freies WLAN ein Fremdwort ?

Hier gehören allgemeine Diskussionen rund um Baltrum und Baltrum-Online rein.
Benutzeravatar
Pitti vom Dorf
Vielschreiber
Beiträge: 534
Registriert: 03.07.2007, 18:53
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: freies WLAN ein Fremdwort ?

Beitragvon Pitti vom Dorf » 14.10.2017, 11:02

Änderungen im Gesetz
Mit Freitag, dem 13. ist das „3. Gesetz zur Änderung des Telemediengesetzes“ wirksam geworden. Das neue Gesetz befreit den Betreiber von einem Haftungsrisiko bei offenen WLANs. Das heißt, dass jeder ein offenes WLAN betreiben kann, ohne sich vor teuren Abmahnungen fürchten zu müssen. Das Gesetzt legt außerdem fest, dass ein WLAN-Anbieter nicht verpflichtet werden kann, User zu registrieren oder eine Passworteingabe zu verlangen. Einzig kann von WLAN-Betreibern verlangt werden, Netzsperren einzurichten, wenn gezielt über den Zugang Urheberrechtsverletzungen begangen wurden und hier eine Wiederholungsgefahr besteht. Das Wirtschaftsministerium schlägt dann eine Blackliste von Seiten vor, zu denen der Zugang unterbunden wird.
heise.de
Grüsse vom grossen Dorf am Rhein

Pitti

Mit Betahlen woost datt meeste Geld los!
Dornrose
Vielschreiber
Beiträge: 197
Registriert: 19.08.2014, 19:47

Re: freies WLAN ein Fremdwort ?

Beitragvon Dornrose » 14.10.2017, 19:01

@Pitti vom Dorf. Ich glaube, solange es hier auf der Insel kein schnelleres Internet gibt, wäre es sogar unklug, WLAN für alle anzubieten. Es klappt ja noch nicht einmal in den Ferienwohnungen, in denen es vom Gast mitgebucht wird. Je weiter du ins Ostdorf kommst, um so schlechter soll die Verbindung werden. Wenn mit der derzeit auf der Insel vorhandenen Internet-Verbindung WLAN für alle kommt, geht vermutlich gar nix mehr. :D
Benutzeravatar
Pitti vom Dorf
Vielschreiber
Beiträge: 534
Registriert: 03.07.2007, 18:53
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: freies WLAN ein Fremdwort ?

Beitragvon Pitti vom Dorf » 14.10.2017, 20:27

Das habe ich allerdings auch schon gehört. Es gibt Zeiten da kannst du zuschauen wie die Seite sich aufbaut. Aber war da nicht was mit Glasfaser in diesem Jahr ? Ich glaube Holger hatte sogar darauf geantwortet
Grüsse vom grossen Dorf am Rhein

Pitti

Mit Betahlen woost datt meeste Geld los!
Dornrose
Vielschreiber
Beiträge: 197
Registriert: 19.08.2014, 19:47

Re: freies WLAN ein Fremdwort ?

Beitragvon Dornrose » 14.10.2017, 20:52

Gehört hatte ich das auch. Bin aber gerade auf der Insel, ja ich habe WLAN, aber wie gewohnt recht schleppend, kann man auch entschleunigt nennen. :D :) :lol:

Zurück zu „Rund um Baltrum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste