Suche:
News

01.08.2018

Azubis I. - Reederei Baltrum-Linie


Begrüßungstreffen der Azubis auf der Baltrum I.

Die Reederei Baltrum-Linie ist der derzeit größte Ausbildungsbetrieb auf der kleinsten Ostfriesischen Insel. Junge Leute können dort eine Ausbildung zu Wasser und zu Lande machen, und in diesem Sommer können drei neue Azubis bei der Reederei begrüßt werden. Für Sebastian Galts und Imko Janssen beginnt mit dem heutigen Tage das Duale Studium zum Betriebswirt an der Hochschule Emden/Leer bzw. an der IT and Business School Oldenburg. Nicole Lüpkes hat diese Ausbildung mit Studium im dualen System inklusive IHK-Prüfung zur Kauffrau Büromanagement bereits mit großem Erfolg abgeschlossen, und für sie geht es zum neuen Semester weiter mit dem Masterstudium Controlling (grob: Unternehmensführung), für das sie den Schwerpunkt bereits bei ihrem Bachelor-Abschluss gelegt hatte. Beim Empfang am Mittwochmittag auf der Baltrum I. konnte sie so allerhand über das Duale Studium berichten und den "Neuen" vom Wesen der Ausbildung speziell bei der B-L erzählen: "Man muss alles können!"
Dies freute Juniorchefin Christina Ulrichs (3. v. r.) besonders: Wenn nämlich die älteren Auszubildenden die jüngeren an die Hand nähmen und so die täglichen Abläufe reibungslos funktionierten. Ihr selbst mache es ebenso Spaß, mit jungen Leuten zu arbeiten und das Wissen an die nächste Generation weiterzugeben. Sie hoffe sehr, dass die anfängliche Motivation bei allen Auszubildenden anhielte, der Anfang sei meist einfach, doch das Durchhalten sei manchmal schwer.
Für Anna Sophie Wieczoreck begann am Mittwoch das dritte Ausbildungsjahr zur Kauffrau für Büromanagement. Sie hatte ihr erstes Ausbildungsjahr bei der Konsumgenossenschaft Baltrum absolviert, was ihr jetzt von großem Vorteil ist. Die Insel gut zu kennen, sei nicht schlecht - denn in der Praxis bestehe ein nicht geringer Teil der Arbeit im Neßmersieler Reedereigebäude aus dem Weitergeben von Informationen, ähnlich einer Tourist-Information. Und auch beim Zuordnen von Namen zur Rechnungsstellung könne dies nicht schaden. Daher kommen auch alle Auszubildenden igrendwann in das B-L-Gebäude nach Baltrum, "in die Fracht-Abteilung", so Christina Ulrichs.
Ebenfalls neu ist seit Mitte Juli Mattias-Wilhelm Broeksmid, der zum Schiffsmechaniker ausgebildet wird. Kai Kohlmeier und Hans Zimmer sind seit heute im zweiten Ausbildungsjahr, für Alexander Vincenz begann das dritte. Letzterer freut sich, dass ihm nunmehr größere Verantwortung mit mehr Aufgaben anvertraut würden, und natürlich: dass der Lohn auch etwas steige. Garmer Hinrichs hat die Prüfung zum Schiffsmechaniker im vergangenen Jahr bereits bestanden und arbeitet jetzt während seiner Semesterferien bei der Baltrum-Linie. Er absolviert derzeit ein Studium der Nautic an der Hochschule Emden-Leer.
Die Neuen kommen alle aus der Umgebung, Norden, Hage, Neßmersiel... Christina Ulrichs (3. v. r.) freut auch dies, zeige es doch, dass gute Ausbildung in der und für die Region ein wichtiges Instrument zum Erfolg und Fortbestand eines Unternehmens sei.

 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Fotos: Hinrichs