Nachhaltigkeit auf Baltrum

Hier gehören allgemeine Diskussionen rund um Baltrum und Baltrum-Online rein.
bernstein
regelmäßiger User
Beiträge: 17
Registriert: 05.08.2007, 13:56
Wohnort: detmold

Nachhaltigkeit auf Baltrum

Beitragvon bernstein » 24.08.2016, 13:11

22.08.2016
Nachhaltigkeit auf Baltrum


Erklärung für ein klimaneutrales Baltrum
Aus Anlass des 30jährigen Geburtstags des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer geben die Unterzeichnenden folgende Erklärung ab und wenden sich mit dieser Erklärung an den Rat der Gemeinde Baltrum sowie an alle für den Tourismus Verantwortlichen der Insel:
Der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer ist eine naturschutzpolitische Erfolgsgeschichte, aber auch ein zukunftsweisendes Instrument eines Nachhaltigen Tourismus. Das Bewusstsein um einen nachhaltigen Lebenswandel sowie die Suche nach einem Tourismus, der einem solchen Lebenswandel angepasst ist, hat in der Bevölkerung erheblich zugenommen.
Auch in dreißig Jahren soll es noch eine Geburtstagsfeier im Nationalpark geben. Jedoch bedroht der Klimawandel und der Anstieg des Meeresspiegels in den nächsten Jahrzehnten den einzigartigen Nationalpark und damit auch die Insel Baltrum.
Deswegen fordern wir den Rat der Gemeinde Baltrum dazu auf, den bisherigen Beitrag zum Kampf gegen den Klimawandel zu intensivieren. Die vorhandene Innovationskraft, die sich in vielen Initiativen auf Baltrum zeigt, könnte genutzt werden, um zusammen mit der Bevölkerung ein an den Kriterien Nachhaltigkeit und Naturqualität orientiertes Tourismuskonzept für die Insel zu erarbeiten. Gerade die Insel Baltrum könnte zu einer klimaneutralen Insel werden und damit an Profil sowie an Anziehungskraft für Urlauberinnen und Urlauber auch in Zeiten jenseits der Hauptsaison gewinnen.
Dazu könnten u.a. folgende Maßnahmen gehören:
- Schaffung eines Bio-Ladens bzw. Ausweitung des Bio- oder Regional-Angebotes in den bestehenden Märkten,
- Bezug des Stroms aus Erneuerbaren Energien für die Bereiche der Gemeinde und der Kurverwaltung Baltrum,
- Ermöglichung von Qualifikationsarbeiten einer Hochschule (z.B. Lüneburg oder Eberswalde) zu einem nachhaltigen Tourismuskonzept der Insel Baltrum,
- Förderung von PV- und Solarthermie-Anlagen auf möglichst vielen Hausdächern auf dem Weg hin zu einer autarken Energieversorgung der Insel Baltrum,
- Förderung einer Müllvermeidung z.B. bei der Plastikverpackung oder der Verwendung von Café-to-go-Bechern,
- Schaffung von Angeboten für Jugendliche (15 bis 25 Jahre), die die nachhaltigen Vorzüge dieser Insel schätzen und lieben und nicht den Kontakt zur Insel Baltrum verlieren dürfen.
Die Unterzeichnenden sind der Insel Baltrum verbunden und um das Wohl dieser einzigartigen Insel besorgt. Deswegen bitten die Unterzeichnenden darum, dass die Ergebnisse der Beratungen zu dieser Erklärung im Rat der Gemeinde Baltrum bekannt gemacht werden.

Sie können auf Baltrum unterschreiben - oder wenn Sie nicht vor Ort sind, an einer Online-Petition teilnehmen:
Die Unterschriftenlisten liegen im Nationalpark-Haus und in der ev. Kirche aus.
Unten Link zur Online-Pettion

Link -> Klimaneutrales Baltrum als Online-Petition via Tidenhus e.V.

Zurück zu „Rund um Baltrum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste