Inselkrankheit bei (Klein-)Kindern

Hier gehören allgemeine Diskussionen rund um Baltrum und Baltrum-Online rein.
gosingen
regelmäßiger User
Beiträge: 16
Registriert: 17.06.2008, 08:55

Inselkrankheit bei (Klein-)Kindern

Beitragvon gosingen » 05.02.2010, 21:49

Hallo Zusammen,
jetzt muss ich doch mal das Forum zur Inselkrankheit befragen.
Meine Frau war als Kind schon auf Baltrum (zu Ostern wegen des Reizklimas).
Sie, bzw. meine Schwiegereltern erzählen immer, dass den Kleinen dort während des AUfenthaltes einmal richtig schlecht geworden ist. Die damalige Vermieterin meinte daraufhin, das sei normal und sei die Inselkrankheit.
Kennt jemand das Phänomen? Gibts das nur zur Frühjahtszeit?
Mann muss ja vorbereitet sein, wir fahren ja dies Jahr mit unserem Zwerg auf die Insel!
Socke
regelmäßiger User
Beiträge: 68
Registriert: 05.02.2009, 15:02
Wohnort: an der Weser

Beitragvon Socke » 05.02.2010, 22:09

Hallo Gosingen,

Inselkrankheit kenne ich so nicht. Früher war auch ich schon als Kind auf
Baltrum und meine Mutter ist immer dem alten Rat gefolgt, den Strand nach 2-3 Tagen das erste mal aufzusuchen. Wir haben diesen Rat ebenfalls beherzigt, sind allerdings auch immer länger als eine Woche dort. Unser Kurzer braucht die ersten Tage extrem viel Schlaf, das ist auch mit seinen 6 Jahren immer noch so.(für uns auch ganz schön so`n Mittagsschläfchen) :wink:

Bestehende Erkältungen, haben wir die Erfahrung gemacht, werden entweder sehr schnell besser oder verschlimmern sich nochmal richtig.
Seeluft halt.

Wünsche euch einen tollen Urlaub auf unsrer Lieblingsinsel.
Wir werden im Mai wieder dort sein :D
Grüße !
Benutzeravatar
DAS
Vielschreiber
Beiträge: 345
Registriert: 04.07.2007, 07:35
Wohnort: südlich von Baltrum

Beitragvon DAS » 06.02.2010, 12:15

Hallo Gosingen,
letztes Jahr waren wir mit einem 6 Monate alten Kleinkind im Herbst da und es gab keine Probleme. Die Regel mit den 2 Tagen kenne ich gar und habe sie daher auch nie angewendet, das soll natürlich nicht heißen, dass sie keine Berechtigung hat.
Mein Sohn war mit 3 Jahren das erste Mal auf Baltrum und hatte gerade im Herbst häufig mit Krupphusten zu kämpfen, aber auf der Insel gab es nie gesundheitliche Schwierigkeiten.
Viel Spaß
Daniela
Mr.Meadow
Vielschreiber
Beiträge: 264
Registriert: 29.07.2007, 12:04

dito

Beitragvon Mr.Meadow » 07.02.2010, 13:53

Hallo, wir waren mit unserem Sohn das erste Mal mit 4 Monaten da, dann mit 7. Und selber war ich eh ab einem Jahr regelmässig da und kann das Gesagte nur bestätigen.

Eine Erkältung kommt vielleicht noch so richtig raus, was ansonsten lange mit sich rum geschleppt worden wäre.
Ohren abdecken würde ich empfehlen, gerade bei empfindlichen Kindern denn etwas Wind geht ja immer (Gott sei Dank).

Ich kenne vielmehr eine andere Art der Inselkrankheit, eine hochwillkommene. Dank der guten Luft schlafen die Kleinen meist drastisch besser als zuhause ein.

Viel Spaß, ich freue mich schon auf Baltrum mit unserer Tochter, die kommt im April und irgendwann im Sommer sind wir da. :D
Benutzeravatar
Pitti vom Dorf
Vielschreiber
Beiträge: 534
Registriert: 03.07.2007, 18:53
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Pitti vom Dorf » 07.02.2010, 19:05

Mr. Meadow schreibt....
Ich kenne vielmehr eine andere Art der Inselkrankheit, eine hochwillkommene. Dank der guten Luft schlafen die Kleinen meist drastisch besser als zuhause ein.


Diese Krankheit kann ich bestätigen. Sie wird auch vermehrt bei Erwachsenen diagnostiziert
Grüsse vom grossen Dorf am Rhein

Pitti

Mit Betahlen woost datt meeste Geld los!
Benutzeravatar
DAS
Vielschreiber
Beiträge: 345
Registriert: 04.07.2007, 07:35
Wohnort: südlich von Baltrum

Beitragvon DAS » 07.02.2010, 20:34

@ Mr. Meadow,
"Viel Spaß, ich freue mich schon auf Baltrum mit unserer Tochter, die kommt im April und irgendwann im Sommer sind wir da."
Wenn ich das richtig deute wirst du Vater, dazu herzlichen Glückwunsch. :D :D
Mr.Meadow
Vielschreiber
Beiträge: 264
Registriert: 29.07.2007, 12:04

Beitragvon Mr.Meadow » 18.02.2010, 12:44

DAS hat geschrieben:@ Mr. Meadow,
"Viel Spaß, ich freue mich schon auf Baltrum mit unserer Tochter, die kommt im April und irgendwann im Sommer sind wir da."
Wenn ich das richtig deute wirst du Vater, dazu herzlichen Glückwunsch. :D :D


Upps, das habe ich glatt überlesen. Stimmt - vielen Dank!

Zurück zu „Rund um Baltrum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste