Schwimmbad

Hier gehören allgemeine Diskussionen rund um Baltrum und Baltrum-Online rein.
karin
Forumsneuling
Beiträge: 2
Registriert: 08.07.2008, 18:52
Wohnort: Berlin

Schwimmbad

Beitragvon karin » 08.07.2008, 19:04

Liebe Baltrumer, ich war kürzlich mit Mann und Enkel im Schwimmbad auf Baltrum und wiederholt ist mir der hohe Salz- und Chlorgehalt aufgefallen. Allen brennen die Augen und die Schleimhaut im Nasen-Rachenraum, wenn man das Wasser in die Nase bekommt. Und das passiert ja bekanntlich z.B. auf jeden fall, wenn man die Rutsche benutzt oder im Wasser spielt. Ich glaube, die Rutsche wird nicht so stark frequentiert, wie es zu erwarten wäre, weil die Rutscher dieses Brennen der Schleimhäute abhält. Ich weiß, daß zur Einhaltung von Hygiene- und Reinheitsverschriften gewisse Konzentrationen notwendig sind. Aber muß diese wirklich so hoch sein?
Gruß nach Baltrum
Mr.Meadow
Vielschreiber
Beiträge: 264
Registriert: 29.07.2007, 12:04

Beitragvon Mr.Meadow » 09.07.2008, 08:07

Hallo Karin,
zwar ist es mir im Grunde ein Rätsel, warum man auf Baltrum ein Schwimmbad benutzt - zumindest zwischen Mai und Oktober und es sei denn man hat Kinder zwischen 0 und 3 dabei, aber egal, das wolltest du ja nicht wissen :D

Ich war vor kanpp drei Wochen das letzte Mal im Sindbad (siehe obigen Grund :D ) und da ist mir eigentlich kein sonderlich hoher Chlorgehalt aufgefallen. Was den Salzgehalt betrifft, so ist das gewollt, wenn man so will wenihstens ein Tribut an den Umstand, dass 20 Meter Luftlinie die herrliche Nordsee wartet. Meines Wissens handelt es sich um Meerwasser - und das ist salzig...

Aber wenn du was wirklich salzig kennen lernen willst, dann trink im Erdgeschoss ein Glas Biomaris :shock: ... ich hab mal als unkontrolliert auf Mutters Arm herumwindendes Kind meiner probierenden Mama ein Glas aus der Hand geschlagen - ich habe in dankbare Augen geblickt :D

Beste Grüße!
karin
Forumsneuling
Beiträge: 2
Registriert: 08.07.2008, 18:52
Wohnort: Berlin

Schwimmbad

Beitragvon karin » 09.07.2008, 08:58

Ich habe hier keine Lust mich zu rechtfertigen, warum ich das Schwimmbad benutze, sondern ich hatte auf eine Stellungnahme der verantwortlichen Baltrumer gehofft. Wenn Ihre Schleimhäute auf diese Salz/Chlorkombination nicht mehr reagieren, waren Sie vielleicht schon zu oft im Schwimmbad oder haben bei Ihren Besuchen keine ungewollten Nasenspülungen gemacht. Vielen Dank für Ihren konstruktiven Beitrag, Mr.Meadow!
Gruß nach Baltrum
Mr.Meadow
Vielschreiber
Beiträge: 264
Registriert: 29.07.2007, 12:04

Beitragvon Mr.Meadow » 09.07.2008, 09:21

Ach du liebe Güte, so richtig entspannt hat Sie der Baltrum-Urlaub aber nicht werden lassen, oder?
Benutzeravatar
Dennis
regelmäßiger User
Beiträge: 95
Registriert: 03.07.2007, 12:11
Kontaktdaten:

Beitragvon Dennis » 09.07.2008, 10:05

Hallo Karin,

nun mal langsam mit den jungen Pferden!
dieses Forum ist nicht da, um mit Offiziellen der Gemeinde Baltrum in Kontakt zu treten, sondern damit die Baltrum-Online-Nutzer untereinander diskutieren können.

Bitte wende Dich mit Deinem Anliegen direkt an die Gemeinde/Kurverwaltung. Ich denke Bürgermeisterin Antje Wietjes-Paulick und Mitarbeiter werden ein offenes Ohr für Dich haben.

Kontaktadressen findest du hier:
http://omg19.ns4.omg.de/index.php?id=kontakt
Benutzeravatar
Nomen mihi est ?
regelmäßiger User
Beiträge: 97
Registriert: 14.07.2007, 20:06

Beitragvon Nomen mihi est ? » 09.07.2008, 15:55

Hallo Karin,

ich vermute mal der Schwimmbadbetreiber wird Dir bestätigen, dass der Chlorgehalt im ganz normalen Bereich liegt.
Die Kombination von Chlor mit Meerwasser ist gewöhnungsbedürftig. Mir persönlich ist Süßwasser unangenehm in der Nase, eine gute Spülung mit Meersalzlösung dagegen macht doch erst so richtig die Stirn und Nebenhöhlen frei. Als alte Nordseescholle bin ich halt mehr ans Meerwasser gewöhnt.
Anders ist mit den Augen, bei intensiverem Schwimmtraining hilft hier nur eine Brille.
Dies habe ich bei Süßwasservielschwimmern aber auch so gesehen.

MfG
Nomen meum vobis notum est.
bine22
regelmäßiger User
Beiträge: 30
Registriert: 30.07.2007, 22:36

Beitragvon bine22 » 21.07.2008, 16:58

Hallo Karin,

wir waren diese Woche wieder mal im SindBad. Ich hatte ganz vergessen, WIE scheußlich das Wasser schmeckt! Aber Meerwasser findet meine verwöhnte Süßwassernase auch nicht besser.
Für mich kein großes Problem - ich halte Augen und Mund einfach geschlossen, aber unser Kleiner mit seinen 3 Jahren hat schon ziemlich gelitten. Ich glaube allerdings, dass eine Verringerung des Chlorgehaltes nicht viel daran ändern würde.

Viele Grüße,
bine

Zurück zu „Rund um Baltrum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste