Suche:
News

02.02.2003

2. Internetterminal für Baltrum


Die Gemeinde Baltrum beabsichtigt, ein zweites Internetterminal anzuschaffen: Das Standgerät soll im Lesesaal des Rathauses aufgestellt werden und das ganze Jahr für Gäste zuzänglich sein. Das erste Terminal war im vergangenen Jahr mit Hilfe von Sponsorengeldern in der Eingangshalle im SindBad installiert worden und wird fleißig frequentiert. Gäste können von hier aus im Internet surfen, eMails empfangen oder verschicken, chatten und auch einmal etwas ausdrucken lassen. Die Einnahmen durch den Chip-Verkauf seit Herbst 2002 seien recht zufrieden stellend, hieß es.


Archivbild von der Einweihung des 1. Internetterminals im Sindbad im Juli 2002

Laut stellvertretendem Bürgermeister Günther Feldmann seien bereits 2000 Euro für das neue Gerät zugesichert worden. Damit gebe es grünes Licht für die Anschaffung - bis zu den Osterferien soll der neue Standort eingerichtet sein. Im Vergleich zu den anderen Inseln und Kurorten liege man damit immer noch hintenan, aber die kleinste Ostfriesische Insel trage mit einem weiteren Terminal den Gästewünschen Rechnung.

Die Sponsoren haben wieder die Möglichkeit auf der Baltrum-Startseite eine Bannerwerbung zu schalten, um mit einem Link auf die eigene Homepage zu verweisen. Ansprechpartner Günther Feldmann freut sich über weitere Spenden: feldmann@baltrum.de oder Telefon 04939-8023.


Text und Bild: Sabine Hinrichs