Vergraulen unserer Gäste

Hier gehören allgemeine Diskussionen rund um Baltrum und Baltrum-Online rein.
Fiene
Wenigschreiber
Beiträge: 9
Registriert: 20.03.2010, 01:21
Wohnort: Baltrum

Vergraulen unserer Gäste

Beitragvon Fiene » 03.01.2012, 19:27

Ich bin schon schwer enttäuscht über das Verhalten der Insulaner gegenüber Inselgästen.

4 Hausgäste von uns suchten am Silvesterabend eine im Keller gelegene Gastronomie auf und wollten feiern. Einer jungen Frau von diesen vieren wurde unschön vor den Augen ihres Mann auf den Hintern getascht und nach der Ansage von ihr "Mann" solle dies doch bitte unterlassen, bekam sie nur den Spruch des Insulaners sie solle sich mal bitte nicht so anstellen. Er tatschte übrigens auch noch ein zweites Mal.
Ein anderer von den vieren wollte zur Toilette gehen, hier hieß es von drei Insulanern (wortwörtlich: er möge sich "verpissen" sie hätten hier gerade was zu besprechen). Er ließ sich jedoch nicht gleich abwehren und sagte er möchte einfach nur zur Toilette. An diesem Punkt waren die drei sogar so weit ihm Schläge anzudrohen.
Veständlicherweise war den vieren die Lust am Feiern in dieser Umgebung vergangen und machten sich auf den Weg in ihre Unterkunft.

So empfangen wir unsere Gäste? So präsentieren wir uns? Puh, also mir war das am Neujahrmorgen verdammt unangenehm als ich davon hörte.
Benutzeravatar
DAS
Vielschreiber
Beiträge: 345
Registriert: 04.07.2007, 07:35
Wohnort: südlich von Baltrum

Re: Vergraulen unserer Gäste

Beitragvon DAS » 03.01.2012, 20:25

Wozu schreibt man so einen Beitrag? Den männlichen ... Wird auch noch nachträglich Aufmerksamkeit gezollt und das auch noch öffentlich. Echt ätzend!!!!
Die weitere Diskussion darf von mir aus gerne im internen Bereich weitergeführt werden, da scheint noch einiges zu sagen sein.
Daniela
Benutzeravatar
DC
Vielschreiber
Beiträge: 133
Registriert: 07.05.2010, 18:34

Re: Vergraulen unserer Gäste

Beitragvon DC » 03.01.2012, 20:45

... netter Beitrag... man lernt nie aus was die 500 (oder 550??) Insulaner betrifft....
Benutzeravatar
Einheimischer
regelmäßiger User
Beiträge: 60
Registriert: 07.07.2007, 20:37
Wohnort: Baltrum, Westdorf

Re: Vergraulen unserer Gäste

Beitragvon Einheimischer » 03.01.2012, 20:52

Zweifellos sind nur Insulaner zu solchen Taten fähig. Gäste können das nicht gewesen sein.
Benutzeravatar
urbo
Vielschreiber
Beiträge: 324
Registriert: 15.07.2007, 17:13
Wohnort: Essen

Re: Vergraulen unserer Gäste

Beitragvon urbo » 04.01.2012, 12:22

@ Fiene , vier von 500 Insulanern sind unter 1%, soviel Stinkstiefel können die Gäste vertragen. Ist anderswo nicht besser.
Vielleicht hat einer von denen das GLÜCK und begenet mir demnächst- ich würd mich freuen.
Benutzeravatar
Sandkorn
Vielschreiber
Beiträge: 106
Registriert: 05.07.2007, 18:31
Wohnort: Baltrum

Re: Vergraulen unserer Gäste

Beitragvon Sandkorn » 04.01.2012, 19:15

Sorry, aber wie Einheimischer schon bemerkte...
Wer kann sagen ob es wirklich Insulaner waren?
Könnten ja auch 2.Wohnungsbesitzer gewesen sein oder Gäste von denen behauptet wurde, das es Insulaner seien....
Kennt jeder Gast alle Insulaner?
K.S.
Wenigschreiber
Beiträge: 6
Registriert: 05.01.2012, 16:13

Re: Vergraulen unserer Gäste

Beitragvon K.S. » 05.01.2012, 16:20

So ein Verhalten ist absolut dumm und nicht zu tollerieren.
Aber ich finde es auf der anderen Seite auch schade und einfach zu pauschal zwischen "Insulanern und Nichtinsulanern" zu unterscheiden.
Das Problem liegt hier doch viel mehr im zwischenmenschlichen Bereich und weniger daran wo jemand herkommt.
Ich glaube nicht, dass diese Situation deshalb Silvester entstanden ist, weil ein oder mehr Insulaner meinte,
dass sie sich so verhalten dürfen, weil sie hier wohnen, sondern vermutlich eher, da es ihre menschaliche Art ist,
sich so zu verhalten. Und darin liegt doch das Problem. Und nicht an der Herkunft, die zudem auch vielleicht garnicht geklärt ist.
Abgesehen von diesem dummen Verhalten an Silvester finde ich es schade, hier gleich die Sache auf das Thema "Insulaner" zu schieben.
Tine
Vielschreiber
Beiträge: 162
Registriert: 01.09.2011, 17:31
Wohnort: Zu weit südlich!

Re: Vergraulen unserer Gäste

Beitragvon Tine » 11.01.2012, 05:04

Jaja, "die Insulaner"... wenn ich auf Baltrum bin, werde ich regelmäßig für "einheimisch" gehalten und alles Mögliche gefragt: wo ist denn der Altglascontainer, wann hat die Kurverwaltung auf... :shock:

Beängstigend: natürlich bin ich keine Einheimische! Aber: groß, blond (irgendwie), praktisch angezogen, spricht platt... das verwechselt man anscheinend schnell... :roll:

Auch beängstigend: bisher konnte ich alle Fragen beantworten... :wink:

Zurück zu „Rund um Baltrum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste