Sollte die Insel Baltrum verkauft werden?

Hier gehört alles hinein, was nicht direkt mit Baltrum zu tun hat.
kohle96
Vielschreiber
Beiträge: 239
Registriert: 08.07.2011, 11:23

Sollte die Insel Baltrum verkauft werden?

Beitragvon kohle96 » 21.01.2015, 12:33

Es war ein trüber Donnerstag Abend, als am Hafen von Neßmersiel eine 8 Meter lange Limousine gesichtet wurde. Insider reden von 8 Personen, die sich auf den Weg machten, Verhandlungen mit einem Multimillionär oder Scheich aufzunehmen. Objekt der Begierde die Insel Baltrum. Das diese auto-pegida- und ampelfreie Trauminsel natürlich in verschuldeten Zeiten durch Kurtaxverweigerer und Schwarzsitzer in den Strandkörben, zu einer tollen Imobilie für Superreiche wird, war klar. Nach tagelangem warten und den unglaublichsten Gerüchten, fuhren die 8 aus dem Abendland, chouffiert vom heiligen Achim wieder am "Hafen der Liebe" mit der Limo vor. Sie brachten gute Laune, Ideen und die wichtigste Antwort überhaupt mit. Nein, die Insel wird nicht verkauft. Scheich Abdul Alibabar-Helmut der 4te konnte auch mit einem 16 stelligen Betrag, die 8 Brüder der gepflegten Butterstulle nicht erweichen. Nach vielen Tagen der nervenzehrenden Verhandlungen verabschiedete man sich freundlich mit einem doppelten Vamonos, Vamonos und fuhr glücklich und zufrieden auf die Insel zurück........ Bängbängbängbäng!

Euer Kohle :lol:
Benutzeravatar
mame
Vielschreiber
Beiträge: 807
Registriert: 18.08.2007, 08:51

Re: Sollte die Insel Baltrum verkauft werden?

Beitragvon mame » 22.01.2015, 17:21

Moin Kohle
erst mal bin ich erleichtert, dass du deinen Humor nicht verloren hast!!!
Dann habe ich mal so überschlagen, was die Insel denn so kosten müsste. Also ich geh´mal, grob geschätzt von ca. 300 Mill. an Immobilienwerten aus. An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an alle Gäste, die ja schätzungsweise mehr als 90% dieser Werte hier durch ihren Verweilen hier finanziert haben!! Dann müssten natürlich noch 200 Mill. draufgelegt werden für den gesamten Rest. Also eine 16 stellige Summe ist da doch ein Super Angebot. Schade, dass ich bei den Verhandlungen nicht dabei war :P
Wie wäre denn eine andere Idee - wir rufen den Freistaat Baltrum - aus. Vielleicht könnten die Leute dann hier auch zollfrei einkaufen, was meinste wie der Laden dann brummt.
Spaß mal anne Seite.
Ich bin inzwischen wieder optimistisch, dass es hier weitergeht und das liegt nicht zuletzt an der unverbrüchlichen Treue der Gäste.
Also denn spucken wir mal in die Hände und machen weiter
alles Gute
mame
Benutzeravatar
Karsten Paulsen
Vielschreiber
Beiträge: 121
Registriert: 24.01.2008, 10:15
Wohnort: Aurich
Kontaktdaten:

Re: Sollte die Insel Baltrum verkauft werden?

Beitragvon Karsten Paulsen » 23.01.2015, 10:20

Da gibt es diesen schönen Norderney Witz.
Der Gast beschwert sich über den Preis der Übernachtung: "Ich bezahle doch nicht ihr Haus!". Der Norderneyer antwortet: "Meinen Sie ich?"
Gruß aus Aurich
Karsten Paulsen

Zurück zu „Dies und Das“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast