Überall liegt Scheiße, man muss eigentlich schweben..

Hier gehören allgemeine Diskussionen rund um Baltrum und Baltrum-Online rein.
andreas
Wenigschreiber
Beiträge: 8
Registriert: 19.09.2007, 19:33
Wohnort: Baltrum

Re: Überall liegt Scheiße, man muss eigentlich schweben..

Beitragvon andreas » 12.04.2013, 13:43

Ich habe lange Zeit diesen Thread nur beobachtet, aber jetzt wird hier eine Meinung propagiert, die so nicht stehen bleiben darf.

Ich bin: Baltrumer; Hundebesitzer; einer von denen, der auch im Dunklen die Hinterlassenschaften seines Hundes fein säuberlich in die entsprechenden Tüten verpackt und diese in die dafür vorgesehenen Behälter entsorgt, FeWo- Besitzer.

Mein Hund: zahlt seine Hundesteuern auf Baltrum, ist gut erzogen, und im Besitz einer erfolgreich abgelegten Begleithundeprüfung.

Wir zusammen ärgern uns über: Meinungsmache gegen Hunde und Ihre Besitzer im Allgemeinen, anmaßende Kurgäste (ohne Hund), die glauben uns vorschreiben zu müssen, was wir (mit Hund) tun dürfen und was nicht; Aussagen wie: Oh ist der süß, dürfen wir den streicheln? Und schon stürmen Groß und Klein auf uns zu… schauen allerdings ziemlich blöde aus der Wäsche, wenn dann ein deutliches „ Nein!“ entgegenkommt. (Stürmen wir denn auf Kinder mit den Worten zu: Oh…..,?) Nein das tun wir selbstverständlich nicht! Aber von uns wird erwartet das Verhalten zu akzeptieren.

Schon mal was von Respekt und gegenseitiger Rücksichtnahme gehört? Dann käme diese dumme Diskussion, ob Baltrum eine Kinder- oder eine Hundeinsel ist, gar nicht erst auf!!

Wir ärgern uns auch über Hundebesitzer, die die Hinterlassenschaften Ihrer Vierbeiner nicht entsorgen. Ich biete jedem, falls ich es bemerke, sofort einen entsprechenden Beutel an, und meistens wird die Hinterlassenschaft dann auch zähneknirschend entsorgt. Natürlich gibt es auch dort immer noch renitente Zeitgenossen, die sich weigern ihren Dreck mit zunehmen. Dafür, und nur dafür, müßte dann die Obrigkeit in Form des Inselsheriffs oder als Mitarbeiter der Gemeinde eine entsprechende Ordnungswidrigkeit in Form von Euros aussprechen und eintreiben. Nachdem sich dieses Vorgehen rumgesprochen hat, wird sich das Problem von selber lösen!

Eine Kurtaxe für Hunde ist ein genauso dummer Ansatz, wie Kurgäste als Hilfssheriffs. Unser Hund gehört mit zur Familie und damit basta! Wir freuen uns über Familien mit Kindern und Hunden.

Respekt und gegenseitige Rücksichtnahme löst dieses Problem - nicht anderes!

@meiki: jederzeit als vorbildlicher Hundehalter herzlich willkommen auf Baltrum!
@kohle 96: wir können ja auch abstimmen; Kaffee oder Tee?
66er
regelmäßiger User
Beiträge: 70
Registriert: 25.09.2012, 10:11

Re: Überall liegt Scheiße, man muss eigentlich schweben..

Beitragvon 66er » 12.04.2013, 15:00

Darf ich mal als Negativ-Beispiel den Hund vom Strandcafé erwähnen, der sich auf den benachbarten Spielplatz verläuft und dort die Kleinkinder verschreckt?
Ja, der will ja auch nur spielen - so ohne Leine.

Oder gehört der gar wo anders hin? Wäre möglich, macht es aber nicht besser.
kohle96
Vielschreiber
Beiträge: 239
Registriert: 08.07.2011, 11:23

Re: Überall liegt Scheiße, man muss eigentlich schweben..

Beitragvon kohle96 » 12.04.2013, 15:28

Hurra Andreas. genau so ist es. alle vorbildlichen Hundehalter spricht hier niemand an. Respekt und Rücksicht lernt jeder in Kinderschuhen oder gar nicht mehr. Wer zum Pinkeln des Hundes zum Nachbarn geht ist hier angesprochen. Zivilcourage wurde von mir genannt, andere haben hier Hilfssheriff daraus gemacht. 90 % der Insulaner haben keinen Vorteil von Hundefreunden und denen muss man gerecht werden. Diese Baltrumer respektieren schon sehr lange das Hundetreiben. Glaubt ihr ich bin der einzige mit dieser Meinung hier? Das Maas ist für mich überschritten worden an den Ostertagen und gut. Bei uns kommen nun traurigerweise kleine Schilder hin, um es auch dem Letzten klarzumachen das unser Rasen und Zäune keine Pisse wollen. Wer Interesse hat kann sich bei mir melden und wir bestellen gleich für alle die auch satt sind. Die tägliche Entscheidung ob guter Kaffee oder Tee verzehrt wird, teilen sich die Gäste bei uns und in anderen feinschmecker Lädchen auch ohne ihn dann am Café-Zaun zu verlieren. es gibt eine schöne Toilette.

An Andreas sollten wir uns alle ein Beispiel nehmen. Klasse. 8)

Habe hier jetzt auch lange genug alleine an der Front gekämpft. Das ist meine Meinung. Wer mich dafür persönlich ansprechen möchte, kann es ab dem 28.04. wieder gerne tun. Wo ich zu finden bin kann ihnen ja ihr Hund sagen... 8) Alte Pipi Stelle halt. Ja ich bin gerne direkt.....Allen noch einen schönen Urlaub.... 8) Jiiihhhaaa wer kommt mit in den Atlantik
Jordaan
Wenigschreiber
Beiträge: 3
Registriert: 08.03.2013, 18:52

Re: Überall liegt Scheiße, man muss eigentlich schweben..

Beitragvon Jordaan » 12.04.2013, 18:00

Dalmakid - 07.jpg
Dalmakid - 07.jpg (95.24 KiB) 5151 mal betrachtet


Naja, hmm...

Nic ^_^
Benutzeravatar
Holger Comien
Vielschreiber
Beiträge: 147
Registriert: 03.07.2007, 16:42
Wohnort: Nordseeinsel Baltrum

Re: Überall liegt Scheiße, man muss eigentlich schweben..

Beitragvon Holger Comien » 17.04.2013, 20:09

klasse Kohle, find ich gut jemand der zu seiner meinung steht vergess nicht vor deinem kiosk nen schild zustellen "hundehalter werden nicht bedient" oder vor deinem haupteingang "hundehalter finden keine aufnahme".

was für den einen sein kind, für den andern der hund ;)

:arrow: für hundehalter die cafe aus den weltbesten cafeautomaten wollen wenden sich an http://www.kaffee-partner.de hier gibt es die weltbesten maschinen. :mrgreen:
Alle Schreibfehler sind zu 100% beabsichtigt und werden gezielt als Stilmittel und zur Belustigung aller eingesetzt!!!!
kohle96
Vielschreiber
Beiträge: 239
Registriert: 08.07.2011, 11:23

Re: Überall liegt Scheiße, man muss eigentlich schweben..

Beitragvon kohle96 » 17.04.2013, 23:35

Moin Holger ,

die tolle Maschine alleine macht noch keinen guten Kaffee. Es ist die handgeröstete Kaffeebohne die gemahlen wird und der frische Milchschaum den ich auf die Crema zaubere. Danke für die Blumen. Wir haben ein tierfreies Haus, da wir Allergiker freundliche Ferienwohnungen haben. Hundehalter mit Kaffee Geschmack dürfen gerne bei uns sitzen. es geht um das große und kleine Geschäft der Hunde. Bitte lies doch einfach mal alles zu diesem Thema hier durch, falls Du Dir die Zeit nehmen möchtest. 8)
Benutzeravatar
DAS
Vielschreiber
Beiträge: 345
Registriert: 04.07.2007, 07:35
Wohnort: südlich von Baltrum

Re: Überall liegt Scheiße, man muss eigentlich schweben..

Beitragvon DAS » 22.04.2013, 22:04

Toll, ich habe statt der eher unbeliebten drei "K" hier sogar vier entdeckt: Kohle, Kiosk, Kaffee, Köter (ja, dieser Ausdruck wurde frei von mir adaptiert)
Mein Dackel lässt grüßen.
:mrgreen:
Benutzeravatar
urbo
Vielschreiber
Beiträge: 324
Registriert: 15.07.2007, 17:13
Wohnort: Essen

Re: Überall liegt Scheiße, man muss eigentlich schweben..

Beitragvon urbo » 23.04.2013, 07:01

Jeder Hundebesitzer, der sich die nicht unbedingt appetitliche Mühe macht, den Hundehaufen aufzunehmen und bis zum nächsten Behälter mit sich trägt, müßte Kohle applaudieren .
Hab im Ûbrigen selber zwei Hunde gehabt und selbstverständlich auf minimale Belästigung anderer geachtet. Genauso hab ich es mit meinen Kindern gesehen.
Auch wer Kinder oder Hunde nicht mag, hat berechtigte Interessen. Beide dürfen nicht alles. :oops:
K@rla
regelmäßiger User
Beiträge: 34
Registriert: 16.08.2010, 17:34
Wohnort: Baltrum

Re: Überall liegt Scheiße, man muss eigentlich schweben..

Beitragvon K@rla » 23.04.2013, 19:21

Schade, schade, wie Baltrum den Bach runter geht,, und erschreckend, wie schnell. Bezeichnenderweise sind in der Hauptsaison weniger Hunde zu Gast als in der Vor- und Nachsaison. Dann haben es die Vermieter nämlich "nicht nötig".
Spiekeroog hält sich die vielen Hunde durch die saftigen Fährpreise vom Hals. Baltrum wirbt mit Hundestrand und auf speziellen Urlaub-mit-Hund-Seiten im Internet... und mit dem Slogan "keine Anleinpflicht" (ein privater Anbieter).
Wir plädieren für ganzjährige Hundeanleinpflicht auf der gesamten Insel. Wir sind hier doch im Nationalpark!
___

Es stehen überall schöne Strandkörbe, nicht nur am Strand. Die beiden vorm Deichschart Ost gerade mal zwei Wochen. Gäste beschweren sich, nicht nur, weil sie dort ständig durch frei laufende Hunde gestört werden, die die beiden Körbe am liebsten auf jeweils allen vier Seiten markieren wollen, sondern auch, weil der Geruch inzwischen unerträglich wird, scheint die Sonne einmal (darauf). Hunde werden die Schilder wieder nicht lesen können, falls man dort solche anbringen wollte.
Benutzeravatar
Mike
regelmäßiger User
Beiträge: 49
Registriert: 03.07.2007, 14:17

Re: Überall liegt Scheiße, man muss eigentlich schweben..

Beitragvon Mike » 24.04.2013, 03:10

nun beruhigt euch mal alle...
Sooo schlimm wie hier dargestellt ist es doch überhaupt nicht. Also ich habe keine störenden Haufen gesehen und musste auch nicht slalom laufen um nicht in irgendwelche hinterlassenschaften reinzutreten. Im Gegenteil - Baltrum empfand ich wieder als sehr sauber, gepflegt und gastfreundlich - so wie es sein muss!
Ist halt wie immer im Leben - manche müssen halt immer aus dem klitzekleinen Mückenschiss einen oder mehrere Elefantenhaufen machen.

Immer locke bleiben!
Euer Mike
kohle96
Vielschreiber
Beiträge: 239
Registriert: 08.07.2011, 11:23

Re: Überall liegt Scheiße, man muss eigentlich schweben..

Beitragvon kohle96 » 08.05.2013, 12:04

Wuff wuff.....

Danke Kohle. Mein Herrchen geht mit mir wieder eine große Runde und nicht nur an den nächsten Pfeiler, wenn ich Pippi machen muss. Dadurch habe ich mehr Auslauf und bin abends nicht so knatschig und unausgeglichen. Gut gemacht. Weiter so liebe Herrchen. wuff wuff

8)

Zurück zu „Rund um Baltrum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste