Verhältnis der Vermieter zum Touri

Hier gehören allgemeine Diskussionen rund um Baltrum und Baltrum-Online rein.
Benutzeravatar
Moorgeist
Vielschreiber
Beiträge: 339
Registriert: 04.07.2007, 22:55
Wohnort: München

Re: Verhältnis der Vermieter zum Touri

Beitragvon Moorgeist » 22.09.2016, 22:16

Das war wirklich schnell reagiert!
Und inhaltlich auch so fundiert, wie der andere von zwei Beiträgen im Forum.

Übrigens: Wer ist eigentlich gemeint?
Servus aus München

Ralf
Dornrose
Vielschreiber
Beiträge: 197
Registriert: 19.08.2014, 19:47

Re: Verhältnis der Vermieter zum Touri

Beitragvon Dornrose » 23.09.2016, 08:30

Diagnose: inselkoller!!!!!
Behandlung: wech vonne Insel!!!

:D :D :D :roll:
HerbertJabs
regelmäßiger User
Beiträge: 24
Registriert: 18.06.2016, 12:49

Re: Verhältnis der Vermieter zum Touri

Beitragvon HerbertJabs » 04.11.2016, 18:54

Ich für mein dafürhalten kann nur sagen...
wir haben einen tollen Vermieter.Deswegen kommen wir immer wieder gerne.
:D :o :?
Strandräuber1964
regelmäßiger User
Beiträge: 39
Registriert: 21.03.2016, 18:22

Re: Verhältnis der Vermieter zum Touri

Beitragvon Strandräuber1964 » 11.11.2016, 02:12

Eigentlich wollte ich mich hier gar nicht mehr auslassen, aber die diversen Reaktionen (und eine persönliche Nachricht) lassen mir ja keine Wahl :twisted:

Ich habe den Thread ursprünglich mal angesetzt um Reaktionen der einheimischen Vermieter zu bekommen. Die Intention erschloss sich logischerweise nicht jedem Leser.

Ich möchte das noch einmal klarstellen:
Ich (und meine Frau auch) liebe/n Baltrum so wie es ist - es soll sich garnicht verändern. Aber mir kommt es schon etwas fragrürdig vor, wenn die Vermieter auf Baltrum keinen Wert darauf legen, mit ihren Gästen persönlichen Kontakt zu haben. Ich könnte stattdessen ja auch nach Antalja jetten (Gott bewahre...)

Mit meiner ursprünglichen Thread-Eröffnung hatte ich zweierlei im Sinn!

Das der Vermieter auf Baltrum sich seiner Sache und seines Status nicht zu sicher ist und alle Vermieter sich einmal fragen sollten, ob es so, wie zuletzt, reicht, um die Zukunft zu sichern!

Versteht mich nicht falsch, ich brauche nicht viel um mich auf meiner Lieblingsinsel wohl zu fühlen. Ich würde sofort auf Baltrum ein neues Leben beginnen wenn ich könnte - kann ich aber nicht. Baltrum ist für mich und meine Frau ein festes Ziel. wir wollen garnicht woanders hin! Also denkt mal drüber nach. In dieser flüchtigen und vergänglichen Zeit wie dieser kann man mit wenigen Mitteln ganz schnell ein Alleinstellungsmerkmal erlangen. Man muss es nur wollen und ggf. seine Einstellung ändern.....

Im besten Sinne
Strandräuber1964

Zurück zu „Rund um Baltrum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste