Schlägerei im / am Jugendclub

Hier gehören allgemeine Diskussionen rund um Baltrum und Baltrum-Online rein.
foma
regelmäßiger User
Beiträge: 22
Registriert: 14.08.2013, 10:08

Re: Schlägerei im / am Jugendclub

Beitragvon foma » 15.09.2014, 20:24

........ ich denke, bei dem ruf nach schliessung geht es weniger um das unter-den-tisch-kehren als um die vermeidung von spekulation und den stille-post-effekt ........................... :wink:
Benutzeravatar
Holger Comien
Vielschreiber
Beiträge: 147
Registriert: 03.07.2007, 16:42
Wohnort: Nordseeinsel Baltrum

Re: Schlägerei im / am Jugendclub

Beitragvon Holger Comien » 15.09.2014, 20:39

foma hat geschrieben:........ ich denke, bei dem ruf nach schliessung geht es weniger um das unter-den-tisch-kehren als um die vermeidung von spekulation und den stille-post-effekt ........................... :wink:


Ich würde eher auf das erste Tippen ;) da wird auf anderen Inseln eher offener mit umgegangen
zb letzten Sommer auf Juist der Mord , und haben die weniger Gäste deshalb? NEIN!

:arrow: vielleicht bemüht sich der Dennis hier mal um einen Vernünftigen Bericht ?

So ohne Blutige Fotos einfach mal so nen Kurzer Abriss über die Veranstaltung mit
einer kleinen Erwähnung der Vorfälle.
Alle Schreibfehler sind zu 100% beabsichtigt und werden gezielt als Stilmittel und zur Belustigung aller eingesetzt!!!!
Heinz Naujok
Vielschreiber
Beiträge: 143
Registriert: 09.08.2011, 13:35
Wohnort: Papenburg

Re: Schlägerei im / am Jugendclub

Beitragvon Heinz Naujok » 15.09.2014, 21:08

Spekulationen entstehen dadurch, dass man nichts sagt, sonst wären sie ja nicht möglich!
Benutzeravatar
Hauke Haien
Vielschreiber
Beiträge: 148
Registriert: 17.02.2014, 22:16

Re: Schlägerei im / am Jugendclub

Beitragvon Hauke Haien » 15.09.2014, 21:15

Moin,

leider sehe ich mich darin bestätigt, dass Beiträge falsch verstanden werden und hier t.w. zu persönlichen Angriffen führen, wobei ich mich nicht angegriffen fühle! Der eine fragt aus menschlichen Gründen nach dem Wohlergehen, der nächste findet die vorherigen Worte zur Fragestellung eine Frechheit, wobei der nächste die Fragestellung als solchen sensationslustig findet und schließlich wollen alle die, die den Beitrag schließen wollen, sowieso nur die Wahrheit unter den Teppich kehren. Das ist kein starker Tobak, das ist nur die Dinge so zu behandeln wie sie sind: Alltag in Deutschland und eben auch auf Baltrum. Der Vergleich mit Juist und dem Mord hinkt wohl ein bischen, denn das stand schließlich in jeder Zeitung. Und früher war es nebenbei auch nicht besser: Da hat sich ein hoher Verwaltungsbeamter mal eben mit seinem Nebenbuhler nonverbal unterhalten. Das konnte man ihm auch nicht übel nehmen, wenn der Nebenbuhler ihm die Frau ausspannt! Muss das der Gast das wissen? Nein!!
Wenn hier sonst Kritik und schlechte Nachrichten verbreitet werden, dann wird außerdem nicht nach Schließung gerufen, Beispiel DLRG, Schatzkofferspiel und Co., Wirken des Fördervereins Tidenhus oder Kunst am Bau.
Lassen wir mal schön die Kirche dort wo sie hingehört. Alle Spekulationen und Halbwahrheiten sowie Mutmaßungen führen letztlich nicht zur Beantwortung der Fragen, die den ein oder anderen bewegen. Ein Beispiel: Ich hatte mal gefragt, ob die Aktionen/Investitionen des Fördervereins Tidenhus mit den Vereinszielen konform sind (siehe "Versammlung des Tidenhus Verein" von mame) - leider ohne Antwort. Die Frage finden ich insofern interessant, da dort Spenden von Urlaubern und Baltrumern verwendet werden, also irgendwie alle betroffen sind. Aber so ist das eben in Foren, an denen sich eben keine KV, keine BL oder eben kein Tidenhus Förderverein beteiligt.
Grüße vom "flachen Ball" :)
Hauke

@Heinz: Die Spekulationen und die Diskussion waren hier ja erst möglich, nachdem einer von der Sache betrichtet hat. Wer der Diskussionsteilnehmer wußte den vorher davon? Doch höchsten die Baltrumer Forumer!
Tine
Vielschreiber
Beiträge: 162
Registriert: 01.09.2011, 17:31
Wohnort: Zu weit südlich!

Re: Schlägerei im / am Jugendclub

Beitragvon Tine » 15.09.2014, 23:32

Moin!

Vielleicht sollten wir alle mal kurz unseren Kopf in die Nordsee oder ein anderes Gewässer unserer Wahl halten und ein bißchen abkühlen ;-) Was ist denn schon groß passiert? Da haben sich 2 erwachsene Menschen mal kurz unter was für Umständen auch immer geprügelt. Gut, das ist unschön, kommt aber auf jedem Dorfschützenfest vor - uns zwar häufig. Und auch auf den meisten Studentenpartys, in jeder beliebigen Disko, auf der Kirmes oder auch mal bei privaten Feten. Ich mache das nun wirklich nur in meiner Freizeit, aber es ist nicht mal eine Woche her, daß ich die letzte bei einer Schlägerei gebrochene Nase versorgt habe. So was passiert seit Anbeginn der menschlichen Geschichte, das ist kein Raub und auch kein Mord - und in der Regel gibt es Gründe für solche Vorkommnisse. Nur selten werden völlig unbeteiligte da hineingezogen, solange man sich an die Grundregeln des Eigenschutzes hält.

Der Jugendclub wird durch dieses Ereignis sicherlich nicht gefährlicher. Niemand muß deswegen dort wegbleiben. Dann dürfte man seine Kinder konsequenterweise auch nicht mehr in die Schule schicken, denn auf den meisten Schulhöfen sind Schlägereien heute leider an der Tagesordnung.

Eine gewisse Neugier mag den "Teilzeitinsulanern" aber vergeben werden - man möchte eben doch Anteil nehmen an den, was auf Baltrum geschieht. Und uns "alten Hasen" ist eben schon bewußt, daß die Imagepflege der Insel so einiges unter den Teppich kehrt. Baltrum ist wunderschön, aber es ist nicht der Garten Eden, sondern eine Gemeinschaft, in der MENSCHEN zusammenleben und in der gerade deshalb auch einiges schieflaufen muß!

Zum Schluß: ich weiß nicht, inwiefern der Jugendclub illegal dort besteht oder nicht und es geht mich auch nichts an (bzw. interessiert mich nicht - ich bin gerne dort und würde ihn vermissen). Aber ich kann die Aussage über eine besonders hohe Feuergefährdung dort nicht nachvollziehen. Worauf sollte sich das beziehen? :?: Es gibt in der Nähe Entnahmestellen für Löschwasser. Die Baltrumer Wehr hat das Objekt gut beübt - das durfte ich selbst sehen. Die Eintreffzeiten waren hervorragend, und die Schlauchleitungen lagen im Nullkommanix. Die Fluchtwege im Gebäude selber sind kurz - jedes Kino hier hätte größere Probleme bei einer notwendigen Evakuierung. Ein Vergleich mit den Zuständen bei der Loveparade ist absurd; die Situation ist absolut nicht vergleichbar! :shock:
Benutzeravatar
urbo
Vielschreiber
Beiträge: 324
Registriert: 15.07.2007, 17:13
Wohnort: Essen

Re: Schlägerei im / am Jugendclub

Beitragvon urbo » 16.09.2014, 08:06

Was ist passiert ???

Jemand berichtet, das es `auch` auf Baltrum Leute gibt, die sich `mal` nicht so lieb hatten ...

Ich stelle fest : auch im Forum haben sich nicht alle lieb... und prügeln ganz schön heftig auf andere ein...

Also alles ganz normale Menschen - überall !!! :idea:
Benutzeravatar
Hauke Haien
Vielschreiber
Beiträge: 148
Registriert: 17.02.2014, 22:16

Re: Schlägerei im / am Jugendclub

Beitragvon Hauke Haien » 16.09.2014, 09:06

@ Tine

... das mit der Loveparade sollte kein Vergleich sein, sondern vielmehr sollten die Ereignisse uns und Verantwortliche kritischer machen gegenüber möglicher Gefahrenquellen!! Oft reicht der normale Menschenverstand, um Gefahren zu erkennen und ggf. Maßnahmen zu ergreifen.

Vielen Dank für deinen Bericht über die Übung der freiwilligen Feuerwehr Baltrum im Jugendclub, das war mal ein Beitrag zur Klärung von hier aufgeworfenen Fragen!!

Hauke
Benutzeravatar
Karsten Paulsen
Vielschreiber
Beiträge: 127
Registriert: 24.01.2008, 10:15
Wohnort: Aurich
Kontaktdaten:

Re: Schlägerei im / am Jugendclub

Beitragvon Karsten Paulsen » 16.09.2014, 09:37

außenborder hat geschrieben:Ä[...]Ich empfehle: Forumsbeitrag SCHLIESSEN...!

jens
Lieber Jens,
Deine Forderung nach Schließen eines Dir missliebigen Themas solltest Du noch einmal überschlafen. Ich finde, dieses Thema hat seine Berechtigung. Diese resultiert aus der nicht vorhandenen Berichterstattung offizieller Mitteilungsquellen. (Nordkorea lässt grüssen). Ebenfalls finde ich, daß sich die Foristen verantwortungsvoll und umsichtig diesem Thema genähert haben. Niemand hat Namen eventuell Beteiligter genannt (was mir z.B. durchaus möglich wäre). Das was vermutet und zusammengetragen wird muss man aushalten können, wenn die offiziellen Berichtungserstatter nicht berichten (wollen?).

Gruß Karsten
Gruß aus Aurich
Karsten Paulsen
Benutzeravatar
Dennis
regelmäßiger User
Beiträge: 95
Registriert: 03.07.2007, 12:11
Kontaktdaten:

Re: Schlägerei im / am Jugendclub

Beitragvon Dennis » 16.09.2014, 10:23

Der Polizeibericht steht noch aus. Solange also von öffentlicher Stelle keine Informationen veröffentlicht wurden, mögen sich doch bitte alle Interessierten direkt an die Behörden wenden, um weitere Auskünft zu erhalten. Spekulationen und Verdächtigungen sind hier im Forum fehl am Platz.

Danke für Ihr und Euer Verständnis.
conni
regelmäßiger User
Beiträge: 66
Registriert: 13.05.2014, 16:35

Re: Schlägerei im / am Jugendclub

Beitragvon conni » 16.09.2014, 13:44

Sandkorn schrieb: "nichts Gastrelevantes und bestimmt nichts
für die Öffentlichkeit....."

na klasse, das ist ja eine klasse Einstellung. Der Gast bzw. Tourist erhält wieder einen Maulkorb verpasst, darf aber schön ordentlich während seines Urlaubs/der Saison zahlen.
Benutzeravatar
Holger Comien
Vielschreiber
Beiträge: 147
Registriert: 03.07.2007, 16:42
Wohnort: Nordseeinsel Baltrum

Re: Schlägerei im / am Jugendclub

Beitragvon Holger Comien » 16.09.2014, 13:52

@Karsten

danke besser hätte man es nicht auf den Punkt bringen können, alles dran und alles drinnen an Argumenten
sehr Diplomatisch :)
Alle Schreibfehler sind zu 100% beabsichtigt und werden gezielt als Stilmittel und zur Belustigung aller eingesetzt!!!!
Austernfischerin
regelmäßiger User
Beiträge: 49
Registriert: 29.07.2014, 12:19

Re: Schlägerei im / am Jugendclub

Beitragvon Austernfischerin » 16.09.2014, 15:04

Information verhindert Spekulation. So einfach ist das.

Und hätte jemand schlicht zu Beginn geschrieben, das und das war, und so und so geht es den beiden, dann hätte sich das hier gar nicht so aufbauschen müssen. Man kann auch künstlich etwas hochpuschen.
Baltrum ist keine Insel, sondern ein Zustand.
(x. Neubauer)
Benutzeravatar
Karsten Paulsen
Vielschreiber
Beiträge: 127
Registriert: 24.01.2008, 10:15
Wohnort: Aurich
Kontaktdaten:

Re: Schlägerei im / am Jugendclub

Beitragvon Karsten Paulsen » 16.09.2014, 18:42

Moin,

ich bin dann mal so frei. Unter [Link entfernt] habe ich ein kleines Forum, auch für Baltrumer (vergangene und aktuelle) Gerüchte aufgelegt. Erwähnung von Namen, Falschdarstellungen, Beleidigungen und ätzender Tonfall wird regelmentiert. Noch Baustelle, da vor 10 Minuten eingerichtet.

Gruß Karsten
Gruß aus Aurich
Karsten Paulsen
Benutzeravatar
Dennis
regelmäßiger User
Beiträge: 95
Registriert: 03.07.2007, 12:11
Kontaktdaten:

Re: Schlägerei im / am Jugendclub

Beitragvon Dennis » 17.09.2014, 03:16

Sorry Karsten, aber Links auf ein extra auf Gerüchte ausgerichtetes Forum können wir hier nicht zulassen. Wenn einer Interesse daran hat, kann er Dir ja eine PM schreiben.
Benutzeravatar
Karsten Paulsen
Vielschreiber
Beiträge: 127
Registriert: 24.01.2008, 10:15
Wohnort: Aurich
Kontaktdaten:

Re: Schlägerei im / am Jugendclub

Beitragvon Karsten Paulsen » 17.09.2014, 08:00

Hallo Dennis,

@Wir: Korrekt sollte es heißen "Du". Die Domain ist auf Deinen Namen eingetragen.

@ Recht auf Privatsphäre: Ein Recht auf Privatsphäre der Teilnehmer (der Schlägerei) sehe ich nicht. Wenn man in aller Öffentlichkeit in einer auf Baltrum noch nie dagewesenen Brutalität übereinander herfällt, darf man sich nicht wundern, wenn auch in aller Öffentlichkeit darüber gesprochen/geschrieben wird. Unsere Väter/Großväter haben sich auch nichts geschenkt, es musste sogar mal eine Bürgermeister durch das geschlossene Fenster flüchten ;-). Allerdings wussten die noch, wann es genug war.

Ich habe aber Verständnis für Deine Zurückhaltung, schließlich lebte ich lange genug auf der Insel und weiß um die Animositäten und Befürchtungen der Insulaner. Nach Jahrzehnten an Land, sehe ich diese Animositäten aus einem anderen Blickwinkel und agiere in meinen Entscheidungen entspannter.
Gruß aus Aurich
Karsten Paulsen
Heinz Naujok
Vielschreiber
Beiträge: 143
Registriert: 09.08.2011, 13:35
Wohnort: Papenburg

Re: Schlägerei im / am Jugendclub

Beitragvon Heinz Naujok » 19.09.2014, 16:38

Also Jungs und Mädels, dass mit dem Kopf in die Nordsee scheint mir gar nicht so schlecht!

Ich war an dem besagten Tag auf Baltrum und habe mich nur erkundigt, wie es den Streithähnen geht!

Mehr nicht!

Alles, was dann so hier zum Besten gegeben wurde ist ja nicht falsch und Baltrum ist Teil der Welt, da sind wir uns ja einig. Keinerlei Schadenfreude hierüber bei mir - so ist die Welt, bei uns und auch auf Baltrum!

Gruß, Heinz
Benutzeravatar
Dennis
regelmäßiger User
Beiträge: 95
Registriert: 03.07.2007, 12:11
Kontaktdaten:

Re: Schlägerei im / am Jugendclub

Beitragvon Dennis » 19.09.2014, 23:09

Danke Heinz,
dann kann der Thread ja jetzt geschlossen werden.

Zurück zu „Rund um Baltrum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste