Suche:
News

01.03.2019

Ratssitzung IV.


Heute Abend tagt der Baltrumer Bootsclub. Ratsfrau und Vorsitzende des Hafenzweckverbandes Petra de Vries ist zur Jahreshauptversammlung eingeladen, über die Pläne zum Hafenumbau in Neßmersiel zu berichten Dieser betrifft die Baltrumer Bootjefahrer, die im Yachthafen Liegeplätze für Landgänge nutzen. Förderanträge auch für den Rampenumbau seien gestellt. Mitte September soll mit der Ersetzung der hinteren (südlichen) Spundwand begonnen werden, hieß es bei der Ratssitzung am Mittwochabend auf Baltrum.

Der im Oktober eingerichtete Webshop der Kurverwaltung laufe ordentlich, berichtete Bürgermeister Berthold Tuitjer. Es sollen weitere, "innovative Produkte" angeboten werden.

 

Edzard Meyer (GfB) brachte das "Thema Munier" zur Sprache. Das Lagern der Gerätschaften und der Fuhrpark im Dorf sei ein unhaltbarer Zustand, wobei das Unternehmen keine Schuld an der Situation treffe. Die "Baustelle im Dorf" sei eine "klassische Baustelle für den Bürgermeister". Die Verwaltung müsse tätig werden. Die Versammlung kam überein, sich der Sache anzunehmen und noch vor Saisonstart vorübergehend Abstellflächen auszuweisen. Alle Beteiligten bzw. Betroffenen, darunter die Gemeinde und der Landkreis Aurich, sollten sich an einen Tisch setzen, um Lösungen und Möglichkeiten für das Problem zu finden, das aus der Gesamtsituaton am Hafen – im Deichvorland – resultiert.

 

Am kommenden Mittwoch, dem 6. März 2019, findet im Sitzungssaal des Rathauses eine Bürgerversammlung statt: "Mobilfunkberatung – immissionsoptimierte Insel".

Beginn ist 20 Uhr. Der Sitzungsaal ist nur über eine Treppe zugänglich.

 


 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Foto: S. Hinrichs