Vorstellung der "Insel-CDU" !!

Hier gehören allgemeine Diskussionen rund um Baltrum und Baltrum-Online rein.
Benutzeravatar
Gerd-Günter Oberste-Wilms
Vielschreiber
Beiträge: 196
Registriert: 11.07.2007, 20:06
Wohnort: 49082 Osnabrück

Vorstellung der "Insel-CDU" !!

Beitragvon Gerd-Günter Oberste-Wilms » 22.07.2011, 11:32

Hallo Ihr "starken" Männer der CDU ,

das ist für meinen Geschmack ein ganz schwaches Bild !!!
Nicht eine einzige Insulanerin zu sehen und dann grinsen auch noch alle und können vor Kraft kaum gehen!!
Ich vermute und hoffe dieses "Gebaren" wird Euch bei der nächsten Wahl vergehen !!

Also liebe Insulanerinnen enttäuscht mich nicht ; zeigt ihnen wo der Hammer hängt auf Baltrum !!!

LG's aus Osnabrück
GGOW
Benutzeravatar
Pitti vom Dorf
Vielschreiber
Beiträge: 534
Registriert: 03.07.2007, 18:53
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung der "Insel-CDU" !!

Beitragvon Pitti vom Dorf » 22.07.2011, 13:19

Naja, die Frauenquote wird nicht eingehalten.
Ich hatte aber erwartet, das aus Proporzgründen die anderen Gruppierungen auch vorgestellt werden.
Grüsse vom grossen Dorf am Rhein

Pitti

Mit Betahlen woost datt meeste Geld los!
baltrum123

Re: Vorstellung der "Insel-CDU" !!

Beitragvon baltrum123 » 22.07.2011, 14:14

Verehrter Gerd-Günter Oberste-Wilms, was können den die starken Männer von der CDU dafür, dass sich keine Damen zur Verfügung stellen?
Diese Ihre höchst einfältige Argumentation geht a priori schon nach hinten los.

Nur ein kleiner Hinweis: Die SPD knickt komplett ein: Weder ein starker Mann noch eine Frau stellen sich zur Wahl des Rates Verfügung. Jetzt aber bitte konsequent sein und noch mehr meckern!

Oder am besten ganz schweigen bevor derart sinnfreie Kommentare von Ihnen abgesondert werden. Auf dieses "Gebaren" sollte künftig verzichtet werden. Denn dies war von Ihnen jetzt ein ganz, "ganz schwaches Bild".

Herzliche Hammergrüße nach Osnabrück
Benutzeravatar
Pitti vom Dorf
Vielschreiber
Beiträge: 534
Registriert: 03.07.2007, 18:53
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung der "Insel-CDU" !!

Beitragvon Pitti vom Dorf » 22.07.2011, 14:40

baltrum123 schrieb:

Nur ein kleiner Hinweis: Die SPD knickt komplett ein: Weder .......


Bedeutet das, die Wahl findet ohne irgend einen politischen Mitbewerber statt ?
Grüsse vom grossen Dorf am Rhein

Pitti

Mit Betahlen woost datt meeste Geld los!
Benutzeravatar
Gerd-Günter Oberste-Wilms
Vielschreiber
Beiträge: 196
Registriert: 11.07.2007, 20:06
Wohnort: 49082 Osnabrück

Re: Vorstellung der "Insel-CDU" !!

Beitragvon Gerd-Günter Oberste-Wilms » 22.07.2011, 16:01

Hallo 1 , 2 , 3 , oder besser
ich nenne Sie einmal 4 , 5 , 6 !!

Paßt auch gut zu Ihrem Kommentar . Ich habe da wohl richtig ins "Schwarze" getroffen !?! Jetzt versteckt man sich auch noch hinter der SPD !! Was ist denn mit der FDP ? Oder kennen Sie die gar nicht ??

Humor scheint auch nicht gerade Ihre starke Seite zu sein !!

Richtig freuen würde ich mich aber über einen Kommentar der Insulanerinnen ; oder dürft Ihr nicht an den PC ??

Take it easy 4 , 5 , 6 !!

GGOW

NS: kein Kommentar von mame , bist doch nicht krank ??
Benutzeravatar
mame
Vielschreiber
Beiträge: 808
Registriert: 18.08.2007, 08:51

Re: NS: kein Kommentar von mame

Beitragvon mame » 22.07.2011, 19:44

Ja GGOW, wie gesagt, immer eine Freude, von dir zu lesen. Und ich muss dir sagen, ich bin nicht krank, also ich meine physisch. Und ich muss dir auch sagen, so ganz unrecht hast du ja nicht, wenn du die Frauen da vermisst auf dem Bild. Also kann man wohl davon ausgehen, du würdest bestimmt die CDU wählen, wenn da nur ´ne Frau am Start wäre. Ja, find ich gut, dass du so ein Frauenrechtler bist! Hatte dich immer eher so als alternden Macho eingeschätzt, da kann man mal sehen, man wird immer wieder überrascht. Davon abgesehen hast du dich ja auch sonst schon gerne als aufgeschlossener Mitbürger hier präsentiert. Aber du musst B789 ja wohl zustimmen, dass man den gestandenen Männern da keinen Vorwurf machen kann, wenn sich keine Frau aufstellen läßt, oder wie oben gesagt, zur Verfügung stellt, was ich persönlich bei Menschen im Allgmeinen und bei Frauen im Besonderen ja nicht so glücklich formuliert finde.
Ja, schade und Tatsache ist sicher auch, dass tatsächlich die SPD (Jetzt geht´s nicht mehr lohos) hier das Handtuch geworfen hat. O je, eine lange Tradition geht zu Ende. Aber statt der FDP, die ja auch nachgefragt wurde, gibt es ja nun die Baltrum21 Riege. Das ist schon eine hochkarätige Alternative und die haben, glaube ich, auch ´ne Frau am Start, ja, die von Tüte. Ja, die hat ja sonst auch nix zu tun (sorry Sandra) haha. Also, ich meine, wir müssen hier alle echt froh sein, wenn sich überhaupt hier einer zur Wahl stellt und dann später womöglich noch Bürgermeister wird und mit schlappen 10Tausend im Monat zufrieden sein muss für den Stressjob, echt mal.
So, nu hab ich meinen Senf dazu abgelassen, ich hoffe, du, GGOW bist nun auch zufrieden.
Holldrio alltogether
mame
K@rla
regelmäßiger User
Beiträge: 34
Registriert: 16.08.2010, 17:34
Wohnort: Baltrum

Re: Vorstellung der "Insel-CDU" !!

Beitragvon K@rla » 22.07.2011, 20:23

Also, ich find die Blauen Jungs recht schnieke! Frisch gebügelt, der Größe nach sortiert, mit sorgenfreiem Lachen tapfer in die Zukunft strahlend. Bitte, wo sollte da eine Frau Bild und Eintracht (zer)stören?
Benutzeravatar
Gerd-Günter Oberste-Wilms
Vielschreiber
Beiträge: 196
Registriert: 11.07.2007, 20:06
Wohnort: 49082 Osnabrück

Re: Vorstellung der "Insel-CDU" !!

Beitragvon Gerd-Günter Oberste-Wilms » 23.07.2011, 10:06

Hallo Mame ,

ich weiß ja nicht ...........

der Umkehrschluß zu den Frauen die sich auf Baltrum politisch nur engagieren weil sie sonst nichts zu tun haben , wäre ja :

alle die abgebildeten Männer tun nichts und nur die Frauen machen dort die Arbeit !! Ist das tatsächlich so ?? Nicht zu fassen !!!


Motto : Du die Arbeit , ich die Verantwortung!!

Deshalb diese "Strahlemänner" !! Ist etwa
"B 4 5 6" mit von der Partie ??

Na ja , das bisher einzige weibliche "Stimmchen" zu diesem Thema (Ka@rla?) tendiert ein wenig in diese Richtung !! Oder ??

Schönes WE für Baltrum und mein Motto für dieses WE : "go VETTEL go"

GGOW
Benutzeravatar
Einheimischer
regelmäßiger User
Beiträge: 60
Registriert: 07.07.2007, 20:37
Wohnort: Baltrum, Westdorf

Re: Vorstellung der "Insel-CDU" !!

Beitragvon Einheimischer » 23.07.2011, 10:11

Baltrum 21 hat sogar zwei Frauen am Start, um die Quote der anderen Partei mit abzudecken. 8)
Theo
regelmäßiger User
Beiträge: 57
Registriert: 17.03.2010, 21:38
Wohnort: Delmenhorst
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung der "Insel-CDU" !!

Beitragvon Theo » 23.07.2011, 10:29

Was ist eigentlich mit der Baltrum-SPD los? Keine Kandidaten für die Kommunalwahl!
(Nicht mal männliche, geschweige denn weibliche!) :(
Benutzeravatar
Einheimischer
regelmäßiger User
Beiträge: 60
Registriert: 07.07.2007, 20:37
Wohnort: Baltrum, Westdorf

Re: Vorstellung der "Insel-CDU" !!

Beitragvon Einheimischer » 23.07.2011, 12:52

Theo, lies mal die News hier auf der Seite, das wird deine Frage beantworten.
Theo
regelmäßiger User
Beiträge: 57
Registriert: 17.03.2010, 21:38
Wohnort: Delmenhorst
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung der "Insel-CDU" !!

Beitragvon Theo » 23.07.2011, 14:15

Habe ich ja, deshalb ja mein Bedauern.
Benutzeravatar
Gerd-Günter Oberste-Wilms
Vielschreiber
Beiträge: 196
Registriert: 11.07.2007, 20:06
Wohnort: 49082 Osnabrück

Re: Vorstellung der "Insel-CDU" !!

Beitragvon Gerd-Günter Oberste-Wilms » 24.07.2011, 08:03

Moin , moin liebe "Politikverdrossenen-(weibl.)"

immer noch keine Reaktion von der holden Weiblichkeit zu den männl. Kandidaten !!! :-(((

Na ja , verstehe , Hauptsaison und die Männer........... machen Politik oder das was sie dafür halten !!
Obwohl ich mir sicher bin , da gibt es doch jemanden der diesen Kandidaten , wie sagt "frau" die "Flötentöne" beibringen könnte !!!!!!!!!!!!!!!! :-)))
Denn daß diese männlichen Kandidaten sich intensiv um eine Frauenquote bemüht haben wage ich zu bezweifeln !!

LG's aus Osnabrück bei Sturm und Regen

GGOW

NS: wünsche trotz der vielen Arbeit eine erfolgreiche Saison !!
Benutzeravatar
DAS
Vielschreiber
Beiträge: 345
Registriert: 04.07.2007, 07:35
Wohnort: südlich von Baltrum

Re: Vorstellung der "Insel-CDU" !!

Beitragvon DAS » 24.07.2011, 18:34

@GGOW
Gerd-Günter Oberste-Wilms hat geschrieben:Na ja , verstehe , Hauptsaison und die Männer........... machen Politik oder das was sie dafür halten !!

Wie soll ich dass denn verstehen????
Der kausale Zusammenhang erschließt sich mir nicht auf den ersten weiblichen Blick.
Mögliche Bedeutungen können sein:
1. Hauptsaison und die Männer......., gerade in der Haupsaison ist die politisch frustierte Frau nur auf den Mann als solchen gepolt und darüber hinaus bereit, alle weiteren Aspekt in den Hintergrund treten zu lassen
2. Hauptsaison und die Männer...., für beides gilt, dass sie bald wieder den üblichen Jahreszustand erreichen, auch in politischer Hinsicht
3. Die Männer machen nur in der Hauptsaison Politik, ansonsten lassen sie sich von ihren Frauen soufflieren
4. Das was die Männer von ihrer Politik halten, ist nur in der Haupsaison zu veröffentlichen, da es dann im dem allgemeinen Trubel untergeht und schnell vergessen wird

Gerd-Günter Oberste-Wilms hat geschrieben:Obwohl ich mir sicher bin , da gibt es doch jemanden der diesen Kandidaten , wie sagt "frau" die "Flötentöne" beibringen könnte !!!!!!!!!!!!!!!! ))

Bislang wußte "frau" gar nicht, dass sie die "Flötentöne" beibringen könnte, besteht gar ein Zusammenhang zu einem gewissen Herren aus Hameln, der zu verlockenden Klängen ins Verderben führte. Sollen die Kanditaten nun ebenda hingeführt werden, um von dort verdeckte politische Aktionen in die Wege zu leiten?? Und wenn ja, passiert das dann in der Hauptsaison und erliegen den von politikverdrossenen Menschen weiblichen Geschlechts erzeugten Tönen dann auch "Gastpolitiker", die ihre Flötentöne eigentlich aus anderen Tröten erhalten????

Zumindest in diesem Thread habe ich aktiv etwas für die Frauenquote getan und zwar in der Hauptsaison und gepfiffen habe ich dabei auch noch. :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
Spacecowboy0211
Vielschreiber
Beiträge: 605
Registriert: 14.08.2007, 07:26
Wohnort: Düsseldorf

Re: Vorstellung der "Insel-CDU" !!

Beitragvon Spacecowboy0211 » 25.07.2011, 11:01

Und wieder einmal wurde bewiesen, dass man mit völlig sinnfreiem Geschwafel hin und wieder eine kleine Diskussion lostreten kann, was mich wiederum dazu bewegt doch ab und an noch ein wenig aktiv zu bleiben hier.
Danke GGOW

Und meine persönliche Meinung zur politischen Situation. Der einzig logische Wechsel müsste heissen: weg vom "jeder für sich" hin zum " alle gemeinsam". Wenn dies mal klappen könnte wären Parteibücher eh nur noch zweitrangig.
Bitte Jammer Nicht, Baltrumurlaub Lauert Schon Wieder
Benutzeravatar
mame
Vielschreiber
Beiträge: 808
Registriert: 18.08.2007, 08:51

kikuk

Beitragvon mame » 25.07.2011, 15:36

Mohoin
ja Frauen hin, Frauen her, man hat´s nicht schwer.
Was mich wundert, ist, dass ja immerhin unsere Bürgermeisterin sowohl Frau, als auch CDU-Mitglied ist und somit ja nicht unerheblich bei der politischen Gestaltung mitzuwirken hat. Und Bürgermeisterin bleibt sie auch noch ´n paar Jahre, also keine Probleme mit "Quote" hier.
Und Schüss
mame
Tine
Vielschreiber
Beiträge: 162
Registriert: 01.09.2011, 17:31
Wohnort: Zu weit südlich!

Re: Vorstellung der "Insel-CDU" !!

Beitragvon Tine » 01.09.2011, 23:04

Entschuldigung, aber ich (als Frau!) verstehe das Rumgerüpel hier gar nicht.

Da wird mal wieder das Geschlecht als Aufhänger für Polemik benutzt, und ein selbst ernannter Retter springt in die Bresche - warum eigentlich???

Wenn Mann wirklich glaubt, daß Frauen genau so stark sind wie Männer, dann kann man uns doch genau so gut für uns selber in die Bresche springen lassen, oder?

Und wenn die Geschlechterverteilung der Baltrumer CDU irgendeine Frau wirklich stört, dann kann sie das selber sagen!

Ich finde übrigens nicht, daß hier ein Mißverhältnis besteht; immerhin hat Baltrum eine CDU-BürgermeisterIN...

Aber davon mal abgesehen: man kann's treiben, aber auch übertreiben. Persönlich finde ich Frauenquoten eher beleidigend. Als ob ich den Sprung an die Spitze nicht auch ohne Quote schaffe, also ehrlich!!!

Das soll nicht heißen, daß ich den Kampf für die Gleichberechtigung nicht gut fände, aber das Thema ist eben GLEICHberechtigung. Es wäre schön, wenn Frauen für gleiche Arbeit auch den gleichen Lohn bekämen. Es wäre aber auch schön, wenn Gleichstellungsbeauftragte nicht gekündigt würden, wenn sie sich auch mal für Männer einsetzen, oder???

Nur zur Verdeutlichung: wer bitte hätte sich aufgeregt, wenn die gesamte zur Wahl stehende Insel-CDU nur aus Frauen bestanden hätte? Vermutlich niemand, oder?

Warum also sollte es ein Problem sein, wenn das Gegenteil der Fall ist?
Benutzeravatar
DAS
Vielschreiber
Beiträge: 345
Registriert: 04.07.2007, 07:35
Wohnort: südlich von Baltrum

Re: Vorstellung der "Insel-CDU" !!

Beitragvon DAS » 02.09.2011, 21:43

Hallo Tine,

du schreibst:

Tine hat geschrieben:Persönlich finde ich Frauenquoten eher beleidigend. Als ob ich den Sprung an die Spitze nicht auch ohne Quote schaffe, also ehrlich!!!


Stimmt, eigentlich geht das gar nicht.

Bei uns sind die Männer in der Kommunalpolitik in der Überzahl, teilweise schon seit über 30 Jahren aktiv dabei.
Der Sprung an die Spitze ist sicher möglich, doch ich habe mittlerweile keine Lust mehr, immer wieder meinen Platz unter diesen Platzhirschen einzufordern, nur weil ich eine Frau bin, wo es doch lange Jahre auch unter Männern gut gelaufen ist. Also bin ich, zumindest in der Politik, froh über die Frauenquote, sie ermöglicht mir inhaltliche Arbeit, ohne immer wieder ermüdend um einen Platz zu kämpfen.
Ohne Quote würde sicher nicht nur ich mich mit klein(lich)en Kompetenzgerangeleien beschäftigen müssen.
Gruß
Daniela
Benutzeravatar
Black Fury
regelmäßiger User
Beiträge: 18
Registriert: 30.08.2011, 16:03

Re: Vorstellung der "Insel-CDU" !!

Beitragvon Black Fury » 03.09.2011, 15:28

Wieder mal so ein Fall, wo zwei was Unterschiedliches sagen und ich finde, irgendwie haben beide Recht.
Aber hier Tine, ich zitier mal kurz: Nur zur Verdeutlichung: wer bitte hätte sich aufgeregt, wenn die gesamte zur Wahl stehende Insel-CDU nur aus Frauen bestanden hätte? Vermutlich niemand, oder? Zitatende
Doch, ich :mrgreen:
Black Fury
Tine
Vielschreiber
Beiträge: 162
Registriert: 01.09.2011, 17:31
Wohnort: Zu weit südlich!

Re: Vorstellung der "Insel-CDU" !!

Beitragvon Tine » 04.09.2011, 21:26

Ich sollte vielleicht auch erwähnen, daß ich mich oft in einem Bereich bewege, in dem Frauen in Führungspositionen immer noch sehr selten sind - und ich bewege mich dort schon recht lange > 20 Jahre).

Oft treffe ich erst auf irritierte Gesichter. Dann wird die Lage haarig, und meine männlichen Kollegen müssen sich auf andere Sachen konzentrieren als auf meine körperlichen Attribute (und mann kann mich eindeutig nicht für etwas anderes halten als eine Frau! ;-)).

Wenn dann alles durch ist, stelle ich eigentlich immer fest, daß besagte Kollegen mein Geschlecht komplett vergessen haben und völlig entgeistert sind, wenn irgendein Umstand ihnen das wieder ins Gedächtnis ruft 8)

Was habe ich schon gelacht! :D

Selber arbeite ich am liebsten in "gemischten" Teams, wobei mir das bei Leuten, die gelernt haben, sich nicht in Klischees pressen zu lassen, sondern stattdessen einfach ihr Gehirn einzusetzen, eigentlich auch egal...ist...

Zurück zu „Rund um Baltrum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste