Wahl der Qual

Hier gehören allgemeine Diskussionen rund um Baltrum und Baltrum-Online rein.
muschelfinder
regelmäßiger User
Beiträge: 33
Registriert: 31.10.2012, 17:33

Wahl der Qual

Beitragvon muschelfinder » 23.08.2016, 21:17

"Reden ist Silber, Schweigen ist Gold"
Ein Sprichwort, was wohl jeder kennt. Aber wohl nur fast jeder offensichtlich.
Edzard Meyer gibt wieder einmal - in seiner wohl ebenso jedermann bekannt selbstherrlichen Art - vermeintlich exclusive Gedankengänge durch dieses Medium augenscheinlich in Erwartung eines persönlichen Wahlerfolges von sich.
Dabei beklagt er die Selbstgefälligkeit anderer - durch Parteien vertretenen - Kollegen im Gemeinderat, was allein ja schon für sich spricht, soweit das Wort "für" im Ergebnis eines kritischen Lesers gewiss nicht wörtlich zu nehmen ist.
Wenn man aber die "Selbstgefälligkeit" anderer kritisiert und im gleichen Atemzug einen eigenen fünf Jahre alten Leserbrief als "Lektüre nochmals zur "Erbauung"" einstellt, erfährt das Wort "Selbstgefälligkeit" eine ungeahnte Steigerung...
Da gibt es ja ein anderes Sprichwort, was wohl auch jeder kennt. "Wer anderen eine Grube gräbt (hier allenfalls "meint zu graben zu können"), fällt selbst hinein.
Edzards Artikel zur vermeintlichen "Erbauung" anderer spricht eine eigene sehr deutliche Sprache, so etwas nennt man wohl eher peinliche Selbstentlarvung zum eigengewählten Thema der Selbstgefälligkeit.
Benutzeravatar
Karsten Paulsen
Vielschreiber
Beiträge: 127
Registriert: 24.01.2008, 10:15
Wohnort: Aurich
Kontaktdaten:

Re: Wahl der Qual

Beitragvon Karsten Paulsen » 26.08.2016, 08:13

Wenn man aber die "Selbstgefälligkeit" anderer kritisiert und im gleichen Atemzug einen eigenen fünf Jahre alten Leserbrief als "Lektüre nochmals zur "Erbauung"" einstellt, erfährt das Wort "Selbstgefälligkeit" eine ungeahnte Steigerung...
Wenn man sein Gehirn ein bischen mehr benutzt, kann man darauf kommen, warum der gleiche Artikel wie vor 5 Jahren veröffentlicht wurde. Also Gehirn benutzen, auch wenn es anstrengend ist.
Gruß aus Aurich
Karsten Paulsen
muschelfinder
regelmäßiger User
Beiträge: 33
Registriert: 31.10.2012, 17:33

Re: Wahl der Qual

Beitragvon muschelfinder » 27.08.2016, 11:38

Lieber Karsten Paulsen, da muss man gar nicht erst angestrengt sein "Gehirn einschalten", um - abgesehen von der beabsichtigten Wahlwerbung der eigenen Person durch mittelbare Verunglimpfung anderer Ratsmitglieder - die Absicht des Herrn M. zu durchschauen. So schwierig ist das nun wirklich nicht. Ob dies inhaltlich gerechtfertigt ist und ob die letztliche Nestbeschmutzung des Gemeinderates durch den noch aktuellen Vorsitzenden angebracht und angemessen ist, kann ja jeder selbst beurteilen.
Wenn man aber mit nur leicht angestrengt eingeschaltetem Gehirn meinen Beitrag liest, kritisiere ich lediglich dem Umstand, dass jemand die lediglich behauptete Selbstgefälligkeit anderer anprangert, indem er dies mit seinem Artikel mit zudem gehöriger Selbstherrlich- und Selbstgerechtigkeit in der Wortwahl noch bei weitem übertrifft.
Aber Schluss damit, so wichtig ist Herr M. ja nun wirklich nicht und zum friedlichen Miteinander auf unserer Insel und im Gemeinderat trägt sein Beitrag ja nun auch wahrlich nicht bei. Oder um es mit seinem Wort auszudrückend, es war vorsichtig ausgedrückt wenig "erbauend".

Zurück zu „Rund um Baltrum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste