Eintrittspreise SindBad / Öffnungszeiten

Hier gehören allgemeine Diskussionen rund um Baltrum und Baltrum-Online rein.
Dornrose
Vielschreiber
Beiträge: 197
Registriert: 19.08.2014, 19:47

Re: Eintrittspreise SindBad / Öffnungszeiten

Beitragvon Dornrose » 12.11.2015, 19:04

Kopfschüttelnd hab ich mir nochmal das Vorgeschreibsel durchgelesen und frage mich, wo hab ich was von 7 Tagen die Woche geschrieben? Auch über die Eintrittspreise habe ich kein Wort verloren. Ich habe mich zu den Öffnungstagen Mittwoch und Samstag geäußert. Ok, 2 Tage find ich auch zu wenig, aber wenn nicht mehr machbar ist, ich verstehe aber nicht, warum man nicht 2 aufeinanderfolgende Tage nimmt, dann muss nicht alles wieder komplett neu aufgeheizt werden und man würde eine Menge Energie einsparen. Das würde der klammen Kasse gut tun!!!! Ausserdem leuchtet es mir nicht ein, warum ausgerechnet der Samstag, an dem die meisten An- und Abreisen erfolgen, gewählt wurde.

Führt sich noch ein paar Hundebadetage im Sindbad ein, dann brauchst Du Dir keine Sorgen machen, wie es meinem Hund geht und die Grüße an ihn könntest Du Dir auch sparen.

Vor dem Schreiben kommt lesen und dann antworten.
Gruß, Dornrose

... Meckern war gestern....
... Wie es in den Wald ....
Benutzeravatar
Moorgeist
Vielschreiber
Beiträge: 339
Registriert: 04.07.2007, 22:55
Wohnort: München

Re: Eintrittspreise SindBad / Öffnungszeiten

Beitragvon Moorgeist » 13.11.2015, 09:20

Nachdem am Mittwoch das Schiff um 18 Uhr ankommt, nützt es mir wohl auch nix, schon in Badehose anzureisen ;)

Mich "stört" es auch nicht, dass nur an diesen zwei Tagen geöffnet ist.
Was ich eben seltsam fand ist, dass ja ursprünglich eine andere Regelung angekündigt war, und so wie ich das damals gelesen habe, wurde das vom Baltrumer Reichstag abgenickt.

Das ist dann blöd, wenn man Angehörigen im Rentenalter vollmundig gesagt hatte "kannst fahren, sein SindBad ist dann offen!"
Servus aus München

Ralf
Tine
Vielschreiber
Beiträge: 162
Registriert: 01.09.2011, 17:31
Wohnort: Zu weit südlich!

Re: Eintrittspreise SindBad / Öffnungszeiten

Beitragvon Tine » 14.11.2015, 17:11

Für mich lohnt die geplante 10er-Karte sich damit wohl eher nicht mehr. Unser Anreisetag ist auch Samstag, aaber da ich zwei Wochen bleibe, hab ich immerhin drei Mal das Glück eines Sindbad-Tages!
Benutzeravatar
Moorgeist
Vielschreiber
Beiträge: 339
Registriert: 04.07.2007, 22:55
Wohnort: München

Re: Eintrittspreise SindBad / Öffnungszeiten

Beitragvon Moorgeist » 14.11.2015, 19:03

Nachdem ich nun wohl doch nicht am Mittwoch, sondern erst Do oder Fr komme, muss ich mich aich nicht mehr schicken ;)
Servus aus München



Ralf
conni
regelmäßiger User
Beiträge: 66
Registriert: 13.05.2014, 16:35

Re: Eintrittspreise SindBad / Öffnungszeiten

Beitragvon conni » 15.11.2015, 17:53

.... wenn nur mal die Gäste im Sommer das Bad frequentieren würden. Glaubst Du , Mame, dass im Sommer wirklich 100 zahlende Gäste im Bad sind, wenn es ein sonniger Baltrum-Sandstrand-Tag ist?
Also wird sich das ganz Rechenexempel auf folgendes reduzieren: Kommen im Jahr an 365 Tagen genügend Gäste, um das Bad zu finanzieren? Sollte dies nicht aufgehen, kann sich die Kurverwaltung eigentlich keinen Weiterbetrieb erlauben. Dies ist ja auch bei einer Berechnung eines privaten Beherbergungsbetriebes so und mit dieser zu vergleichen. Auch dieser Betrieb muß im Sommer das erwirtschaften, um im Winter davon leben zu können , wenn die Gästezahlen zurückgehen.

Und klar ist auch: die Insulaner freuen sich auf die Öffnung des Bades, denn eine Finanzierung einzig aus Insulaner-Eintrittspreisen könnte den Wirtschaftsbetrieb nicht aufrecht erhalten.

Wer freut sich da nicht?
huulbessen
regelmäßiger User
Beiträge: 24
Registriert: 02.07.2008, 08:35
Wohnort: Baltrum

Re: Eintrittspreise SindBad / Öffnungszeiten

Beitragvon huulbessen » 15.11.2015, 20:58

@ Ralf
Wenn Du Deinen Vergleich des Baltrumer Gemeiderates mit dem Reichtag ernst meinst, suche Dir doch bitte einen anderen Urlaubsort!
Sollte es der Versuch eines Witzes sein, kann ich das garnicht witzig finden!
huulbessen
regelmäßiger User
Beiträge: 24
Registriert: 02.07.2008, 08:35
Wohnort: Baltrum

Re: Eintrittspreise SindBad / Öffnungszeiten

Beitragvon huulbessen » 15.11.2015, 21:07

Moorgeist hat geschrieben:Nachdem am Mittwoch das Schiff um 18 Uhr ankommt, nützt es mir wohl auch nix, schon in Badehose anzureisen ;)

Mich "stört" es auch nicht, dass nur an diesen zwei Tagen geöffnet ist.
Was ich eben seltsam fand ist, dass ja ursprünglich eine andere Regelung angekündigt war, und so wie ich das damals gelesen habe, wurde das vom Baltrumer Reichstag abgenickt.

Das ist dann blöd, wenn man Angehörigen im Rentenalter vollmundig gesagt hatte "kannst fahren, sein SindBad ist dann offen!"


@ Dennis magst Du Dich dem bitte annehmen
Dornrose
Vielschreiber
Beiträge: 197
Registriert: 19.08.2014, 19:47

Re: Eintrittspreise SindBad / Öffnungszeiten

Beitragvon Dornrose » 15.11.2015, 23:07

Skandaaaaal, Moorgeist hat es gewagt Baltrums Gemeinderat mit den Politikern aus dem Berliner Reichstag in "einen Topf" zu werfen. Dafür droht jetzt lebenslanges Baltrumverbot und das, wo die Koffer schon fast gepackt sind und die Badeböx frisch gewaschen uns gebügelt parat liegt. Was kann man da nur gegen tun? Vielleicht ne Extrarunde durchs Dorf laufen? Ich bin jedenfalls ganz aufgeregt, sollte man den Reichstag vielleicht abreißen lassen? Wie kann man es schaffen, das dieses schlimme Wort nicht mehr benutzt wird? Fragen über Fragen. Vielleicht einfach am Huulbessen mal den Stecker ziehen? Oder auf dem Huulbessen um den Reichstag fliegen?

Ich lach mich jedenfalls gleich scheckig.

Dann immer diese Aufforderungen der Bewohner, an vermeindlich renitente Urlauber, sich einen anderen Urlaubsort zu suchen. Leute, ihr lebt davon, dass wir kommen. Wenn wir Urlauber uns sogar im Winter mit eurer Insel und Eurer Misere beschäftigen, sollte Euch das freuen. Zeigt es doch nur unsere Verbundenheit mit unserer Lieblingsinsel.
Benutzeravatar
Moorgeist
Vielschreiber
Beiträge: 339
Registriert: 04.07.2007, 22:55
Wohnort: München

Re: Eintrittspreise SindBad / Öffnungszeiten

Beitragvon Moorgeist » 15.11.2015, 23:22

Jaaa Reichstag ist so ein schlimmes Wort, dass man in Schweden sogar heutzutage noch einen hat.

huulbessen kann ja mal dem König sagen, dass man so etwas nicht jährlich eröffnen darf, pfui.
Und: schon mal aufgefallen, dass das Organ "Deutscher Bundestag" im REICHSTAGsgebäude tagt, immer noch? Herr Lammert und Co. dürfen also auch nicht mehr auf die Insel.

Aber ... es muss ja nicht jeder IRONIE verstehen.

Wenn es sonst keine Probleme gibt? :roll:
Servus aus München



Ralf
huulbessen
regelmäßiger User
Beiträge: 24
Registriert: 02.07.2008, 08:35
Wohnort: Baltrum

Re: Eintrittspreise SindBad / Öffnungszeiten

Beitragvon huulbessen » 15.11.2015, 23:40

Hier wurden Gremien und nicht Gebäude verglichen. Daher sehe ich einen direkten Vergleich vom letzten deutschen Reichstag und dem Rat.( Was interessiert mich hier Schweden) . Ich finde es erschreckend wie wenig ernst meine Kritik an vermuteten verbalem Extremismus hier genommen wird. Nein ich kann da keine Ironie erkennen.
Aber Dornrose ich lade Dich gerne ein vorbei zu kommen und mir den Stecker zu ziehen.....


Gruß

Lars
huulbessen
regelmäßiger User
Beiträge: 24
Registriert: 02.07.2008, 08:35
Wohnort: Baltrum

Re: Eintrittspreise SindBad / Öffnungszeiten

Beitragvon huulbessen » 15.11.2015, 23:49

@ Dornrose .. es handelt sich nicht um eine Aufforderung " der Bewohner..." sondern um meine ganz persönliche.


Lars Klün
Benutzeravatar
Moorgeist
Vielschreiber
Beiträge: 339
Registriert: 04.07.2007, 22:55
Wohnort: München

Re: Eintrittspreise SindBad / Öffnungszeiten

Beitragvon Moorgeist » 16.11.2015, 00:00

Das ist nun Ihre persönliche Meinung, und die darf man in unserem Land Gott sei Dank noch haben.
Man ist auch nicht gezwungen, alles lustig zu finden, oder alles zu verstehen. Letztlich zeigen Sie doch durch das Inbeziehungsetzen von LETZTEM Deutschen Reichstag (oh, gerade in diesem gab es SEHR mutige Männer, die ihre Meinung mit dem Leben bezahlt haben) und Gemeinderat nur Ihre eigenen Gedanken, nicht meine.

Der Ruf nach Zensur ist jedoch nicht staatstragend. Der Begriff verbaler Extremismus macht mich da schon etwas Schmunzeln.
Servus aus München



Ralf
Dornrose
Vielschreiber
Beiträge: 197
Registriert: 19.08.2014, 19:47

Re: Eintrittspreise SindBad / Öffnungszeiten

Beitragvon Dornrose » 16.11.2015, 00:29

Nach meiner Kenntnis ist ein Huulbessen ein Staubsauger. Dieser hat, wenn er nicht gerade einen Akku hat einen Stecker. Den kann man ziehen und dann huult er nicht mehr. Da ich nicht als Zimmermädchen nach Baltrum fahre, sondern dort Urlaub machen möchte, werde ich nur den Stecker am Huulbessen in der Fewo ziehen.

:D :lol: :P :wink:
huulbessen
regelmäßiger User
Beiträge: 24
Registriert: 02.07.2008, 08:35
Wohnort: Baltrum

Re: Eintrittspreise SindBad / Öffnungszeiten

Beitragvon huulbessen » 16.11.2015, 03:03

Ralf,
da Du nicht Riksdag sondern Reichstag geschrieben hast, kann ich Dir tatsächlich nicht folgen und beziehe Deinen Vergleich auf den deutschen Reichtag. Der Bundestag ( im Gebäude des ehemaligen Reichtages) hat ansonsten sehr wenig mit dem Reichtag zu tun. Deinen Kommentaren zu anderen Themen glaube ich entnehmen zu können, dass Dir der Unterschied der auf die Paulskirchenverfassung fußende Weimarer Reichsverfassung und dem Grundgesetz durchaus bewußt ist. Somit dürftest Du auch Unterschiede beim agieren von Reichstag und Bundestag kennen. Natürlich gab es Widerständler aber eben nur wenige. Spätestens am 24.03.1933 hat er aufgehört als demokratisches Gremium zu existieren. Ich danke Dir trotzdem für Deine Nachhilfe in Geschichte und auch zum Thema Meinungsfreiheit. Sei gewiss die habe ich nicht nötig.
Verbaler Extremismus war tatsächlich leicht übertrieben, aber ich bin noch etwas zart besaitet nach den schrecklichen Dingen die dieses Wochenende geschehen sind.
Nach wie vor finde ich Deinen Vergleich unangebracht und beleidigend. Auch kann ich keine Ironie erkennen maximal Sarkasmus und auch der gehört m.E. hier nicht hin.
huulbessen
regelmäßiger User
Beiträge: 24
Registriert: 02.07.2008, 08:35
Wohnort: Baltrum

Re: Eintrittspreise SindBad / Öffnungszeiten

Beitragvon huulbessen » 16.11.2015, 03:16

Dornrose,
bisher habe ich von Dir meistens indirekte bis direkte Beleidigungen und wenig sachliche Beiträge gelesen. Auch verstehe ich nicht so ganz warum Du so bemüht scheinst hier ein Baltrumer die für Ihre Anwesenheit bezahlen vs. Baltrumer die für Ihre Anwesenheit bezahlt werden Bild aufbauen möchtest. In der forumsfernen Realität kann ich nichts davon erkennen und das ist auch gut so. Ich vermute ja immernoch, das Du keine reale Person bist, sondern ein anderer touristischen Bewerber bist, das würde Deinen ganzen negativen Beiträge hier erklären.
Da Du ja so auf Witze über meinen Nickname stehst mal einen über meinen realen:
Ich werde nicht so unklün sein mir weiterhin Deine Beiträge an zu tun und jetzt den Stecker aus diesem Forum ziehen
Benutzeravatar
urbo
Vielschreiber
Beiträge: 324
Registriert: 15.07.2007, 17:13
Wohnort: Essen

Re: Eintrittspreise SindBad / Öffnungszeiten

Beitragvon urbo » 16.11.2015, 08:14

Da sieht man einmal mehr, wie schnell sich schon bei kleinen Dingen die Gemüter erhitzen und der eine den anderen nicht mehr mag.
Gibt es da noch jemanden, der von Weltfrieden träumt ???
Die konträre Meinung anderer gelassener zu ertragen wäre da hilfreich.
Dornrose
Vielschreiber
Beiträge: 197
Registriert: 19.08.2014, 19:47

Re: Eintrittspreise SindBad / Öffnungszeiten

Beitragvon Dornrose » 16.11.2015, 12:56

Hm, was hab ich jetzt angerichtet. Bis nachts um 2.16 Uhr wurde sich mit mir beschäftigt. Ich bin vermutlich ein touristischer Mitbewerber??? Vielleicht der Bürgermeister von Norderney oder ein Besitzer einer großen Hotelkette auf einer anderen Nordseeinsel??? Ich sag nein, ich bin eine Urlauberin aus Hannover, die schon seit über 50 Jahre nach Baltrum kommt. Ich habe in meiner Kindheit die gesamten 6 Wochen Sommerferien auf Baltrum verbracht, später sogar in den Sommerferien auf Baltrum als Zimmermädchen gearbeitet. Mir tut es, genau wie den anderen Mitschreibern hier,
auch, weh, wenn man sieht, was hier langsam aber sicher mit unserer Lieblingsinsel passiert.

Wenn man jemandem den BALTRUMprospekt in die Hand gibt, bekommt man ihn nach wenigen Tagen mit den Worten zurück: "schön da, aber mir zu teuer". Wir als alte Baltrumhasen wissen trotzdem was wir an BALTRUM (schreibt mein Smartphone manchmal automatisch groß, hat keine besondere Bedeutung) haben.

Es liegt mir fern, jemanden zu beleidigen. Wehre mich natürlich, wenn ich angegriffen werde (wie es in den Wald..).

Auch mit meinem Nicknamen wurden schon Witze gemacht. Da lach ich darüber, warum sollte ich da beleidigt sein. Sollte man vielleicht nach jedem Buchstaben ein Smiley e :D i :x n :D f :D ü :D g :D e :D n? Leider kann ich anders kein Lächeln schreiben, das kann man nur hören oder sehen.
Benutzeravatar
Sandkorn
Vielschreiber
Beiträge: 106
Registriert: 05.07.2007, 18:31
Wohnort: Baltrum

Re: Eintrittspreise SindBad / Öffnungszeiten

Beitragvon Sandkorn » 16.11.2015, 19:57

geht es noch ums thema "Eintrittspreise SindBad / Öffnungszeiten"?????

fürn polittalk geht zum ZDF.
Dornrose
Vielschreiber
Beiträge: 197
Registriert: 19.08.2014, 19:47

Re: Eintrittspreise SindBad / Öffnungszeiten

Beitragvon Dornrose » 16.11.2015, 20:23

D :D a :D h :D a :D s :D t D :D u :D v :D o :D l :D L :D k :D o :D m :D m :D e :D n R :D e :D c :D h :D t S :D a :D n :D k :D o :D r :D n!
Benutzeravatar
Moorgeist
Vielschreiber
Beiträge: 339
Registriert: 04.07.2007, 22:55
Wohnort: München

Re: Eintrittspreise SindBad / Öffnungszeiten

Beitragvon Moorgeist » 16.11.2015, 21:56

Sandkorn hat geschrieben:geht es noch ums thema "Eintrittspreise SindBad / Öffnungszeiten"?????

fürn polittalk geht zum ZDF.


Eigentlich ging es darum, und konkret um die Diskrepanz zwischen Aussage des Rates (laut hiesiger Pressemeldung) und tatsächlichen Gegebenheiten ...
Servus aus München



Ralf

Zurück zu „Rund um Baltrum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste