Suche:
News

01.08.2018

Azubis II. - Kurverwaltung Baltrum


Die Ausbildung zur Kauffrau für Freizeit und Touristik bei der Kurverwaltung hat am Mittwoch für Annalena Prieb begonnen. Möglich geworden ist dies durch die Erfindung der Verbundausbildung mit der Kurverwaltung Baltrum als der einen und der Wirtschaftsbetriebe der Stadt Norden GmbH mit dem Tourimus-Service Norden-Norddeich als der anderen Partnerin. Die IHK als zuständige Überwachungsinstitution hat diesem Konstrukt zugestimmt.
Die kaufmännischen Inhalte wird Annalena Prieb künftig von Oktober bis April in Norddeich erlernen, das Praktische hat sie bereits vor Ort erfahren: Sie arbeitet seit einem eineinviertel Jahr am Schalter der Tourist-Info auf der Insel und wird dies in den kommenden drei Ausbildungsjahren in der Saison weiter tun.
Kurdirektor und Geschäftsführer Tourismus und Bäder Armin Korok aus Norddeich war am 1. August zur Vertragsunterzeichnung nach Baltrum übergesetzt. Bei einem kleinen Teeempfang im Rathaus zeigte sich Baltrums Bürgermeister und Kurdirektor Beerthold Tuitjer glücklich, dass es so laufen könne. Inselkinder könnten so der Insel auch während ihrer Ausbildung verbunden bleiben und hoffentlich darüber hinaus. Bei seinen Dual-Studentinnen und -Studenten hätte dies bislang leider nicht geklappt, bedauerte er - an Land gebe es oft die attraktiveren Arbeitsplätze und weitere Vorteile für junge Leute.
Für Armin Korok habe das Ganze zweierlei Vorteile: erstens freue er sich auf eine kompetente und motivierte Unterstützung und zweitens hätte er endlich Gelegenheit gehabt, das erste Mal nach Baltrum zu reisen. Er sieht die Verbundausbildung als Win-Win-Situation für beide Tourismus-Orte, die Impulse könnten hin und her fließen. Zudem könnte sie Vorbildcharakter auch für andere Berufe haben.

 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Foto: Hinrichs
Armin Korok, Annalena Prieb, Berthold Tuitjer