichbruch, die Schauspieler und alle Mitwirkenden eine reife Leistung und schließlich das Wetter mit einem zunehmend dramatischen Himmel das Gänsehautgefühl für die Tragik der Geschichte. Zuletzt musste etwas improvisiert und abgekürzt werden, dafür kamen alle ziemlich trockenen Fußes nachhause - inklusive sämtlicher Sitzgelegenheiten.
Das dürfe gerne wiederholt werden, waren sich alle einig.

 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Fotos: N.N.