Suche:
News

11.07.2018

Baltrum-Ferien


Nun hat auch Baltrum Ferien! Mit zwei Wochen "Verspätung" starten heute die Sommerferien für die Baltrumer Schülerinnen und Schüler. Mit einem traditionellen Schuljahresabschluss-Frühstück verabschiedeten sich die Kinder von den Lehrerinnen und Lehrern und der Schule für vier Wochen.
Einen großen Abschied bescherten die Kolleginnen und Kollegen, die Elternvertreterinnen und die Kinder ihrer Lehrerin Simone Roth (Mitte), die vor zweieinhalb Jahren ziemlich spontan ganz vom Bodensee zur Nordseeinsel kam. Nun zieht sie weiter nach Brandenburg, wo sie mit ihrem Mann leben wird. Mit einem lachenden und einen weinenden Auge wurden Geschenke (Sand, Gutscheine, Glitzer) und Blumen überreicht und ein großes gemeinsames Ständchen gesungen, bevor die Kinder sich zum obligatorischen Schulfoto vor die neue Lernecke versammelten.
Der Förderverein der Inselschule hatte wieder Buchpreise für die Klassenbesten ausgelobt, die von der 1. Vorsitzenden Stephanie Hannappel überreicht wurden.
Der Tidenhus e.V. hatte wie im vergangenen Jahr Ferienpässe mit schönen Aktionen an alle Kinder ausgegeben. Dank der Unterstützung oder des Einsatzes vom Nationalpark-Haus, vom KSV, vom NTB, von Mien Hart för Baltrum, von FreiZeit Baltrum, der ev. Kirche, der Kurverwaltung und dem Tidenhus e.V. können sie nun an diversen Angeboten kostenlos teilnehmen.
Schulleiter Dr. Thomas Mronga (rechts) bedankte sich bei seinem Kollegium, Stephanie Hannappel, Dagmar Ziegner, Rainer Triller, Simone Roth, Silja Bressel und Rita Frenz-Paulsen, für das gute Miteinander im vergangenen Schuljahr und wünschte allen frohe Ferien!

 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Fotos: Hinrichs