Suche:
News

13.08.2019

Museumsnacht im Alten Zollhaus


Einen bunten Abend erlebten viele Gäste und Einheimische am Montagabend im Museum Altes Zollhaus auf Baltrum. Der Heimatverein hatte zur Museumsnacht eingeladen und ein abwechslungsreiches Programm aus Gedichte- und Geschichtenlesungen, Filmvorführung und Musik zusammengestellt. Vorsitzende Simone Ulrichs begrüßte das Publikum im Obergeschoss, das aus allen Nähten zu platzen drohte. Sie gab aus ihrer Familiengeschichte, die sie seit Jahren zusammenträgt und aufschreibt, einige heitere Episoden zum Besten und plauderte aus dem Nähkästchen der seit Anfang des 17. Jahrhunderts auf der Insel nachgewiesenen Familie Ulrichs. Eva Friedrich trug die amüsanten Baltrum-Geschichten von Christel Sauerborn vor. De Fleitjes umrahmten mit Windstärke Sechs den Abend musikalisch und hatten neben ihren diversen kleinen und großen Blockflöten noch eine Unterstützungsspende von 500 Euro für den Heimatverein im Gepäck.

Im Untergeschoss hatten die Damen aus dem Vereinsvorstand in bewährter Weise schöne Dinge zum Bestaunen parat, und es gab Bontjesopp, Krinthstuut, Bernsteinwasser und allerlei Gelegenheit, die Museumsräume anzuschauen. Besonders die Galerie im Korridor mit den Fotos der "echten" Insulanerinnen und Insulanern zieht immer wieder viele Blicke auf sich, und die neugierigen Fragen nach dem "Who is Who" werden stets bereitwillig und ausführlich erklärt.


 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Fotos: Hinrichs