Suche:
News

22.04.2018

Streifengans gesichtet


Heute morgen hat Baltrumer Jann Bengen zum ersten Mal eine Streifengans auf unserer Insel beobachtet und hat unserer Redaktion Fotos davon zukommen lassen.



Die Streifengans (Anser indicus) oder Indische Gans ist eine in Zentral- und Südasien einheimische Art der Feldgänse (Anser). In Europa kommt die Streifengans meist als Gefangenschaftsflüchtling vor; die meisten Tiere sind wahrscheinlich aus Zoos, öffentlichen Gartenanlagen mit Ziergeflügelteichen oder privaten Zuchtstationen entflohen. In den Niederlanden hat sich mittlerweile eine selbst erhaltende Population gebildet.

Auch in Deutschland kommt es regelmäßig zu Freilandbruten von Streifengänsen, allerdings gelten diese Populationen noch nicht als dauerhaft etabliert. Ob sich die Streifengans langfristig als Neozoon halten kann, ist ungewiss, da sie recht leicht mit Graugänsen verbastardiert und die Nachkommen fruchtbar sind, so dass die immer wieder auftretenden Einzeltiere, Paare oder kleinen Trupps wohl in der Grauganspopulation aufgehen werden.


 

 

 


Autor: Dennis Jost
Fotos: Jann Bengen
Quelle: Jann Bengen
Streifengans Streifengans mit Graugänsen