Betriebsausschuss-Sitzung - neue Schlösser

Hier gehören allgemeine Diskussionen rund um Baltrum und Baltrum-Online rein.
66er
regelmäßiger User
Beiträge: 70
Registriert: 25.09.2012, 10:11

Re: Betriebsausschuss-Sitzung - neue Schlösser

Beitragvon 66er » 06.09.2014, 23:19

kann es sein, daß wir dieses Jahr dann beim Thema "Gitter" die nahezu schlechteste aller Varianten hatten?
wie wärs für 2015 mit folgender Variante: 100% Gitter, 100% Schlösser mit Pfand ohne Wahlmöglichkeit?

Meinem Empfinden nach gab es dieses Jahr wieder mehr Schwarzsitzer und mehr Leergut.
Benutzeravatar
Einheimischer
regelmäßiger User
Beiträge: 60
Registriert: 07.07.2007, 20:37
Wohnort: Baltrum, Westdorf

Re: Betriebsausschuss-Sitzung - neue Schlösser

Beitragvon Einheimischer » 07.09.2014, 09:36

Ich bin für diese Variante: 0% Gitter und Schlösser,
nur auf Wunsch und gegen Pfand.
Benutzeravatar
Karsten Paulsen
Vielschreiber
Beiträge: 127
Registriert: 24.01.2008, 10:15
Wohnort: Aurich
Kontaktdaten:

Re: Betriebsausschuss-Sitzung - neue Schlösser

Beitragvon Karsten Paulsen » 07.09.2014, 16:18

Solange Baltrum mein Zuhause war, habe ich mich darüber gefreut, daß wir mit weniger Regelmentierungen als am Festland auskamen. Das scheint die letzten Jahre in die andere Richtung zu kippen.
Gruß aus Aurich
Karsten Paulsen
Benutzeravatar
Holger Comien
Vielschreiber
Beiträge: 147
Registriert: 03.07.2007, 16:42
Wohnort: Nordseeinsel Baltrum

Re: Betriebsausschuss-Sitzung - neue Schlösser

Beitragvon Holger Comien » 07.09.2014, 17:31

100% Gitter :twisted:
Alle Schreibfehler sind zu 100% beabsichtigt und werden gezielt als Stilmittel und zur Belustigung aller eingesetzt!!!!
Benutzeravatar
Moorgeist
Vielschreiber
Beiträge: 339
Registriert: 04.07.2007, 22:55
Wohnort: München

Re: Betriebsausschuss-Sitzung - neue Schlösser

Beitragvon Moorgeist » 09.09.2014, 13:14

Ich kann zwar den Grundgedanken für das Projekt "Hinter Gittern" verstehen ... aber, wie schon von Vorrednern erwähnt: Zusätzliche Reglementierung die man bislang nicht mit Baltrum verband ... technische Probleme ... mangelhafte Öffnungszeiten der Strandkorbvermietung ... und für mich das eigentlich ärgerliche:

Ich bin eher keiner, der tagsüber stundenlang am Strand ist. Wenn, dann wird kurzfristig für die Familie ein Strandkorb gemietet. Der Zeitpunkt, zu dem ich einen haben möchte, ist zum Sonnenuntergang. Und nein, tut mir leid - ich zahle nicht für einen oder gar zwei Tage, nur um mich eine halbe Stunde gegen 22 Uhr da hinhocken zu können.

Ich hab im Übrigen kein Problem damit, wenn sich jemand anderes in "meinen" Strandkorb hockt, solange ich ihn nicht selber nutzen will.
Servus aus München

Ralf
Tine
Vielschreiber
Beiträge: 162
Registriert: 01.09.2011, 17:31
Wohnort: Zu weit südlich!

Re: Betriebsausschuss-Sitzung - neue Schlösser

Beitragvon Tine » 09.09.2014, 23:39

Nur so ganz unmotiviert in den Raum geworfen: ich hab mir die möglichen Gitterkonstruktionen während der letzten Urlaube angesehen - wir haben da ja Körbe gemietet. Und ich wollte es einfach mal wissen, also habe ich experimentiert.

Wenn man weiß, was man tut, hindert so ein Gitter einen an gar nix! Und zwar ohne Sachbeschädigung und ohne Spuren... ;-)
Benutzeravatar
Moorgeist
Vielschreiber
Beiträge: 339
Registriert: 04.07.2007, 22:55
Wohnort: München

Re: Betriebsausschuss-Sitzung - neue Schlösser

Beitragvon Moorgeist » 09.09.2014, 23:46

Pssssst Tine ... ;)

(auch meine Feststellung)
Servus aus München



Ralf
Mr.Meadow
Vielschreiber
Beiträge: 264
Registriert: 29.07.2007, 12:04

Re: Betriebsausschuss-Sitzung - neue Schlösser

Beitragvon Mr.Meadow » 10.09.2014, 09:25

Doch Tine,
es hindert Menschen daran sich bei einem Regenschauer schnell mal in einen unbenutzten Strandkorb zu setzen, bei Schietwetter ist da sowieso keiner. Oder daran, sich mal abends in einen Korb zu setzen und Händchen zu halten.
Ich hab das damals gerne gemacht und herzlich wenig dagegen, wenn das heute in dem von mir gemieteten Korb andere tun, während ich sowieso in der FeWo bin und meinen Kindern Schlaflieder singe.

Ich weiß aber, was du meist, Tine :D

Ich hab das irgendwann mal ausgerechnet, was der Unfug gekostet haben dürfte, ein Schelm, wer in diesem Zusammenhang an die Kurtaxerhöhung denkt...
Benutzeravatar
urbo
Vielschreiber
Beiträge: 324
Registriert: 15.07.2007, 17:13
Wohnort: Essen

Re: Betriebsausschuss-Sitzung - neue Schlösser

Beitragvon urbo » 10.09.2014, 12:57

Jetzt könnt man ja noch die kostenlosen Bänke mit Klappsitzen und Münzeinwurf ausrüsten :mrgreen:

Ich hab überhaupt nichts dagegen, wenn Leute die sichtbar mit `Sack und Pack` offensichtlich für längere Zeit einen Strandkorb benutzen wollen, bezahlen müssen und kontrolliert werden.

Aber Spaziergängern oder Gästen am Abend die Möglichkeit zu nehmen, sich mal für einen Moment zum Ausblick genießen ( wegen der See kommt man ja überhaupt auf die Idee, nach Baltrum zu fahren!) oder auszuruhen, in einen Strandkorb zu setzen, find ich schon sehr schade und nicht gerade gastfreundlich.

Ok, Geld muß in die Kasse, aber ob Investition und Unterhaltung der ganzen Aktion sich wirklich rechnen, darf bezweifelt werden.
Viele Gäste stören die Gitter nicht, hat man ja auch hier gelesen, aber ebenso gibt es nicht wenige, die diese aus überwiegend vorgenannten und optischen Gründen klar ablehnen.
Benutzeravatar
Hauke Haien
Vielschreiber
Beiträge: 148
Registriert: 17.02.2014, 22:16

Re: Betriebsausschuss-Sitzung - neue Schlösser

Beitragvon Hauke Haien » 06.10.2014, 15:51

Moin Moin,

nachdem ich über die Strand-Cam gesehen habe, dass die Gemeinde- und Kurverwaltung Baltrum zum langen Wochenende (mit super Sommerwetter zum 03.Oktober) und zum Ferienstart der Nordrhein-Westfalen einen Großteil der Strandkörbe hat wegschaffen lassen, beschleicht mich der Verdacht, dass diese vor einer eventuellen Benutzung durch (Kur-)Gäste geschützt werden sollen. Somit haben die Gitter doch eine ganz andere Aufgabe:?:

Hauke
Benutzeravatar
Einheimischer
regelmäßiger User
Beiträge: 60
Registriert: 07.07.2007, 20:37
Wohnort: Baltrum, Westdorf

Re: Betriebsausschuss-Sitzung - neue Schlösser

Beitragvon Einheimischer » 06.10.2014, 16:56

Moin

Einerseits sollen die Körbe vor Wind und Wetter geschützt werden,
andererseits muß auch die Kurverwaltung den Strand bis Ende Oktober,
eigentlich schon bis ende September, geräumt haben. Das schreibt der Verpächter, das Land Niedersachsen, so vor.
Außerdem wird die Gemeinde- und Kurverwaltung über die Jahrzehnte Erfahrungen gesammelt haben, und nur so viele Körbe am Strand lassen um den Bedarf zu decken.
Benutzeravatar
urbo
Vielschreiber
Beiträge: 324
Registriert: 15.07.2007, 17:13
Wohnort: Essen

Re: Betriebsausschuss-Sitzung - neue Schlösser

Beitragvon urbo » 07.10.2014, 00:08

@Hauke Haien
Seit mehr als 10 Jahren wird immer um diese Zeit ein Teil der Strandkörbe abgeräumt - auch als es noch keine Gitter gab :idea:
Also ganz entspannt bleiben.
Benutzeravatar
Hauke Haien
Vielschreiber
Beiträge: 148
Registriert: 17.02.2014, 22:16

Re: Betriebsausschuss-Sitzung - neue Schlösser

Beitragvon Hauke Haien » 07.10.2014, 18:24

@ Einheimischer & urbo,

vielen Dank für eure Hinweise. Die Beweggründe, Vorgaben vom Land und die "Tradition" sind mir bekannt, hatte jedoch mit einer flexibleren, kundenorientierteren und Wetterlagen angepassteren Handhabung von Seiten der Kurverwaltung gerechnet. Schätze aber auch, dass die Sache mit den Strandkörben ähnlich profitabel ist wie die mit den Freibädern im Allgemeinen und daher ein paar Tage mehr oder weniger Vermietung die Gemeindekasse auch nicht reanimiert.

Bleibe tiefenentspannt am Deich :)

Hauke

Zurück zu „Rund um Baltrum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste