Auf Baltrum leben?

Hier gehören allgemeine Diskussionen rund um Baltrum und Baltrum-Online rein.

Dauerhaft auf Baltrum leben

Umfrage endete am 11.10.2010, 08:55

Tue ich schon, und find es super!
6
21%
Tue ich schon, und will (irgendwann) wieder weg!
0
Keine Stimmen
Mein Traum, und irgendwann mach ich es auch!
8
29%
Mein Traum, aber das wird aus wichtigen Gründen nie passieren
3
11%
Reizvoll, aber lieber nicht, auf Dauer ist es eben doch etwas anderes...
4
14%
Nie im Leben, Urlaub ist Urlaub, den Alltag will ich woanders haben
7
25%
 
Abstimmungen insgesamt: 28
Mr.Meadow
Vielschreiber
Beiträge: 264
Registriert: 29.07.2007, 12:04

Auf Baltrum leben?

Beitragvon Mr.Meadow » 27.09.2010, 08:55

Meine Frau urlaubt gerne auf Baltrum, aber wenn ich sage, dass ich mir auch ein dauerhaftes Leben dort vorstellen kann, dann schüttelt sie doch mehr oder minder verständnislos den Kopf... und kann einige Gründe dagegen anbringen.
Wie ist das bei euch?
Viele Grüße,
Mr. Meadow
Benutzeravatar
Spacecowboy0211
Vielschreiber
Beiträge: 605
Registriert: 14.08.2007, 07:26
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Spacecowboy0211 » 30.09.2010, 18:32

Ja, Mister Meadow, genau von diesen Frauen habe ich auch eine erwischt.
Aber wer weiss, vielleicht wird sie ja doch noch vernünftig.
Bitte Jammer Nicht, Baltrumurlaub Lauert Schon Wieder
Benutzeravatar
Pitti vom Dorf
Vielschreiber
Beiträge: 534
Registriert: 03.07.2007, 18:53
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Pitti vom Dorf » 30.09.2010, 18:58

Ich glaube, unsere Frauen haben sich abgesprochen.
Grüsse vom grossen Dorf am Rhein

Pitti

Mit Betahlen woost datt meeste Geld los!
Benutzeravatar
DC
Vielschreiber
Beiträge: 133
Registriert: 07.05.2010, 18:34

Beitragvon DC » 30.09.2010, 19:18

Oh je ... was ein Thema...
Also Urlaub auf jeden Fall... aber hier für immer
leben???
Irgendwie haben wir über das Thema Inselleben
an der See sehr oft diskutiert und können es uns aber
einfach nicht vorstellen.

Das Hauptproblem sehen wir in der Versorgung.
Wenn man irgendetwas braucht was es hier nicht
gibt dann hat man 2 Möglichkeiten:
entweder man bestellt das bei Amazon oder man fährt
auf das Festland.

Festland heisst dann morgens rüber und abends zurück.
Aber was wenn nur eine Fähre am Tag fährt... so wie
im Winter? Dann heisst es Hotelzimmer auf dem Festland.
Ein teurer Spass wenn sich an der Brille das Glas gelöst
hat. ( nur zum Beispiel!! )
Oder was ist mit der medizinischen Versorgung?
NICHTS gegen die Inselärztin!!!! Ich musste heute zu
ihr und bin voll zufrieden.
Aber was wenn man zum Facharzt muss?
Hier gibt es nichts. Kein Zahnarzt .... kein Internist.
Also wieder aufs Festland.

Und wenn dann mal was wirklich "ernstes" passiert?
Wie lange dauert es bis man in Aurich oder Norden ist?
Sicherlich kein Thema wenn man jung ist.. aber wenn
man älter wird dann denkt man da anders drüber.

Also wenn mir mal jemand ein Angebot für eine
komplette Wintersaison auf Baltrum würde dann
könnte ich mir vorstellen das ich "schwach" werden
könnte.
Sicherlich um zu erfahren ob ich dann hinterher von
der "Baltrum-Idee" geheilt bin oder nicht......
Benutzeravatar
urbo
Vielschreiber
Beiträge: 324
Registriert: 15.07.2007, 17:13
Wohnort: Essen

Beitragvon urbo » 01.10.2010, 09:43

Nachdem ich schon 10 Wochen Winterurlaub auf Baltrum hinter mir habe,muß ich sagen,vermisst habe ich nichts.
Alles eine Frage der Organisation. Wenn es nicht andersgeht, stellt man fest, nicht alles Eilige ist eilig, nicht alles Wichtige ist wichtig.
Schwieriger sehe ich die Integrationsfrage.
Will irgendwann mal im Winter auf die Hallig Gröde - 16 Einwohner - und denke , da sieht es deutlich anders aus mit einem langen Aufenthalt. Dort wäre man voll auf die Unterstützung der Mitbewohner angewiesen und müßte sich voll einbringen.
Benutzeravatar
Spacecowboy0211
Vielschreiber
Beiträge: 605
Registriert: 14.08.2007, 07:26
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Spacecowboy0211 » 01.10.2010, 12:39

@ DC:

die Angst wegen des Zeitaufwandes um nach Norden oder Aurich zu kommen kann ich Dir evtl etwas nehmen.

Als wir hier in D´dorf zuletzt nen Krankenwagen benötigten stellte sich der Fall so dar:

Anruf Notrufnummer bis Ankunft Krankenwagen 12 Minuten
Fahrt bis zum KH 10 Minuten ( soll mal jemand denken im Berufsverkehr garantiert das Blaulicht ne freie Fahrt)

In dieser Zeit, da bin ich mir fast sicher, bist Du von Baltrum auch im KH in Norden oder Aurich, denn die Geschwindigkeit machen ja nicht alte oder junge Beine, sondern der Rettungsheli.

Und Spezialisten ?
Selbst mein Zahnarzt hat Termine bis zu 3 Wochen im Voraus. Wenn Du unerwartet vorbeikommst sitzt Du im Wartezimmer so lange bis die Empfangsdame Mitleid mit Dir hat und Dich aufruft.
Klar, es gibt die Notfallklinik. Ärzte die Turnusmäßig diesen Job übernehmen MÜSSEN und mit genau diesem Spass und der Sorgfalt ans Werk gehen.

Nur weil auf Baltrum die Notwendigkeit vernünftiger Planung so offenbar ist bedeutet es nicht, dass es am Festland besser ist.

Auch Düssel ist halt nur ein Dorf !
Bitte Jammer Nicht, Baltrumurlaub Lauert Schon Wieder
Benutzeravatar
DC
Vielschreiber
Beiträge: 133
Registriert: 07.05.2010, 18:34

Beitragvon DC » 01.10.2010, 15:18

Siehste Spacecowboy,
Organisation.... das ist das magische bei "diesen" Insulanern
hier. Keine Ahnung wie die das schaffen nicht immer die
Nutella zu vergessen....
Aber machen wir uns nichts vor. Wir können uns mit denen
hier nicht vergleichen. Wir sind die Stadt gewohnt.... und die
Leutchen hier wohnen seit ihrer Geburt auf dieser Insel....
Die kennen es nicht anders und haben sich wunderbar auf die
Situation hier eingestellt.
Sorry für das "die" und "der"... aber das ist absolut nicht abwertend
gemeint!

Zum Thema Heli: vor 2 Tagen fuhr der Krankenwagen abends
zum Flugplatz und stand dann da... und ca. 25 Minuten später kam
dann erst der Heli und hatte es überhaupt nicht mehr eilig.
Bleibt nur zu hoffen das das alles nur falscher Alarm war.
Hoffentlich .......
Baltrumfan
Wenigschreiber
Beiträge: 4
Registriert: 25.04.2009, 17:04
Wohnort: Dortmund (viel zu weit weg von Baltrum)

Beitragvon Baltrumfan » 03.10.2010, 21:50

Moin,

wenn ich einen passenden Job auf Baltrum bekäme, müßte ich nicht lange überlegen... War jetzt gerade 5 Tage zum urlauben da und wollte nicht wieder weg. ES WAR SOOOOO SCHÖN!!!

LG
Baltrumfan
Wenn ich die See seh´, brauch ich kein Meer mehr
Georgius
regelmäßiger User
Beiträge: 13
Registriert: 11.04.2008, 11:17
Wohnort: Dortmund & Neßmersiel

Beitragvon Georgius » 08.10.2010, 15:21

also Rettungshubis kommen nur dann angeflogen, wenn wirklich "Alarm im Hafen" ist. Wenn kein Leben bedroht ist, dann bitte selbständig auf den Weg zum Arzt machen. Also Insel -> Festland und dann noch zum Dok, wird kaum in einer Stunde zu schaffen sein. Ich werde mich wohl früher oder später für ein Leben an Land, aber dennoch an der See entscheiden. Beruflich bedingt eher später :cry: !
Landratte
regelmäßiger User
Beiträge: 29
Registriert: 05.07.2007, 15:23

Beitragvon Landratte » 12.10.2010, 18:25

Benutzeravatar
Mike
regelmäßiger User
Beiträge: 49
Registriert: 03.07.2007, 14:17

Beitragvon Mike » 21.10.2010, 23:00

Na, das ist ja mal ein augewogenes Ergebnis der Umfrage. Mich würde interessieren, ob die die mit "wohne schon da" jetzt eingefleischte baltrumer sind oder frisch hinzuzgezogene, die einem tipps geben könnten.
Mr.Meadow
Vielschreiber
Beiträge: 264
Registriert: 29.07.2007, 12:04

was mich erstaunt

Beitragvon Mr.Meadow » 24.10.2010, 11:26

Was mich wundert, oder auch nicht, ist, dass es sechs Leutchen gibt die auf Baltrum wohnen und das spitze finden, aber niemanden, der sagt "Ja, schon, aber irgendwann ist auch gut gewesen", da man in der Vergangenheit ja doch die eine oder andere Abwanderung sah.
Aber das sind dann vermutlich auch nicht die Forumsleser... Ansonsten bei den nicht-Insulanern quasi 11 zu 11, in der Tat ausgewogen.
Muschelkrebs
Wenigschreiber
Beiträge: 3
Registriert: 25.10.2010, 07:50

auf baltrum leben

Beitragvon Muschelkrebs » 25.10.2010, 18:05

Ich find Baltrum klasse, aber nach 2x 3 Wochen ist es auch gut. Dann freue ich mich wieder auf die lebende Stadt.

Zurück zu „Rund um Baltrum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste